Märkte & Kurse

Einzelanalysen zu Aktien
Suchanfrage Börsenlexikon
Produktinformation
 

Stellen Sie Ihre Investmententscheidungen auf eine solide Basis und lesen Sie aktuelle und vergangene Einzelanalysen und Rating-Updates von ausgewählten Analysten zu verschiedenen Aktien aus verschiedenen Märkten.


 

Seiten:  1 2 3    Anzahl: 22 Treffer     

Datum Rating Analyst Aktie Text
09.01.2023 steigend DZ BANK TESLA INC. REGISTERE... DZ Bank senkt fairen Wert für Tesla auf 170 Dollar - 'Kaufen'

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für Tesla von 190 auf 170 US-Dollar gesenkt, die Einstufung aber auf "Kaufen" belassen. Die vorgenommenen Preissenkungen in China dürften zwar den Wachstumspfad bei den Auslieferungen unterstützen, jedoch negative Auswirkungen auf die operative Marge im ersten Halbjahr 2023 nach sich ziehen, schrieb Analyst Matthias Volkert in einer am Montag vorliegenden Studie./bek/he

Veröffentlichung der Original-Studie: 09.01.2023 / 17:12 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 09.01.2023 / 17:19 / MEZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
13.01.2023 DZ BANK RATIONAL AG INHABER-... DZ Bank hebt fairen Wert für Rational auf 617 Euro - 'Halten'

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für die Aktie von Rational von 505 auf 617 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Halten" belassen. Der Großküchenausstatter habe starke vorläufige Zahlen für 2022 veröffentlicht, schrieb Analyst Thorsten Reigber in einer am Freitag vorliegenden Studie. Entscheidend für die Entwicklung 2023 dürfte die Nachfragesituation im zweiten Halbjahr sein angesichts der bevorstehenden Rezession in Europa, da die erste Jahreshälfte noch vom weiteren Abverkauf des hohen Auftragsbuches geprägt sein dürfte. Die mittel- bis langfristigen Wachstumsperspektiven seien weiter positiv einzuschätzen. Das Chance/Risiko-Profil sei ausgeglichen./ajx/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 13.01.2023 / 15:13 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 13.01.2023 / 15:20 / MEZ


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
17.01.2023 DZ BANK COVESTRO AG INHABER-... DZ Bank hebt fairen Wert für Covestro auf 41 Euro - 'Halten'

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für Covestro nach Eckdaten für 2022 von 37 auf 41 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Halten" belassen. Die Resultate des Kunststoffkonzerns hätten zwar unter den Erwartungen gelegen, schrieb Analyst Peter Spengler in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Der Tiefpunkt könnte jedoch bereits erreicht sein. Denn die Erdgaspreise in Europa seien in letzter Zeit deutlich gesunken. Das bedeute, dass die europäischen Chemiemärkte von Covestro nicht mehr durch Chemieexporte aus Niedrigkosten-Gasländern wie den USA oder Saudi-Arabien bedroht seien./la/men

Veröffentlichung der Original-Studie: 17.01.2023 / 15:58 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 17.01.2023 / 16:04 / MEZ


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
18.01.2023 steigend DZ BANK JENOPTIK AG NAMENS-A... DZ Bank hebt fairen Wert für Jenoptik auf 34 Euro - 'Kaufen'

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für die Aktien des Technologiekonzerns Jenoptik von 28 auf 34 Euro angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. "Wir gehen davon aus, dass Jenoptik die Ziele für 2022 erreicht hat und das Management unter anderem dank einer erwartet soliden Auftragslage für 2023 weiteres Wachstum in Aussicht stellen wird", schrieb Analyst Dirk Schlamp in einer am Mittwoch vorliegenden Studie./ag/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 18.01.2023 / 12:49 / MEZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 18.01.2023 / 13:06 / MEZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
18.01.2023 steigend DZ BANK DEUTSCHE BANK AG NAM... DZ Bank hebt fairen Wert für Deutsche Bank auf 14 Euro - 'Kaufen'

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert der Papiere der Deutschen Bank von 11 auf 14 Euro angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. "In unseren Augen befindet sich die Deutsche Bank auf der Zielgeraden beim Erreichen der seit 2019 verfolgten Restrukturierung", schrieb Analyst Timo Dums in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Der Rückenwind durch steigende Zinsen dürfte anhalten./ag/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 18.01.2023 / 13:04 / MEZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 18.01.2023 / 13:13 / MEZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
18.01.2023 steigend DZ BANK BASF SE NAMENS-AKTIE... DZ Bank hebt fairen Wert für BASF auf 63 Euro - 'Kaufen'

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für BASF nach vorläufigen Geschäftszahlen von 61 auf 63 Euro angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Operativ habe der Chemiekonzern das "annus horribilis" 2022 viel besser u?berstanden, als viele Analysten und Investoren vorhergesagt hatten, schrieb der Experte Peter Spengler in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Die zyklische Talsohle dürfte spätestens in der ersten Hälfte des Jahres 2023 durchschritten sein, der Erdgaspreis liege bereits deutlich unter dem Durchschnitt von 2022./la/edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 18.01.2023 / 16:10 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 18.01.2023 / 17:02 / MEZ


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
19.01.2023 DZ BANK HUGO BOSS AG NAMENS-... DZ Bank hebt fairen Wert für Hugo Boss auf 59 Euro - 'Halten'

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für die Papiere von Hugo Boss von 50 auf 59 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Halten" belassen. "Die überraschend starke Geschäftsentwicklung im Jahr 2022 resultierte aus einer erfolgreichen Markenerneuerung", schrieb Analyst Thomas Maul in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. "Angetrieben von den Initiativen rund um die CLAIM-5-Strategie und einer Belebung des China-Geschäfts halten wir im Jahr 2023 ein währungsbereinigtes Umsatzwachstum im mittleren einstelligen Prozentbereich für wahrscheinlich. Rückläufige Frachtkosten dürften zur Steigerung der Profitabilität beitragen."/ag/gl

Veröffentlichung der Original-Studie: 19.01.2023 / 11:10 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 19.01.2023 / 12:02 / MEZ


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
24.01.2023 DZ BANK COMMERZBANK AG INHAB... DZ Bank hebt fairen Wert für Commerzbank auf 10 Euro - 'Halten'

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für Commerzbank vor Zahlen zum vierten Quartal von 8 auf 10 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Halten" belassen. Ein solider Jahresabschluss erlaube wohl erste Gewinnausschüttungen an die Aktionäre seit 2019, schrieb Analyst Timo Dums in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Die Commerzbank zähle zu den zinssensitivsten Banken Europas und sollte seiner Ansicht nach weiterhin von den Leitzinsanhebungen profitiert haben./tih/gl

Veröffentlichung der Original-Studie: 24.01.2023 / 10:50 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 24.01.2023 / 11:45 / MEZ


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
25.01.2023 steigend DZ BANK SIXT SE INHABER-STAM... DZ Bank hebt fairen Wert für Sixt-Stämme auf 135 Euro - 'Kaufen'

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für Sixt von 130 auf 135 Euro angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Der Autovermieter dürfte 2022 seine Ziele erreicht haben, schrieb Analyst Dirk Schlamp in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Er rechnet mit Blick auf die sich aufhellenden Konjunkturperspektiven und das sich erholende Konsumentenvertrauen mit einem eher optimistischen Ausblick auf 2023. Er geht davon aus, dass die Konsensschätzungen für das laufende Jahr demnächst steigen werden./tih/nas

Veröffentlichung der Original-Studie: 25.01.2023 / 15:29 / MEZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 25.01.2023 / 15:42 / MEZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
25.01.2023 steigend DZ BANK WACKER CHEMIE AG NPV... DZ senkt fairen Wert für Wacker Chemie auf 153 Euro - 'Kaufen'

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für Wacker Chemie nach enttäuschenden Eckdaten zum vierten Quartal von 179 auf 153 Euro gesenkt. Die Einstufung beließ Analyst Peter Spengler in einer am Mittwoch vorliegenden Studie auf "Kaufen". Laut dem Experten sollte die Talsohle bei dem Spezialchemiekonzern erreicht sein. Derzeit leide dieser unter sinkenden Polysiliziumpreisen und dem Abbau von Lagerbeständen. Er geht aber davon aus, dass es im zweiten Halbjahr 2023 aufgrund von Nachbestellungen zu einem Anstieg der Chemie-Nachfrage kommen wird./tih/nas

Veröffentlichung der Original-Studie: 25.01.2023 / 15:59 / MEZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 25.01.2023 / 16:16 / MEZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >

Seiten:  1 2 3    Anzahl: 22 Treffer     
 

 



Informationen zu unseren Finanzanalysen
Alle Informationen und Empfehlungen auf dieser Seite werden von einem unabhängigen und nicht mit TARGOBANK AG verbundenen Dienstleister zusammengestellt. Bitte lesen Sie auch unsere wichtigen Informationen zu den obigen Researchdaten und der Finanzanalyse.
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services