Märkte & Kurse

Einzelanalysen zu Aktien
Suchanfrage Börsenlexikon
Produktinformation
 

Stellen Sie Ihre Investmententscheidungen auf eine solide Basis und lesen Sie aktuelle und vergangene Einzelanalysen und Rating-Updates von ausgewählten Analysten zu verschiedenen Aktien aus verschiedenen Märkten.


 

Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 207 Treffer     

Datum Rating Analyst Aktie Text
26.06.2024 steigend UBS DANONE S.A. ACTIONS ... UBS belässt Danone auf 'Buy' - Ziel 72 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Danone vor Zahlen zum zweiten Quartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 72 Euro belassen. Das ohne Zukäufe und Kooperationen erzielte Wachstum dürfte sich im Vergleich zum ersten Quartal leicht abgeschwächt haben, schrieb Analyst Guillaume Delmas in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Von nun an sollte es für den Lebensmittelkonzern vor allem auf die Volumina ankommen./bek/edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 26.06.2024 / 07:47 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 26.06.2024 / 07:47 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
26.06.2024 steigend UBS PROSUS N.V. REGISTER... UBS hebt Ziel für Prosus auf 55 Euro - 'Buy'

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Prosus nach Geschäftszahlen von 50 auf 55 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Von der Internet-Beteiligungsgruppe habe es nicht viel Neues gegeben, schrieb Analyst Jo Barnet-Lamb in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Das Unternehmen habe aber das abgeliefert, was es zuvor versprochen habe. Prosus sei für Investoren ein einzigartiger Weg, an der chinesischen Tencent beteiligt zu sein./bek/edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 26.06.2024 / 03:16 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 26.06.2024 / 03:16 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
25.06.2024 steigend UBS DEUTSCHE BOERSE AG N... UBS hebt Ziel für Deutsche Börse auf 220 Euro - 'Buy'

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Deutsche Börse von 215 auf 220 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Analyst Michael Werner passte seine Schätzungen für die Börsenbetreiber am Montagabend an höhere Transaktionsaktiväten an. Mit seiner Schätzung für den Überschuss je Aktie (EPS) der Eschborner im zweiten Quartal liegt er um sechs Prozent über dem Konsens./ag/zb

Veröffentlichung der Original-Studie: 24.06.2024 / 17:32 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 25.06.2024 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
17.06.2024 steigend UBS INTESA SANPAOLO S.P.... UBS belässt Intesa Sanpaolo auf 'Buy' - Ziel 4,30 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Intesa Sanpaolo nach dem Rechtsruck in Italien bei den Europawahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 4,30 Euro belassen. Ähnlich wie bei den französischen Bankenwerten müsse das Ausmaß einer möglichen Änderung des fiskalischen Kurses Frankreichs und Italiens abgewartet werden, bevor sich die Risikowahrnehmung der Anleger stabilisieren könne, schrieb Analyst Ignacio Cerezo in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Er sei jedoch der Ansicht, dass sich italienische Banken in einer starken Marktposition befinden und attraktiv bewertet sind./edh/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 17.06.2024 / 00:22 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 17.06.2024 / 00:22 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
12.07.2024 steigend SES RESEARCH DEUTSCHE BOERSE AG N... Warburg Research belässt Deutsche Börse auf 'Buy' - Ziel 227 Euro

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für Deutsche Börse auf "Buy" mit einem Kursziel von 227 Euro belassen. Die am 24. Juli anstehenden Quartalszahlen dürften eine weiter starke Entwicklung der Erlöse und Gewinne belegen, schrieb Analyst Andreas Pläsier in einem am Freitag vorliegenden Ausblick. Auch dank der Übernahme von Simcorp traut er dem Börsenbetreiber zu, die Jahresziele zu übertreffen. Diese könnten noch im laufenden Quartal angehoben werden./gl

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.07.2024 / 08:15 / MESZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / MESZ


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
10.07.2024 steigend SES RESEARCH VOLKSWAGEN AG VORZUG... Warburg senkt Ziel für Volkswagen auf 150 Euro - 'Buy'

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Warburg Research hat das Kursziel für die Volkswagen-Vorzugsaktien von 165 auf 150 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Buy" belassen. Der gesenkte Ausblick resultiere aus einer Reihe ungeplanter Ausgaben, schrieb Analyst Fabio Hölscher in seinem am Mittwoch vorliegenden Kommentar. Er nutzte die Gelegenheit zur Überarbeitung seines Bewertungsmodells./ag/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.07.2024 / 08:15 / MESZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / MESZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
10.07.2024 SES RESEARCH BASF SE NAMENS-AKTIE... Warburg Research belässt BASF auf 'Hold' - Ziel 50 Euro

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für BASF mit einem Kursziel von 50 Euro auf "Hold" belassen. Die holprige Erholung gehe weiter, schrieb Analyst Oliver Schwarz am Mittwoch in seinem Ausblick auf den Quartalsbericht. Er erwartet im zweiten Quartal einen Umsatzrückgang im Vergleich zum Vorjahr, hauptsächlich aufgrund niedrigerer Preise und ungünstiger Währungseffekte. Die Volumina sollten sich aber positiv entwickelt haben./ag/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.07.2024 / 08:15 / MESZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / MESZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
01.07.2024 steigend SES RESEARCH MERCEDES-BENZ GROUP ... Warburg Research belässt Mercedes-Benz auf 'Buy' - Ziel 93 Euro

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für Mercedes-Benz vor Zahlen zum zweiten Quartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 93 Euro belassen. Der Autobauer liege wohl auf Kurs zu den diesjährigen Zielsetzungen, schrieb Analyst Marc-Rene Tonn in einer am Montag vorliegenden Studie. Die operative Marge (Ebit) sollte im Vergleich zum Vorquartal gestiegen sein. Er wies auch auf die "konstruktiven Aussagen" hin, mit denen das Management zuletzt Analysten auf die Resultate eingestimmt habe./tih/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 01.07.2024 / 08:15 / MESZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / MESZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
28.06.2024 SES RESEARCH ADIDAS AG NAMENS-AKT... Warburg Research belässt Adidas auf 'Hold' - Ziel 220 Euro

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für Adidas vor Zahlen zum zweiten Quartal auf "Hold" mit einem Kursziel von 220 Euro belassen. Der Sportartikelkonzern sollte weiterhin schneller wachsen als sein amerikanische Konkurrent Nike, schrieb Analyst Jörg Frey in einer am Freitag vorliegenden Studie. In die Aktie sei diese Story aber schon eingepreist. Das Aufwärtspotenzial sei begrenzt./tih/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 28.06.2024 / 08:15 / MESZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / MESZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
10.07.2024 steigend RBC CAPITAL MARKETS VOLKSWAGEN AG VORZUG... RBC belässt Volkswagen Vorzüge (VW) auf 'Outperform'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die kanadische Bank RBC hat die Einstufung für Volkswagen Vorzüge (VW) nach einer Prognosesenkung und der Veröffentlichung von Absatzzahlen auf "Outperform" mit einem Kursziel von 140 Euro belassen. Letztere zeugten von einer soliden Erholung des Geschäfts mit Elektroautos in Europa und China im Vergleich zum Vorquartal, schrieb Analyst Tom Narayan in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Die Auslieferungszahlen von nicht-batterieelektrischen Fahrzeugen nach China hingegen bewertete der Experte als schwach./la/he

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.07.2024 / 15:09 / EDT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 10.07.2024 / 15:09 / EDT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >

Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 207 Treffer     
 

 



Informationen zu unseren Finanzanalysen
Alle Informationen und Empfehlungen auf dieser Seite werden von einem unabhängigen und nicht mit TARGOBANK AG verbundenen Dienstleister zusammengestellt. Bitte lesen Sie auch unsere wichtigen Informationen zu den obigen Researchdaten und der Finanzanalyse.
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services