Märkte & Kurse

Einzelanalysen zu Aktien
Suchanfrage Börsenlexikon
Produktinformation
 

Stellen Sie Ihre Investmententscheidungen auf eine solide Basis und lesen Sie aktuelle und vergangene Einzelanalysen und Rating-Updates von ausgewählten Analysten zu verschiedenen Aktien aus verschiedenen Märkten.


 

Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 208 Treffer     

Datum Rating Analyst Aktie Text
12.07.2024 steigend SES RESEARCH DEUTSCHE BOERSE AG N... Warburg Research belässt Deutsche Börse auf 'Buy' - Ziel 227 Euro

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für Deutsche Börse auf "Buy" mit einem Kursziel von 227 Euro belassen. Die am 24. Juli anstehenden Quartalszahlen dürften eine weiter starke Entwicklung der Erlöse und Gewinne belegen, schrieb Analyst Andreas Pläsier in einem am Freitag vorliegenden Ausblick. Auch dank der Übernahme von Simcorp traut er dem Börsenbetreiber zu, die Jahresziele zu übertreffen. Diese könnten noch im laufenden Quartal angehoben werden./gl

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.07.2024 / 08:15 / MESZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / MESZ


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
12.07.2024 JP MORGAN BANCO SANTANDER S.A.... JPMorgan belässt Santander auf 'Neutral' - Ziel 5,30 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Santander mit einem Kursziel von 5,30 Euro auf "Neutral" belassen. Analystin Sofie Peterzens entfernt in ihrem Freitag vorliegenden Kommentar das "Kernkapital-Makeup". Ein Grund für den Bewertungsabschlag der Spanier sei ihr mangelnder Kapitalaufbau. Seit 2018 habe sich die Kernkapitalquote (CET1) kaum verbessert. Sie rechnet mit einer Fortsetzung des Trends und sieht kaum Ausschüttungspotenzial./ag/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 11.07.2024 / 22:53 / BST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 12.07.2024 / 00:15 / BST

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
12.07.2024 GOLDMAN SACHS DEUTSCHE BOERSE AG N... Goldman belässt Deutsche Börse auf 'Neutral' - Ziel 215 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat Deutsche Börse mit einem Kursziel von 215 Euro auf "Neutral" belassen. Vor den am 24.Juli anstehenden Quartalszahlen des Börsenbetreibers habe er seine Schätzungen geringfügig geändert, schrieb Analyst Oliver Carruthers in seinem Ausblick vom Donnerstagabend./gl/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 11.07.2024 / 17:08 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
12.07.2024 steigend GOLDMAN SACHS PERNOD RICARD S.A. A... Goldman senkt Ziel für Pernod Ricard auf 160 Euro - 'Buy'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Pernod Ricard von 175 auf 160 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Aussichten der europäischen Getränkehersteller auf dem wichtigen US-Markt seien verhalten, was bis ins kommende Jahr hinein Bestand haben könnte, schrieb Analyst Olivier Nicolai in einem am Freitag vorliegenden Branchenausblick. Bei Pernod Ricard sieht er derweil die geringste Abhängigkeit vom US-Markt. Das Engagement in Indien und Europa wertet Nicolai zwar als attraktiv. Ein kurzfristiger Kurstreiber sei dieses aber nicht./gl/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 11.07.2024 / 23:17 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
12.07.2024 GOLDMAN SACHS BAYERISCHE MOTOREN W... Goldman senkt Ziel für BMW auf 117 Euro - 'Neutral'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für BMW von 123 auf 117 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Neutral" belassen. Viele europäische Autobauer rechneten mit einer gegenüber den ersten 6 Monaten stärkeren zweiten Jahreshälfte, schrieb Analyst George Galliers in einem am Freitag vorliegenden Branchenausblick. Die entsprechend gestiegenen Erwartungen am Markt seien trotz der niedrigen Bewertungen eine Herausforderung. Denn wirkliche Gründe für eine deutliche Geschäftsverbesserung sehe er nicht und dementsprechend Kursrisiken für die Aktien. Bei Renault sei die Erreichung der Jahresziele indes weniger abhängig vom zweiten Halbjahr als bei Stellantis, BMW und Mercedes-Benz. Renault könnte die Erwartungen daher am ehesten übertreffen./gl/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.07.2024 / 02:57 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
12.07.2024 steigend GOLDMAN SACHS MERCEDES-BENZ GROUP ... Goldman senkt Ziel für Mercedes-Benz auf 84 Euro - 'Buy'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Mercedes-Benz von 97 auf 84 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. Viele europäische Autobauer rechneten mit einer gegenüber den ersten 6 Monaten stärkeren zweiten Jahreshälfte, schrieb Analyst George Galliers in einem am Freitag vorliegenden Branchenausblick. Die entsprechend gestiegenen Erwartungen am Markt seien trotz der niedrigen Bewertungen eine Herausforderung. Denn wirkliche Gründe für eine deutliche Geschäftsverbesserung sehe er nicht und dementsprechend Kursrisiken für die Aktien. Bei Renault sei die Erreichung der Jahresziele indes weniger abhängig vom zweiten Halbjahr als bei Stellantis, BMW und Mercedes-Benz. Renault könnte die Erwartungen daher am ehesten übertreffen./gl/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.07.2024 / 02:57 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
12.07.2024 GOLDMAN SACHS VOLKSWAGEN AG VORZUG... Goldman hebt Ziel für Volkswagen-Vorzüge auf 143 Euro - 'Neutral'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Volkswagen von 140 auf 143 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Neutral" belassen. Viele europäische Autobauer rechneten mit einer gegenüber den ersten 6 Monaten stärkeren zweiten Jahreshälfte, schrieb Analyst George Galliers in einem am Freitag vorliegenden Branchenausblick. Die entsprechend gestiegenen Erwartungen am Markt seien trotz der niedrigen Bewertungen eine Herausforderung. Denn wirkliche Gründe für eine deutliche Geschäftsverbesserung sehe er nicht und dementsprechend Kursrisiken für die Aktien. Bei Renault sei die Erreichung der Jahresziele indes weniger abhängig vom zweiten Halbjahr als bei Stellantis, BMW und Mercedes-Benz. Renault könnte die Erwartungen daher am ehesten übertreffen./gl/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.07.2024 / 02:57 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
12.07.2024 JEFFERIES & CO BAYER AG NAMENS-AKTI... Jefferies belässt Bayer auf 'Hold' - Ziel 29 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Jefferies hat Bayer mit einem Kursziel von 29 Euro auf "Hold" belassen. Angesichts der weiter schwierigen Agrarmärkte und der schrumpfenden Gewinne mit dem Blutgerinnungs-Hemmer Xarelto würden Kostensenkungen zunehmend wichtig, um die Unternehmensziele zu erreichen, schrieb Analyst Charlie Bentley in seinem am Freitag vorliegenden Ausblick auf die Mitte August anstehenden Quartalszahlen. Er senkte seine Gewinnschätzungen. Sowohl beim operativen Ergebnis (Ebitda) als auch beim Ergebnis je Aktie liege er nun am unteren Ende der Unternehmenszielspannen für 2024 sowie unter den Konsensprognosen./gl/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 11.07.2024 / 12:59 / ET Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 11.07.2024 / 19:00 / ET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
12.07.2024 steigend JEFFERIES & CO ENEL S.P.A. AZIONI N... Jefferies hebt Enel auf 'Buy' - Ziel hoch auf 8 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Jefferies hat Enel von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 6,50 auf 8,00 Euro angehoben. Analyst Ahmed Farman verwies in seinem am Freitag vorliegenden Ausblick auf den Halbjahresbericht auf seine angehobenen Ergebnisschätzungen (EPS), welche die Erholung der Energiepreise im zweiten Quartal und höhere Volumenannahmen widerspiegelten. Die am 25.Juli anstehenden Halbjahreszahlen dürften stark ausfallen. Der deutliche Bewertungsabschlag des Versorgers zur Branche sei nicht gerechtfertigt./gl/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 11.07.2024 / 18:19 / ET Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 11.07.2024 / 19:00 / ET


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
11.07.2024 fallend UBS AHOLD DELHAIZE N.V.,... UBS belässt Ahold Delhaize auf 'Sell' - Ziel 27 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die schweizerische Großbank UBS hat die Einstufung für Ahold Delhaize vor Zahlen zum zweiten Quartal auf "Sell" mit einem Kursziel von 27 Euro belassen. Er rechne zwar mit weitgehend stabilen Resultaten des niederländischen Einzelhandelskonzerns, schrieb Analyst Sreedhar Mahamkali in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Der Fokus der Anleger liege aber wahrscheinlich schon auf dem Geschäftsjahr 2025. Angesichts steigenden Wettbewerbsdrucks in den USA könnten dann und im Jahr 2026 die Margen sinken./la/he

Veröffentlichung der Original-Studie: 11.07.2024 / 16:51 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 11.07.2024 / 16:51 / GMT


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >

Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 208 Treffer     
 

 



Informationen zu unseren Finanzanalysen
Alle Informationen und Empfehlungen auf dieser Seite werden von einem unabhängigen und nicht mit TARGOBANK AG verbundenen Dienstleister zusammengestellt. Bitte lesen Sie auch unsere wichtigen Informationen zu den obigen Researchdaten und der Finanzanalyse.
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services