Märkte & Kurse

Einzelanalysen zu Aktien
Suchanfrage Börsenlexikon
Produktinformation
 

Stellen Sie Ihre Investmententscheidungen auf eine solide Basis und lesen Sie aktuelle und vergangene Einzelanalysen und Rating-Updates von ausgewählten Analysten zu verschiedenen Aktien aus verschiedenen Märkten.


 

Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 133 Treffer     

Datum Rating Analyst Aktie Text
18.06.2024 steigend RBC CAPITAL MARKETS KERING S.A. ACTIONS ... RBC belässt Kering auf 'Outperform' - Ziel 430 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die kanadische Bank RBC hat Kering nach einem Treffen mit der Finanzchefin Armelle Poulou auf "Outperform" mit einem Kursziel von 430 Euro belassen. Der Luxusgüterkonzern sehe ähnlich wie bei der Vorlage der Erstquartalszahlen ein weiter schwieriges Umfeld und wolle diesem mit neuen Produkten und personellen Veränderungen begegnen, schrieb Analyst Piral Dadhania in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Dies werde aber Zeit brauchen. Angesichts des Markenpotenzials im Unternehmensportfolio und einer relativ attraktiven Bewertung sehe er die Aktie jedoch weiter positiv./gl/edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 18.06.2024 / 01:29 / EDT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 18.06.2024 / 01:29 / EDT


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
18.06.2024 steigend BERENBERG BANK AXA S.A. ACTIONS POR... Berenberg belässt Axa auf 'Buy' - Ziel 41,50 Euro

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Berenberg hat Axa auf "Buy" mit einem Kursziel von 41,50 Euro belassen. Angesichts des im Branchenvergleich deutlichen Kursrückgangs seit dem 5. Juni - und damit schon vor der Europawahl - biete die Aktie ein attraktives Chance/Risiko-Profil, schrieb Analyst Michael Huttner in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Er betonte, dass der Versicherer vergleichsweise wenig in französische und italienische Staatsanleihen investiert sei. Deren Risikoaufschläge waren nach der Europawahl und der angekündigten Neuwahl des französischen Parlaments deutlich gestiegen./gl/edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 17.06.2024 / 16:37 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
18.06.2024 JP MORGAN DEUTSCHE BOERSE AG N... JPMorgan belässt Deutsche Börse auf 'Neutral'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Deutsche Börse auf "Neutral" belassen. Bislang hätten sich die Handelsvolumina bei europäischen Börsenbeteibern im zweiten Quartal stark entwickelt, schrieb Analyst Enrico Bolzoni in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Dies sei in den Konsensschätzungen noch nicht vollständig eingearbeitet. Nach derzeitigem Stand sieht er damit auch Luft nach oben für die Markterwartungen an die Deutsche Börse./tih/edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 17.06.2024 / 17:50 / BST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 18.06.2024 / 00:15 / BST

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
18.06.2024 steigend BERENBERG BANK ING GROEP N.V. AANDE... Berenberg hebt Ziel für ING auf 19 Euro - 'Buy'

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für ING von 18,50 auf 19,00 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Bank habe sich auf ihrem Kapitalmarkttag zuversichtlich für ihre Strategie sowie die Kapazitäten für attraktive Ausschüttungen gezeigt, schrieb Analyst Hugh Moorhead in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Den ehrgeizigen Zielen für die Steigerung der Gebühreneinnahmen stehe ein höher als erwartet prognostizierter Anstieg der Kosten gegenüber. Das Renditeziel für 2027 erscheine vor diesem Hintergrund schwierig, aber erreichbar./gl/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 17.06.2024 / 19:13 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
18.06.2024 steigend JEFFERIES & CO SIEMENS AG NAMENS-AK... Jefferies hebt Ziel für Siemens auf 230 Euro - 'Buy'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Jefferies hat das Kursziel für Siemens von 225 auf 230 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Datenzentren hätten in den vergangenen Jahren Wachstumsraten von 30 bis 40 Prozent bei der Nachfrage verzeichnet, die sich künftig bei rund 15 Prozent einpendeln sollten, schrieb Analyst Simon Toennessen in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Wegen des darauf resultierenden Strombedarfs müssten sich die Investitionen in die entsprechende Elektro-Infrastruktur verdoppeln. Davon sollte der Technologiekonzern Schneider Electric am meisten profitieren. Bei Siemens rechnet er weiterhin über etliche Jahre mit einem strukturell attraktiven Wachstum und sieht die Aktie im Branchenvergleich günstig bewertet./gl/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 17.06.2024 / 15:27 / ET Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 17.06.2024 / 19:00 / ET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
18.06.2024 steigend JEFFERIES & CO SCHNEIDER ELECTRIC S... Jefferies hebt Schneider Electric auf 'Buy' - Ziel auf 260 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Jefferies hat Schneider Electric von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 175 auf 260 Euro angehoben. Datenzentren hätten in den vergangenen Jahren Wachstumsraten von 30 bis 40 Prozent bei der Nachfrage verzeichnet, die sich künftig bei rund 15 Prozent einpendeln sollten, schrieb Analyst Simon Toennessen in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Wegen des darauf resultierenden Strombedarfs müssten sich die Investitionen in die entsprechende Elektro-Infrastruktur verdoppeln. Davon sollte der Technologiekonzern Schneider Electric am meisten profitieren. Dessen Wachstums- und Margenaussichten seien nachhaltiger als bisher von ihm vermutet. Die Konsensschätzungen für 2025 hätten noch Luft nach oben./gl/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 17.06.2024 / 15:27 / ET Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 17.06.2024 / 19:00 / ET


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
17.06.2024 steigend RBC CAPITAL MARKETS AIRBUS SE AANDELEN A... RBC belässt Airbus auf 'Outperform' - Ziel 190 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die kanadische Bank RBC hat die Einstufung für Airbus auf "Outperform" mit einem Kursziel von 190 Euro belassen. Die Auslieferungen neuer Flugzeuge hinke den Erwartungen in der Branche hinterher, schrieb Analyst Ken Herbert in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Schwierige Lieferketten und regulatorische Eingriffe verzögerten die Auslieferungen./bek/jha/

Veröffentlichung der Original-Studie: 17.06.2024 / 11:58 / EDT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 17.06.2024 / 11:58 / EDT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
17.06.2024 steigend UBS ENEL S.P.A. AZIONI N... UBS belässt Enel auf 'Buy' - Ziel 7,55 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Enel auf "Buy" mit einem Kursziel von 7,55 Euro belassen. Die Erwartung, dass die Leitzinsen länger höher sein werden, habe dazu geführt, dass der europäische Versorgersektor im laufenden Jahr schlechter abgeschnitten habe als der Gesamtmarkt, schrieb Analystin Wanda Serwinowska in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Zu ihren "Top Picks" gehören die regulierten Stromnetzbetreiber Eon, National Grid und Redeia. Die Anbieter Erneuerbarer Energien wie RWE und Orsted lieferten Wachstum zu einem niedrigen Aktienkurs. Die integrierten Energieversorger Enel und Iberdrola böten Zugang zu beiden Bereichen mit geringer Abhängigkeit von den Strompreisen./edh/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 14.06.2024 / 15:17 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 14.06.2024 / 15:17 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
17.06.2024 steigend UBS IBERDROLA S.A. ACCIO... UBS belässt Iberdrola auf 'Buy' - Ziel 12,60 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Iberdrola auf "Buy" mit einem Kursziel von 12,60 Euro belassen. Die Erwartung, dass die Leitzinsen länger höher sein werden, habe dazu geführt, dass der europäische Versorgersektor im laufenden Jahr schlechter abgeschnitten habe als der Gesamtmarkt, schrieb Analystin Wanda Serwinowska in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Zu ihren "Top Picks" gehören die regulierten Stromnetzbetreiber Eon, National Grid und Redeia. Die Anbieter Erneuerbarer Energien wie RWE und Orsted lieferten Wachstum zu einem niedrigen Aktienkurs. Die integrierten Energieversorger Enel und Iberdrola böten Zugang zu beiden Bereichen mit geringer Abhängigkeit von den Strompreisen./edh/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 14.06.2024 / 15:17 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 14.06.2024 / 15:17 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
17.06.2024 JEFFERIES & CO SAFRAN ACTIONS PORT.... Jefferies belässt Safran auf 'Hold' - Ziel 195 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Jefferies hat die Einstufung für Safran auf "Hold" mit einem Kursziel von 195 Euro belassen. Analystin Chloe Lemarie befasste sich in einer am Montag vorliegenden Studie mit der Nachricht, die jüngst produzierten Flugzeuge von Boeing und Airbus gefälschtes Titan beinhalten, das in die Lieferkette gelangt ist. Zudem betonte sie, dass Boeing bei seinem Modell 787 erneut ein Produktionsproblem hat. Die Auswirkungen auf Safran dürften zwar begrenzt sein, dennoch sei das Unternehmen unter den von ihr beobachteten Zulieferern am stärksten von der 787-Produktion betroffen, schrieb die Expertin./edh/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 17.06.2024 / 02:20 / ET
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 17.06.2024 / 02:20 / ET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >

Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 133 Treffer     
 

 



Informationen zu unseren Finanzanalysen
Alle Informationen und Empfehlungen auf dieser Seite werden von einem unabhängigen und nicht mit TARGOBANK AG verbundenen Dienstleister zusammengestellt. Bitte lesen Sie auch unsere wichtigen Informationen zu den obigen Researchdaten und der Finanzanalyse.
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services