Märkte & Kurse

Einzelanalysen zu Aktien
Suchanfrage Börsenlexikon
Produktinformation
 

Stellen Sie Ihre Investmententscheidungen auf eine solide Basis und lesen Sie aktuelle und vergangene Einzelanalysen und Rating-Updates von ausgewählten Analysten zu verschiedenen Aktien aus verschiedenen Märkten.


 

Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 63 Treffer     

Datum Rating Analyst Aktie Text
15.08.2022 steigend DZ BANK PATRIZIA AG NAMENS-A... DZ Bank belässt Patrizia auf 'Kaufen'

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat die Einstufung für Patrizia auf "Kaufen" mit einem fairen Wert von 18,50 Euro je Aktie belassen. Der Halbjahresbericht des Immobilien-Unternehmens sei im Rahmen seiner Erwartungen ausgefallen, schrieb Analyst Karsten Oblinger in einer am Montag vorliegenden Studie. Ferner habe das Management den Ausblick bekräftigt./ajx/ck

Veröffentlichung der Original-Studie: 15.08.2022 / 14:30 / MESZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 15.08.2022 / 14:44 / MESZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
15.08.2022 steigend DZ BANK BRENNTAG SE NAMENS-A... DZ Bank hebt fairen Wert für Brenntag auf 95 Euro - 'Kaufen'

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für die Aktie von Brenntag von 93 auf 95 Euro angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Der Chemikalienhändler habe erneut ein sehr starkes Quartal verzeichnet, schrieb Analyst Peter Spengler in einer am Montag vorliegenden Studie. Das Unternehmen könne in der Regel bei steigenden Preisen die operativen Margen steigern. Spengler erwartet, "dass das betriebliche Ebitda die Brenntag-Prognose für das Jahr 2022 übertreffen wird."/ajx/ck

Veröffentlichung der Original-Studie: 15.08.2022 / 10:51 / MESZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 15.08.2022 / 14:34 / MESZ


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
15.08.2022 steigend DZ BANK KWS SAAT SE & CO. KG... DZ Bank hebt fairen Wert für KWS Saat auf 72,50 Euro - 'Kaufen'

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für KWS Saat von 72,00 auf 72,50 Euro angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Analyst Axel Herlinghaus lobte in einer am Montag vorliegenden Studie die starken vorläufigen Eckzahlen des Saatgutherstellers. Höhere Erwartungen an den Konzern seien mit Blick auf den fairen Wert je Aktie aber teils durch höhere Kapitalkosten im Bewertungsmodell aufgezehrt worden./ck/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 15.08.2022 / 08:12 / MESZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 15.08.2022 / 08:23 / MESZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
12.08.2022 steigend DZ BANK JUNGHEINRICH AG INHA... DZ Bank senkt fairen Wert für Jungheinrich auf 34 Euro - 'Kaufen'

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für die Aktie von Jungheinrich von 55 auf 34 Euro gekappt, aber die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Die Entwicklung im zweiten Quartal und das Management der Lieferketten ermöglichten Hoffnung auf Besseres, schrieb Analyst Alexander Hauenstein in einer am Freitag vorliegenden Studie. Der neue faire Wert resultiere aus seinem aktualisierten Bewertungsmodell mit unverändertem Corona-Risikoabschlag, einem erhöhten Marktzins und neu eingeführtem Abschlag von zehn Prozent wegen des Ukraine-Konflikts. Die Aktie des Logistikautomations-Anbieters erscheine ein übermäßig negatives Makro-Szenario einzupreisen. Kursimpulse könnten von einer Konkretisierung des bisher recht unspezifischen Ausblicks ausgehen./ajx/he

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.08.2022 / 15:34 / MESZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 12.08.2022 / 16:17 / MESZ


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
12.08.2022 steigend DZ BANK K+S AKTIENGESELLSCHA... DZ Bank belässt K+S auf 'Kaufen' - Fairer Wert 37 Euro

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat die Einstufung für K+S nach Quartalszahlen auf "Kaufen" mit einem fairen Wert von 37 Euro belassen. Die Kennziffern des Düngemittelkonzerns seien besser als erwartet ausgefallen, schrieb Analyst Axel Herlinghaus in einer am Freitag vorliegenden Studie./edh/he

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.08.2022 / 15:49 / MESZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 12.08.2022 / 16:26 / MESZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
12.08.2022 DZ BANK METRO AG INHABER-STA... DZ Bank hebt fairen Wert für Metro auf 8,50 Euro - 'Halten'

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für Metro nach finalen Umsatzzahlen zum dritten Geschäftsquartal von 8,00 auf 8,50 Euro angehoben und die Einstufung auf "Halten" belassen. Diese seien wie bereits Anfang Juli angekündigt stark ausgefallen, schrieb Analyst Thomas Maul in einer am Freitag vorliegenden Studie. Die Nachfrage im Bereich HoReCa, der unter anderem Hotels, Restaurants und Caterer umfasse, sei dynamisch. Eine Zurückhaltung der Verbraucher beim "Außer-Haus-Verzehr" und bei Urlaubsreisen aber könnte in den nächsten Monaten die Wachstumsraten in der Sparte dämpfen./la/he

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.08.2022 / 14:22 / MESZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 12.08.2022 / 14:31 / MESZ


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
12.08.2022 DZ BANK PROSIEBENSAT.1 MEDIA... DZ Bank senkt ProSiebenSat.1 auf 'Halten' - Fairer Wert 8,50 Euro

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat ProSiebenSat.1 nach Zahlen zum zweiten Quartal und einer gesenkten Jahresprognose von "Kaufen" auf "Halten" abgestuft und den fairen Wert von 12,50 auf 8,50 Euro reduziert. Ein Investment in die Aktien des Fernsehkonzerns sei angesichts des stark zyklischen Charakters der Papiere derzeit vor allem eine Wette auf die Konjunktur, schrieb Analyst Armin Kremser in einer am Freitag vorliegenden Studie. Die Abhängigkeit vom privaten Konsum, der vor allem in der Region Deutschland, Österreich und Schweiz durch die hohen Inflationsraten und den Russland/Ukraine-Krieg negativ beeinflusst werde, sei sehr hoch. Der Experte rechnet zudem mit einer Kürzung der Ausschüttung./la/ck

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.08.2022 / 14:00 / MESZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 12.08.2022 / 14:16 / MESZ


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
12.08.2022 DZ BANK DAIMLER TRUCK HOLDIN... DZ Bank senkt fairen Wert für Daimler Truck - 'Halten'

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für Daimler Truck nach Quartalszahlen von 30 auf 29 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Halten" belassen. Der Lkw- und Bushersteller sollte in der zweiten Jahreshälfte von seinem gut gefüllten Auftragsbuch, den bereits vorgenommenen oder angekündigten Preiserhöhungen sowie einer besseren Verfügbarkeit von Halbleitern profitieren, schrieb Analyst Michael Punzet in einer am Freitag vorliegenden Studie. Die aktuelle wirtschaftliche Lage sowie der anhaltende Mangel an LKW-Fahrern könnten jedoch den Auftragseingang und damit die Entwicklung in den Folgejahren belasten./bek/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.08.2022 / 13:22 / MESZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 12.08.2022 / 13:31 / MESZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
12.08.2022 steigend DZ BANK CROPENERGIES AG INHA... DZ Bank hebt fairen Wert für Cropenergies auf 16,30 Euro

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für Cropenergies nach Zahlen von 15,50 auf 16,30 Euro angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Das Unternehmen werde angesichts der Kombination aus fortgesetzt hohen Ethanolpreisen, einer sehr robusten Nachfrage und etwas gu?nstigeren Rohstoffpreisen noch mutiger fu?r das Geschäftsjahr 2022/23, schrieb Analyst Axel Herlinghaus in einer am Freitag vorliegenden Studie./bek/jha/

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.08.2022 / 09:17 / MESZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 12.08.2022 / 09:25 / MESZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
12.08.2022 fallend DZ BANK CANCOM SE INHABER-AK... DZ Bank senkt fairen Wert für Cancom auf 33 Euro - 'Verkaufen'

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für Cancom nach Quartalszahlen von 34 auf 33 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Verkaufen" belassen. Mit der Aussage, dass sich die Lieferkettensituation bei IT-Hardware allmählich entspanne, sei die Grundlage fu?r ein signifikant besseres zweites Halbjahr gelegt, schrieb Analyst Armin Kremser in einer am Freitag vorliegenden Studie. Mit Blick auf 2023 könne jedoch das sich weiter eintru?bende makroökonomische Umfeld die IT-Ausgaben der Unternehmen dämpfen./bek/jha/

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.08.2022 / 09:07 / MESZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 12.08.2022 / 09:19 / MESZ


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >

Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 63 Treffer     
 

 



Informationen zu unseren Finanzanalysen
Alle Informationen und Empfehlungen auf dieser Seite werden von einem unabhängigen und nicht mit TARGOBANK AG verbundenen Dienstleister zusammengestellt. Bitte lesen Sie auch unsere wichtigen Informationen zu den obigen Researchdaten und der Finanzanalyse.
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services