Märkte & Kurse

UBS GROUP
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: CH0244767585 WKN: A12DFH Typ: Aktie DIVe: 2,59% KGVe: 30,45
 
31,180 USD
0,00
0,00%
Verzögerter Kurs: 18.06.24, 22:00:01
Aktuell gehandelt: 1,70 Mio. Stk.
Intraday-Spanne
31,110
31,325
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +52,77%
Perf. 5 Jahre +167,18%
52-Wochen-Spanne
19,255
32,130
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
07.05.2024-

Aktien Europa: Erholung setzt sich fort - Rekordhoch an Londoner Börse

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Europas Börsen haben am Dienstag ihre Erholung mit gedrosseltem Tempo fortgesetzt. Unterstützung kam von der Quartalsberichtssaison der Unternehmen, die in Summe überzeugte. Hinzu kamen weitere positive Konjunktursignale: In der Euroregion hatten die Einzelhandelsumsätze im März etwas stärker als erwartet zugelegt.

Auftrieb gaben aber auch die US-Börsen, die am Vortag weiter von Zinshoffnungen profitiert hatten. Nach den etwas eingetrübten US-Arbeitsmarktdaten am Freitag geht die Mehrzahl der Anleger nun von einer ersten Zinssenkung der US-Notenbank im September aus. Zuvor hatten viele ihre Hoffnung bereits bis in den November hinein nach hinten verschoben.

Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 stieg am späten Vormittag um 0,54 Prozent auf 4983,65 Punkte. Für den französischen Cac 40 ging es um 0,33 Prozent auf 8022,98 Punkte hoch. In Zürich ging es sogar um knapp ein Prozent nach oben.

Am wichtigen Londoner Markt, wo am Montag feiertagsbedingt nicht gehandelt worden war, nahm der FTSE 100 seinen Rekordlauf wieder auf und erreichte eine weitere Bestmarke. Zuletzt stieg der "Footsie" um 1,05 Prozent auf 8299,71 Zähler.

Aktien von Banken waren gefragt, nachdem die italienische Großbank Unicredit und die Schweizer UBS positiv mit ihren Geschäftsentwicklungen überrascht hatten. Weiterhin hohe Zinsen bescherten der Unicredit zum Jahresstart überraschend viel Gewinn. Für das laufende Jahr peilt Unicredit-Chef Andrea Orcel jetzt einen bereinigten Nettogewinn von mehr als 8,5 Milliarden Euro an. Höhere Erträge aus Provisionen und Gebühren sollen einen Rückgang des Zinsüberschusses auffangen. Die Aktie zählte im EuroStoxx mit plus 3,1 Prozent zu den Favoriten.

An die Spitze im Stoxx Europe 50 setzten sich derweil die Anteile der UBS mit plus 8,0 Prozent. Am Markt wurde mit Freude aufgenommen, dass die Schweizer nach einem Verlust im vierten Quartal nun wieder in die schwarzen Zahlen zurückgekehrt sind. Dabei überraschte die Bank sowohl positiv mit ihren Erträgen als auch mit dem operativen Gewinn und dem Überschuss. Nicht zuletzt kamen die Kosteneinsparungen gut an.

Gefragt waren in der Schweiz zudem die Papiere von Geberit mit plus 4,2 Prozent. Zwar meldete der Sanitärtechnikspezialist im Jahresvergleich einen Umsatz- und Gewinnrückgang im ersten Quartal, doch der fiel geringer als befürchtet aus. Zudem wurde ein neues Aktienrückkaufprogramm angekündigt.

BP sanken unterdessen in London um 0,8 Prozent. Das Zahlenwerk des Ölkonzerns habe die Erwartungen getroffen, schrieb RBC-Analyst Biraj Borkhataria und verwies zudem auf Pläne zur Verringerung der Kosten. Wie der Öl- und Gaskonzern meldete, stieg der Verschuldungsgrad per Ende März auf 22 Prozent. Die Prognose am Markt hatte unter 21 Prozent gelegen.

Auch der Mischkonzern Bouygues konnte mit seinen Zahlen nicht begeistern, denn er weitete seinen Verlust im ersten Quartal aus. Auch wenn die Jahresziele bestätigt wurden, so ging es für die Aktie in Frankreich dennoch um 3,9 Prozent abwärts./ck/mis

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
BOUYGUES S.A. 31,130 EUR 20.06.24 10:35 Lang & S...
BP PLC 5,541 EUR 20.06.24 10:35 Lang & S...
GEBERIT AG 569,600 EUR 20.06.24 10:35 Lang & S...
UBS GROUP 28,840 EUR 20.06.24 10:35 Lang & S...
UNICREDIT SPA 34,315 EUR 20.06.24 10:35 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 213 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
18.06.2024 09:43 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax-Erholung ...
17.06.2024 19:34 Aktien New York: Rekordjagd geht weiter - Rally gr...
17.06.2024 11:14 ROUNDUP: UBS will Greensill-Affäre der Credit Sui...
17.06.2024 09:30 UBS macht Investoren der Greensill-Fonds Rücknahm...
13.06.2024 14:50 Aktien Frankfurt: Anleger gehen nach Vortagesrally...
12.06.2024 11:57 Aktien Frankfurt: Dax leicht im Plus vor US-Inflat...
12.06.2024 10:00 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Moderate Gewi...
31.05.2024 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 31.05.2024 - 1...
30.05.2024 16:05 Geldwäsche: Schweizer Großbank UBS muss nur Mini...
27.05.2024 18:23 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Gewinne - Feiertage...
27.05.2024 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 27.05.2024 - 1...
27.05.2024 11:34 Aktien Europa: Börsen kommen kaum vom Fleck - Fei...
27.05.2024 08:18 'FT': UBS will Ermotti-Nachfolge intern regeln
07.05.2024 18:22 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Weitere Erholung - ...
07.05.2024 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 07.05.2024 - 1...
07.05.2024 11:58 ROUNDUP: Großbank UBS überrascht mit Milliardeng...
07.05.2024 11:28 Aktien Europa: Erholung setzt sich fort - Rekordho...
07.05.2024 10:51 AKTIE IM FOKUS: UBS springen hoch nach überrasche...
07.05.2024 07:12 Schweizer Großbank UBS überrascht mit Milliarden...
06.05.2024 09:47 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax über 18 ...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services