Märkte & Kurse

VOLKSWAGEN AG VZ
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0007664039 WKN: 766403 Typ: Aktie DIVe: 8,33% KGVe: 3,56
 
108,400 EUR
-0,15
-0,14%
Echtzeitkurs: heute, 17:11:14
Aktuell gehandelt: 34.022 Stk.
Intraday-Spanne
107,650
108,950
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -11,93%
Perf. 5 Jahre -29,34%
52-Wochen-Spanne
97,910
128,600
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
14.06.2024-

Aktien Frankfurt Ausblick: Stabilisierungsversuch nach Schwächeanfall

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach den deutlichen Vortagesverlusten könnte der deutsche Aktienmarkt zum Wochenausklang einen Stabilisierungsversuch unternehmen. Eine Stunde vor dem Handelsstart signalisierte der X-Dax den Dax 0,4 Prozent höher bei 18 336 Punkten. Dies ändert aber nichts daran, dass der Leitindex auf ein klares Wochenminus von rund 1,2 Prozent zusteuert.

Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 wird am Freitagmorgen mit einem Anstieg von 0,4 Prozent erwartet.

Mit dem Kursverfall am Donnerstag von rund zwei Prozent auf den tiefsten Stand seit Anfang Mai hatte der Dax den Seitwärtskanal der vergangenen Wochen und für ein noch trüberes Chartbild gesorgt. "Der Dax bleibt in schwierigem Fahrwasser - technisch wie psychologisch", schrieb am Morgen der Chartexperte Martin Utschneider von Finanzethos.

Neben der politischen Unsicherheit in Frankreich und der Diskussion über einen Zollstreit mit China hält auch die Zurückhaltung der US-Notenbank Fed mit Blick auf Zinssenkungen derzeit die Anleger davon ab, Risiken einzugehen.

Im Fokus stand am Morgen die Geldpolitik der Bank of Japan (BoJ). Zwar habe die BoJ verringerte Anleiheankäufe in Aussicht gestellt, aber (frühestens) nach der nächsten Sitzung der Zentralbank Ende Juli, betonte Devisenstratege Volkmar Baur von der Commerzbank.

Aus Unternehmenssicht bewegen Analystenstudien. Beobachtenswert sind in diesem Zusammenhang die Aktien der Spezialchemiekonzerne Lanxess und Wacker Chemie , die von der Investmentbank Stifel jeweils mit Kaufempfehlungen bedacht wurden. Die Lanxess-Anteilsscheine stiegen vorbörslich auf der Handelsplattform Tradegate im Vergleich zum Xetra-Schlusskurs zuletzt um 4,5 Prozent, die Wacker-Titel gewannen 4,2 Prozent.

Die Papiere der Volkswagen-Lkw-Tochter Traton werden an diesem Freitag mit einem Dividendenabschlag gehandelt und dürften sich deshalb optisch deutlich im Minus bewegen./edh/mis

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
LANXESS AG 22,570 EUR 15.07.24 16:58 Lang & S...
TRATON SE 30,750 EUR 15.07.24 16:57 Lang & S...
VOLKSWAGEN AG VZ 108,200 EUR 15.07.24 16:55 Lang & S...
WACKER CHEMIE AG 103,350 EUR 15.07.24 16:59 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 966 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
15.07.2024 17:14 WDH 3: Mitarbeiter des VW Design Center protestier...
15.07.2024 16:43 WDH 2: Mitarbeiter des VW Design Center protestier...
15.07.2024 16:34 WDH: Mitarbeiter des VW Design Center protestieren...
15.07.2024 15:10 VW Design Center protestiert gegen geplantes Aus
11.07.2024 15:11 VW will Feststoffzelle für E-Autos in Serie bring...
11.07.2024 13:21 Wissing: Von der Leyen muss bei Verbrenner-Aus Kur...
10.07.2024 20:50 VW will Design Center in Potsdam schließen
10.07.2024 18:03 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax erholt sich ...
10.07.2024 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 10.07.2024 - 1...
10.07.2024 14:26 Aktien Frankfurt: Dax erholt sich etwas von hohen ...
10.07.2024 13:19 ROUNDUP: Deutsche Autokonzerne schwächeln beim Ab...
10.07.2024 12:23 Aktien Europa: Erholung von Vortagsverlusten
10.07.2024 12:02 Aktien Frankfurt: Dax erholt sich etwas von hohen ...
10.07.2024 11:45 AKTIE IM FOKUS: Volkswagen fallen - Milliarden fü...
10.07.2024 11:10 Volkswagen-Konzern verkauft weniger Autos - Audi u...
10.07.2024 10:13 ROUNDUP: VW senkt wegen Milliardenbelastung Progno...
10.07.2024 09:27 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax stabil na...
10.07.2024 08:20 Aktien Frankfurt Ausblick: Stabilisierung - Gewinn...
09.07.2024 20:30 Gericht verurteilt VW zu Schadenersatz an Ex-Partn...
09.07.2024 20:21 ROUNDUP: VW senkt wegen Milliardenbelastung Progno...

Börsenkalender 1M

01.08.24
Geschäftsbericht

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services