Märkte & Kurse

Einzelanalysen zu Aktien
Suchanfrage Börsenlexikon
Produktinformation
 

Stellen Sie Ihre Investmententscheidungen auf eine solide Basis und lesen Sie aktuelle und vergangene Einzelanalysen und Rating-Updates von ausgewählten Analysten zu verschiedenen Aktien aus verschiedenen Märkten.


 

Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 207 Treffer     

Datum Rating Analyst Aktie Text
11.07.2024 JP MORGAN DEUTSCHE BOERSE AG N... JPMorgan hebt Ziel für Deutsche Börse auf 194 Euro - 'Neutral'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Deutsche Börse von 193 auf 194 Euro angehoben und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Analyst Enrico Bolzoni rechnet in einem am Donnerstag vorliegenden Ausblick auf die Berichtssaison der Börsenbetreiber nicht mit Überraschungen. Die Erwartungen an die zweite Jahreshälfte seien allerdings hoch bei den Anlegern. Bei den Frankfurtern stünden die Bereiche Investment Management Solutions und Fixed Income im Fokus./ag/edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.07.2024 / 23:54 / BST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 11.07.2024 / 00:15 / BST

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
11.07.2024 steigend BERNSTEIN VOLKSWAGEN AG VORZUG... Bernstein lässt Volkswagen Vz auf 'Market-Perform', Ziel 136 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Volkswagen-Vorzugsaktie mit einem Kursziel von 136 Euro auf "Market-Perform" belassen. Die Wolfsburger seien weiterhin von einer leichten Absatzsteigerung im Gesamtjahr überzeugt, schrieb Analyst Stephen Reitman am Mittwoch nach der letzten Telefonkonferenz vor dem Quartalsbericht. Dabei setze der Vorstand auf einige wichtige neue Fahrzeugmodelle im zweiten Halbjahr. Zudem habe das Management klargestellt, dass VW ohne die gemeldeten Milliardenbelastungen in seiner bisherigen Margenzielspanne für 2024 gelandet wäre./ag/edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.07.2024 / 18:09 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 10.07.2024 / 18:09 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
10.07.2024 steigend RBC CAPITAL MARKETS VOLKSWAGEN AG VORZUG... RBC belässt Volkswagen Vorzüge (VW) auf 'Outperform'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die kanadische Bank RBC hat die Einstufung für Volkswagen Vorzüge (VW) nach einer Prognosesenkung und der Veröffentlichung von Absatzzahlen auf "Outperform" mit einem Kursziel von 140 Euro belassen. Letztere zeugten von einer soliden Erholung des Geschäfts mit Elektroautos in Europa und China im Vergleich zum Vorquartal, schrieb Analyst Tom Narayan in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Die Auslieferungszahlen von nicht-batterieelektrischen Fahrzeugen nach China hingegen bewertete der Experte als schwach./la/he

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.07.2024 / 15:09 / EDT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 10.07.2024 / 15:09 / EDT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
10.07.2024 DZ BANK MERCEDES-BENZ GROUP ... DZ Bank senkt Mercedes-Benz auf 'Halten' - Fairer Wert 65 Euro

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat Mercedes-Benz anlässlich der Absatzzahlen für das zweite Quartal von "Kaufen" auf "Halten" abgestuft und den fairen Wert von 83 auf 65 Euro gesenkt. Mit Blick auf die aktuelle Marktentwicklung, insbesondere in China sowie dem oberen Luxusauto-Segment, halte er den Margenkorridor fu?r Mercedes-Benz Cars fu?r zunehmend ambitioniert, schrieb Analyst Michael Punzet in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Zudem erscheinen dem Experten die Hoffnungen auf eine deutliche Geschäftsbelebung im zweiten Halbjahr als u?berzogen. Positiv zu werten sei jedoch die neue Aktienru?ckkaufpolitik des Unternehmens./la/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.07.2024 / 13:57 / MESZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 10.07.2024 / 15:18 / MESZ


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
10.07.2024 JEFFERIES & CO SAFRAN ACTIONS PORT.... Jefferies belässt Safran auf 'Hold' - Ziel 195 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Jefferies hat die Einstufung für Safran vor Zahlen zum ersten Halbjahr auf "Hold" mit einem Kursziel von 195 Euro belassen. Angetrieben von positiven Geschäftstrends im Ersatzteilgeschäft und im Verteidigungsbereich dürfte das operative Ergebnis (Ebit) des französischen Triebwerksbauers und Technologiekonzerns im Jahresvergleich um ein Drittel gestiegen sein, schrieb Analystin Chloe Lemarie in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Die zivile Luftfahrtsparte indes sollte sich weiterhin schwach entwickelt haben./la/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.07.2024 / 08:48 / ET Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 10.07.2024 / 08:48 / ET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
10.07.2024 fallend DEUTSCHE BANK SANOFI S.A. ACTIONS ... Deutsche Bank Research belässt Sanofi auf 'Sell' - Ziel 80 Euro

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat die Einstufung für Sanofi mit einem Kursziel von 80 Euro auf "Sell" belassen. Bei den Franzosen sei er mit Blick auf 2024 - wie der Markt auch - etwas optimistischer als vom Unternehmen avisiert, schrieb Analyst Emmanuel Papadakis in seinem am Mittwoch vorliegenden Ausblick auf die Berichtssaison der Pharmabranche. Er glaubt aber angesichts einiger Unsicherheitsfaktoren nicht an eine Anpassung der Jahresziele nach dem zweiten Quartal./ag/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.07.2024 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / CET
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 10.07.2024 / 04:32 / CET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
10.07.2024 DEUTSCHE BANK SAFRAN ACTIONS PORT.... Deutsche Bank Research hebt Ziel für Safran auf 211 Euro - 'Hold'

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat das Kursziel für Safran von 210 auf 211 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen. Das erste Halbjahr dürfte im Einklang mit den Erwartungen an das Gesamtjahr liegen, schrieb Analyst Christophe Menard in seinem am Mittwoch vorliegenden Ausblick auf den Zwischenbericht./ag/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.07.2024 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / CET
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 10.07.2024 / 08:00 / CET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
10.07.2024 steigend DEUTSCHE BANK VOLKSWAGEN AG VORZUG... Deutsche Bank Research belässt Volkswagen Vorzüge auf 'Buy'

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat die Einstufung für Volkswagen mit einem Kursziel von 180 Euro auf "Buy" belassen. Mit der Schließung der Produktion in Brüssel gingen die Wolfsburger einen großen Schritt in die richtige Richtung, schrieb Analyst Tim Rokossa in seinem am Mittwoch vorliegenden Kommentar zu Restrukturierungsmaßnahmen und der daraus folgenden Prognosesenkung./ag/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.07.2024 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / CET
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 10.07.2024 / 08:00 / CET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
10.07.2024 steigend SES RESEARCH VOLKSWAGEN AG VORZUG... Warburg senkt Ziel für Volkswagen auf 150 Euro - 'Buy'

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Warburg Research hat das Kursziel für die Volkswagen-Vorzugsaktien von 165 auf 150 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Buy" belassen. Der gesenkte Ausblick resultiere aus einer Reihe ungeplanter Ausgaben, schrieb Analyst Fabio Hölscher in seinem am Mittwoch vorliegenden Kommentar. Er nutzte die Gelegenheit zur Überarbeitung seines Bewertungsmodells./ag/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.07.2024 / 08:15 / MESZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / MESZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
10.07.2024 SES RESEARCH BASF SE NAMENS-AKTIE... Warburg Research belässt BASF auf 'Hold' - Ziel 50 Euro

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für BASF mit einem Kursziel von 50 Euro auf "Hold" belassen. Die holprige Erholung gehe weiter, schrieb Analyst Oliver Schwarz am Mittwoch in seinem Ausblick auf den Quartalsbericht. Er erwartet im zweiten Quartal einen Umsatzrückgang im Vergleich zum Vorjahr, hauptsächlich aufgrund niedrigerer Preise und ungünstiger Währungseffekte. Die Volumina sollten sich aber positiv entwickelt haben./ag/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.07.2024 / 08:15 / MESZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / MESZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >

Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 207 Treffer     
 

 



Informationen zu unseren Finanzanalysen
Alle Informationen und Empfehlungen auf dieser Seite werden von einem unabhängigen und nicht mit TARGOBANK AG verbundenen Dienstleister zusammengestellt. Bitte lesen Sie auch unsere wichtigen Informationen zu den obigen Researchdaten und der Finanzanalyse.
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services