Märkte & Kurse

UBS GROUP
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: CH0244767585 WKN: A12DFH Typ: Aktie DIVe: 2,82% KGVe: 31,19
 
28,050 USD
0,00
0,00%
Verzögerter Kurs: 23.02.24, 22:00:02
Aktuell gehandelt: 1,82 Mio. Stk.
Intraday-Spanne
27,985
28,180
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +29,68%
Perf. 5 Jahre +127,31%
52-Wochen-Spanne
17,990
31,395
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
19.12.2023-

dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 19.12.2023 - 15.15 Uhr

ROUNDUP/Kreise: Adnoc bessert bei Covestro-Offerte nach - Aktie legt zu

NEW YORK - Der staatliche Ölkonzern Abu Dhabi National Oil (Adnoc) will Kreisen zufolge bei seiner informellen Offerte für den Chemiekonzern Covestro nachlegen. Das Unternehmen wolle womöglich schon in den kommenden Tagen einen Preis von rund 60 Euro je Aktie sowie eine Reihe von Zugeständnissen vorschlagen, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Montagabend unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen. Über ein Angebot von 60 Euro je Papier wird schon länger spekuliert, neu sind die kolportierten Zugeständnisse einer Jobgarantie für mehrere Jahre sowie Investitionen über etwa 8 Milliarden US-Dollar. Der Konzern wolle damit den Weg freimachen, offiziell die Covestro-Bücher im Rahmen einer sogenannten Due Diligence prüfen zu können. Die Covestro-Aktien legten daraufhin am Dienstag zu.

ROUNDUP: Lufthansa bestellt wieder kleine Boeing-Jets

FRANKFURT - Erstmals seit Jahren hat die Lufthansa wieder Kurz- und Mittelstreckenjets beim US-Hersteller Boeing bestellt. Zusätzlich zu 40 fest georderten Maschinen des Typs 737-8 Max sicherte sich der Konzern die Option auf weitere 60 Maschinen der Amerikaner, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Seit 1968 gehörte die Lufthansa zu den Großkunden der 737, des meistgebauten Jets der Welt. Sie musterte die vorerst letzte Maschine aber 2016 aus und betrieb auf den kürzeren Strecken eine reine Airbus -Flotte. Laut Boeing erhielt die Lufthansa letztmals 1995 eine neue 737. Auf der Langstrecke kamen immer Flugzeuge beider Hersteller zum Einsatz.

ROUNDUP: Lufthansa muss Angebot auch 2024 ausdünnen - Aktie gibt nach

MÜNCHEN/FRANKFURT - Der Lufthansa-Konzern muss seinen ursprünglichen Flugplan auch im kommenden Jahr ausdünnen. Im Interview mit der "Süddeutschen Zeitung" (Dienstag) erklärte Vorstandschef Carsten Spohr den Schritt mit Engpässen bei Personal und Flugzeugen - auch weil viele Triebwerke der Jets aus Airbus ' A320neo-Reihe wegen eines Materialfehlers vorzeitig in die Wartung müssen. Eigentlich wollte die Lufthansa ihr Flugangebot im nächsten Jahr auf 95 Prozent des Vorkrisenniveaus von 2019 hochfahren. Daraus wird Spohr zufolge nichts.

VW einigt sich mit Betriebsrat auf Sparpaket

WOLFSBURG - Volkswagen hat sich nach monatelangem Ringen mit dem Betriebsrat auf Eckpunkte eines milliardenschweren Sparprogramms geeinigt. Die Personalkosten der Kernmarke Volkswagen sollen im Verwaltungsbereich um 20 Prozent sinken, während auf betriebsbedingte Kündigungen verzichtet werde, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Daneben sollen auch Material- und Fixkosten sinken. Bereits im kommenden Jahr soll das Programm vier Milliarden Euro an Ergebnisverbesserung bringen.

ROUNDUP: Siemens senkt Anteil an Siemens Energy - Übertragung an Pensionsfonds

MÜNCHEN - Der Technologiekonzern Siemens senkt seine Beteiligung an Siemens Energy weiter. So werden weitere acht Prozent an den eigenen Pensionsfonds übertragen, wie Siemens am Montagabend ankündigte. In der Folge sinkt der Anteil an dem im Jahr 2020 abgespaltenen Energietechnikunternehmen auf 17,1 Prozent. Siemens Energy kämpft seit Jahren mit Problemen im Windenergiegeschäft, was zuletzt zu milliardenschweren Verlusten führte und auch den früheren Mutterkonzern Siemens belastete.

Bayer erleidet in USA Niederlage in PCB-Verfahren - Aktie stabil

SEATTLE - Bayer hat in den USA im Rechtsstreit um angebliche Gesundheitsfolgen der seit Jahrzehnten verbotenen Chemikalie PCB eine empfindliche Niederlage hinnehmen müssen. Eine Geschworenen-Jury am King County Superior Court im Bundesstaat Washington sprach ehemaligen Schülern und Eltern einer Schule im Raum Seattle Schadenersatz in Höhe von 857 Millionen US-Dollar (785 Millionen Euro) zu.

Aktivistischer Investor Cevian steigt bei UBS ein

ZÜRICH - Der aktivistische Investor Cevian ist bei der Schweizer Großbank UBS eingestiegen. Die Investmentgesellschaft aus Schweden erwarb einen Anteil von 1,3 Prozent im Wert von 1,2 Milliarden Euro. Cevian sieht nach der Übernahme der Credit Suisse durch die heimische Rivalin signifikantes Potenzial für Wertsteigerungen, wie aus einer Mitteilung vom Dienstag hervorgeht. Der Verwaltungsrat und das Managementteam würden bei der Integration der Credit Suisse hervorragende Arbeit leisten, sagte Cevian-Mitgründer Lars Förberg laut Mitteilung.

Google will 700 Millionen Dollar in App-Store-Vergleich zahlen

SAN FRANCISCO - Google ist in den USA zur Zahlung von 700 Millionen Dollar und Änderungen in seinem Android-App-Store bereit, um eine Klage Dutzender Bundesstaaten beizulegen. Das geht aus einem im September erzielten Vergleich hervor, dessen Details in der Nacht zum Dienstag veröffentlicht wurden. Die Bundesstaaten warfen Google vor, durch die verpflichtende Abgabe von bis zu 30 Prozent beim Kauf von Apps und digitalen Inhalten den Nutzern zu viel Geld abgeknöpft zu haben. Die Gebühr zahlen zwar die App-Anbieter - reichen die Kosten aber meist an die Käufer weiter.

Apple stoppt Verkauf neuer Uhren-Modelle in den USA

CUPERTINO - Apple wird nach einem verlorenen Patentverfahren den Verkauf der neuen Modelle seiner Computer-Uhr in den USA aussetzen. Die Apple Watch Series 9 und Apple Watch Ultra 2 sollen vom 21. Dezember an nicht mehr über die amerikanische Website des Konzerns und nach dem 24. Dezember auch nicht in den US-Stores verkauft werden. Das sei eine vorsorgliche Maßnahme angesichts einer in einer Woche auslaufenden Prüfungsfrist, teilte Apple am Montag mit.

Weitere Meldungen

-Stahlindustrie rechnet mit Produktionsrückgang um 4 Prozent
-ROUNDUP: Milliardenschwere Förderung für Stahlindustrie im Saarland genehmigt
-Deutschland kauft mehr norwegisches Gas
-Bundesnetzagentur stellt Dumpingpreis-Verfahren gegen die Post ein
-Hamborner Reit wertet Portfolio ab - Prognose für Nettovermögenswert gesenkt
-Schott Pharma verdient im Geschäftsjahr mehr dank lukrativer Produkte
-Autobauer Hyundai steht vor Verkauf seiner Produktion in Russland
-Grüne wollen Subunternehmer-Strukturen in Paketbranche einschränken
-Nach Förder-Aus: VW übernimmt E-Auto-Bonus vorerst selbst
-Tesla, Nio und MG übernehmen befristet Kaufprämie für E-Autos
-ROUNDUP: Streit um 'Süßwarenkartell': Hersteller müssen Geldbußen zahlen
-Allianz sichert Windsturmrisiken in Europa mit Katastrophenanleihe ab
-Lauterbach: Pflegekompetenzgesetz in der ersten Jahreshälfte
-EU und USA verlängern Deal zu Streit über Stahl- und Aluminiumzölle
-EZB-Aufsicht mahnt Banken trotz gestiegener Gewinne zur Vorsicht
-Bahn beginnt Bieterverfahren für Logistiktochter Schenker
-Signa-Holding: Gespräche über Verkauf des Chrysler Buildings
-Berlin kauft Fernwärmenetz von Vattenfall
-Zeiss schafft erstmals Zehn-Milliarden-Marke bei Umsatz
-Aluminiumguss-Spezialist HAL-Guss meldet Insolvenz an
-Prozess um Kündigung: Privatauto an Firmensteckdose aufgeladen
-Schwächere Geschäfte in der Gastronomie - unter Vor-Corona-Niveau
-Urteil im Prozess um tödliche Schüsse in Mercedes-Werk erwartet
-EU-Einigung: Autos sollen weniger Schadstoffe verursachen
-BVB gegen RB: Zweikampf um Ticket für Club-WM
-Erneut Blockade an polnisch-ukrainischem Grenzübergang Dorohusk
-Ministerium möchte Kommunen Bau von Stromspeichern schmackhaft machen
-Umwelthilfe klagt gegen Chlor-Einsatz am LNG-Terminal Wilhelmshaven
-Haushaltspaket: Özdemir will Belastung der Landwirte entschärfen
-Lokführergewerkschaft zählt Urabstimmung über längere Streiks aus
-Konsum von Schaumwein seit 2012 stark gesunken
-Schweiz: Baustau bei Deutscher Bahn heißt Krisenmodus 2024 und 2025

Kundenhinweis:

ROUNDUP: Sie lesen im Unternehmens-Überblick eine Zusammenfassung. Zu diesem Thema gibt es mehrere Meldungen auf dem dpa-AFX Nachrichtendienst.

/jha

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
AIRBUS SE 148,140 EUR 23.02.24 17:30 Lang & S...
ALPHABET INC. CLASS C 133,920 EUR 23.02.24 22:59 Lang & S...
APPLE INC 168,320 EUR 23.02.24 22:59 Lang & S...
BAYER AG 28,730 EUR 23.02.24 22:47 Lang & S...
BOEING CO., THE 185,040 EUR 23.02.24 22:59 Lang & S...
COVESTRO AG 49,830 EUR 23.02.24 22:18 Lang & S...
DEUTSCHE LUFTHANSA AG 7,333 EUR 23.02.24 22:15 Lang & S...
SIEMENS AG 174,280 EUR 23.02.24 22:18 Lang & S...
SIEMENS ENERGY AG 13,655 EUR 23.02.24 22:18 Lang & S...
UBS GROUP 25,760 EUR 23.02.24 21:59 Lang & S...
VOLKSWAGEN AG VZ 123,080 EUR 23.02.24 22:56 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 193 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
19.12.2023 15:19 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 19.12.2023 - 1...
19.12.2023 11:03 Aktien Europa: Leicht im Plus - UBS wegen Cevian-E...
19.12.2023 08:09 Aktivistischer Investor Cevian steigt bei UBS ein
17.12.2023 20:34 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN - Die wichtigsten ...
17.12.2023 18:23 SGKB-Chef: Spüren Effekt von CS-Übernahme nach w...
17.12.2023 17:14 UBS will bei Stellenstreichungen auch Leistung ber...
13.12.2023 18:36 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Anleger warten auf ...
13.12.2023 18:15 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax im Minus - A...
12.12.2023 18:02 Aktien Wien Schluss: Leichte Verluste vor Zinsents...
11.12.2023 17:58 Aktien Wien Schluss: ATX verliert zu Wochenbeginn ...
08.12.2023 15:58 WDH/KORREKTUR/'FAZ': Fresenius stellt Reha-Klinike...
08.12.2023 15:57 KOREKTUR/'FAZ': Fresenius stellt Reha-Kliniken zum...
08.12.2023 15:43 'FAZ': Fresenius stellt Reha-Kliniken zum Verkauf
07.12.2023 14:44 UBS AG und Credit Suisse AG schliessen Fusionsvert...
03.12.2023 17:39 UBS will in den USA zu den führenden Anbietern au...
30.11.2023 09:36 AKTIEN IM FOKUS: JPMorgan-Studie treibt Bankenwert...
15.11.2023 18:22 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Weiter aufwärts - ...
15.11.2023 16:42 ROUNDUP: Strafmaß für UBS in Steuerbetrugsprozes...
14.11.2023 07:05 Düngerkonzern K+S bestätigt Jahresziele - Spanne...
09.11.2023 12:15 Aktien Europa: Moderate Gewinne - Adyen mit Kurssp...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services