Märkte & Kurse

INTEL CORP.
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: US4581401001 WKN: 855681 Typ: Aktie DIVe: 1,69% KGVe: 271,35
 
29,085 EUR
-0,06
-0,21%
Echtzeitkurs: 21.06.24, 22:26:26
Aktuell gehandelt: 64.035 Stk.
Intraday-Spanne
28,550
29,335
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -2,66%
Perf. 5 Jahre -30,17%
52-Wochen-Spanne
27,525
46,390
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
08.05.2024-

Aktien New York: Recht schwunglos - Intel bleibt unter Druck

NEW YORK (dpa-AFX) - Für eine Fortsetzung der jüngsten Erholung fehlt dem US-Aktienmarkt auch am Mittwoch der Schwung. Bereits am Vortag war ihm die Luft ausgegangen. Der technologielastige Nasdaq 100 - jüngst noch besser gelaufen als die Standardwerte - gab knapp zwei Stunden vor dem Börsenschluss um 0,23 Prozent auf 18 050,60 Punkte nach. Beim breit gefassten S&P 500 stand ein Minus von 0,16 Prozent auf 5179,31 Zähler zu Buche. Der Leitindex Dow Jones Industrial legte etwas zu, die Kursgewinne blieben mit 0,19 Prozent auf 38 959,52 Punkte aber überschaubar.

Auch zur Wochenmitte meldeten sich wieder US-Zentralbanker zu Wort, diesmal die Präsidentin der regionalen Notenbank in Boston, Susan Collins. Ihr zufolge dürfte es länger dauern, bis das Ziel der Fed, die Inflation auf zwei Prozent zu drücken, erreicht ist. Ähnlich hatte sich am Vortag Neel Kashkari von der Notenbank von Minneapolis geäußert. Kursbelastend wirkten die Äußerungen nicht.

Unter den Einzelwerten richteten sich am Mittwoch die Blicke ein weiteres Mal auf Intel und Qualcomm . Zuletzt war bekanntgeworden, dass die US-Regierung den chinesischen Huawei-Konzern auch vom Zugang zu älteren Chips der amerikanischen Halbleiter-Konzerne Qualcomm und Intel abschneidet. Die entsprechenden Liefergenehmigungen seien zurückgezogen worden, sagte der Vorsitzende des Außenausschusses im US-Repräsentantenhaus, Michael McCaul, der Nachrichtenagentur Bloomberg.

Intel wird nun beim Umsatz für das laufende zweite Quartal etwas vorsichtiger. Die Papiere sanken um drei Prozent. Qualcomm gaben um 0,4 Prozent nach. Beide Aktien hatten bereits am Vortag auf entsprechende Gerüchte mit Abgaben reagiert.

Der Fahrdienstleister Uber enttäuschte mit seinen Buchungen im ersten Quartal. Eine schwächere Nachfrage in Lateinamerika als erwartet und der frühe Zeitpunkt der Osterfeiertage wurden als Gründe genannt. Die Papiere sackten um 8,4 Prozent. Dagegen ging es für Konkurrent Lyft um 5,5 Prozent hoch, nachdem das Unternehmen mit seinem Quartalsbericht die Analystenerwartungen übertroffen hatte.

Der E-Commerce-Anbieter Shopify enttäuschte mit einem überraschenden Verlust im ersten Quartal die Anleger. Die Papiere fielen auf den tiefsten Stand seit Anfang November 2023 zurück und waren rund ein Fünftel weniger wert als am Vortag.

Der E-Fahrzeugbauer Tesla sieht sich einem Medienbericht zufolge mit Untersuchungen der Staatsanwaltschaft konfrontiert. Es geht darum, ob Investoren und Verbraucher bei den Systemen für Autonomes Fahren in die Irre geführt worden sind, wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtete. Mit den Kursverlusten an diesem Mittwoch schlossen die Papiere die Lücke, die sich noch Ende April mit einem Sprung nach oben aufgetan hatte. Zuletzt büßten Tesla 1,9 Prozent ein./ajx/he

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
INTEL CORP. 29,065 EUR 22.06.24 11:07 Lang & S...
LYFT INC. CLASS A 12,446 EUR 21.06.24 22:59 Lang & S...
QUALCOMM INC. 199,240 EUR 22.06.24 10:41 Lang & S...
SHOPIFY INC. CLASS A 60,510 EUR 21.06.24 22:59 Lang & S...
TESLA INC. 170,520 EUR 22.06.24 12:23 Lang & S...
UBER TECHNOLOGIES INC. 65,530 EUR 21.06.24 22:59 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 155 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
21.06.2024 07:41 ROUNDUP: Wechsel an der Führungsspitze von Intel ...
21.06.2024 07:11 Wechsel an der Führungsspitze von Intel Deutschla...
19.06.2024 05:57 Nvidia dank KI-Boom an der Spitze im Börsenolymp
12.06.2024 17:21 AKTIEN IM FOKUS: Apple überholt Microsoft als wer...
12.06.2024 09:47 Apple: Ältere iPhones wären zu langsam für neue...
11.06.2024 16:45 ROUNDUP 2: 'Apple Intelligence' - iPhone-Konzern v...
11.06.2024 06:07 ROUNDUP: 'Apple Intelligence' - iPhone-Konzern ver...
07.06.2024 12:22 AKTIE IM FOKUS: ASML nach Rekordhoch weiter gefrag...
06.06.2024 19:07 AKTIE IM FOKUS 5: Nvidia schwächeln nach Börsenw...
06.06.2024 06:35 AKTIE IM FOKUS 4: Nvidia erstmals mehr als 3 Billi...
05.06.2024 23:30 AKTIE IM FOKUS 3: Nvidia erstmals mehr als 3 Billi...
05.06.2024 23:14 AKTIE IM FOKUS 2: Nvidia erstmals mehr als 3 Billi...
05.06.2024 22:46 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Rekorde - Nvidia ...
05.06.2024 22:41 AKTIE IM FOKUS: Nvidia erstmals mehr als 3 Billion...
05.06.2024 20:22 Aktien New York: Alle Indizes im Plus - Nasdaq 100...
05.06.2024 17:08 ROUNDUP/Aktien New York: Erneut keine gemeinsame R...
05.06.2024 15:19 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 05.06.2024 - 1...
05.06.2024 14:55 Aktien New York Ausblick: Freundlich erwartet - Zi...
04.06.2024 23:03 Intel verkauft Finanzfirma Apollo Anteil an irisch...
04.06.2024 22:27 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Indizes legen mod...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services