Märkte & Kurse

TESLA INC.
ISIN: US88160R1014 WKN: A1CX3T Typ: Aktie DIVe: 0,00% KGVe: 81,37
 
165,660 EUR
+2,54
+1,56%
Echtzeitkurs: heute, 14:38:03
Aktuell gehandelt: 30.376 Stk.
Intraday-Spanne
161,500
166,000
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -10,36%
Perf. 5 Jahre +1.334,23%
52-Wochen-Spanne
130,580
267,350
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
21.03.2024-

ROUNDUP: Mehrheit bei Tesla-Betriebsratswahl für nicht-gewerkschaftliche Listen

GRÜNHEIDE (dpa-AFX) - Bei der Tesla -Betriebsratswahl in Grünheide bei Berlin hat die IG Metall nach Angaben des Unternehmens ihren Einfluss über die Zahl der Sitze nicht ausgebaut. Knapp 60 Prozent der Sitze seien an nicht gewerkschaftlich organisierte Listen gegangen, teilte der Elektroautobauer am Mittwochabend unter Berufung auf das vorläufige Wahlergebnis mit. Vor zwei Jahren seien es knapp 53 Prozent gewesen. Von 39 Sitzen im neuen Betriebsrat entfallen demnach 23 Sitze auf Listen außerhalb der Gewerkschaft, vor zwei Jahren gingen 10 von 19 Sitzen an nicht gewerkschaftliche Listen.

Die IG Metall stellt nach eigenen Angaben mit voraussichtlich 16 Mitgliedern die größte Gruppe. Mehr als 12 000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter waren von Montag bis Mittwoch aufgerufen, den Betriebsrat zu wählen. Neun Listen mit 224 Kandidatinnen und Kandidaten traten nach Angaben von Tesla an.

In der kommenden Woche wird der neue Betriebsrat voraussichtlich seine Arbeit aufnehmen. "Wir werden unsere erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat fortsetzen", teilte eine Sprecherin von Tesla mit.

Brandenburgs Arbeitsminister Jörg Steinbach (SPD) wies auf ein großes Interesse an der Wahl hin. "Die hohe Wahlbeteiligung ist ein klares Signal für die Bedeutung der betrieblichen Mitbestimmung bei Tesla und den Wunsch nach Mitgestaltung der Arbeitsbedingungen durch die Beschäftigten", sagte Steinbach. Er wünsche dem neuen Gremium viel Erfolg für die Bewältigung der anstehenden Herausforderungen.

Es war bereits die zweite Betriebsratswahl in der einzigen europäischen Autofabrik von Elon Musk. Die erste Wahl fand noch vor der Eröffnung des Werks statt, damals waren es viel weniger Beschäftigte.

Um die Betriebsratswahl gab es Streit. Das Arbeitsgericht Frankfurt (Oder) hatte die Wahl auf Antrag der IG Metall stoppen wollen. Die Gewerkschaft forderte mehr Zeit für die Vorbereitung - auch mit Blick auf den Produktionsstopp im Januar wegen der unsicheren Lage am Roten Meer. Das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg entschied dann, dass die Wahl wie geplant Mitte März erfolgen kann. Damit waren Tesla und der Wahlvorstand erfolgreich.

Die IG Metall fordert bessere Arbeitsbedingungen und die Bindung an einen Tarifvertrag. Tesla lehnt einen Tarifvertrag ab und sieht viele Forderungen der Gewerkschaft wie etwa Arbeitssicherheit oder bessere Bedingungen für Leiharbeiterinnen und Leiharbeiter bereits jetzt umgesetzt. Tesla will laut Werksleiter André Thierig jährliche Lohnänderungen anbieten.

Nahe dem Werk protestieren seit Ende Februar Umweltaktivisten im Wald gegen eine von Tesla geplante Erweiterung des Geländes um einen Güterbahnhof. Dafür müsste Wald gerodet werden. Nach einer Gerichtsentscheidung darf das Protestcamp mit Baumhäusern zunächst bestehen bleiben./vr/DP/stk

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
TESLA INC. 165,300 EUR 30.05.24 14:25 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   3 4 5 6 7    Anzahl: 456 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
10.05.2024 13:13 ROUNDUP: Aktivisten versuchen auf Werksgelände vo...
10.05.2024 12:54 Aktivisten versuchen auf Werksgelände von Tesla v...
10.05.2024 11:11 Protestaktion gegen Tesla vor 'Mall of Berlin'
08.05.2024 22:31 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Standardwerte bes...
08.05.2024 20:54 Großeinsatz in Grünheide - Gewerkschaft für fri...
08.05.2024 19:55 Aktien New York: Recht schwunglos - Intel bleibt u...
08.05.2024 16:48 ROUNDUP/Aktien New York: Kaum Kraft für weitere E...
08.05.2024 15:59 Aktien New York: Anleger etwas vorsichtiger - Nasd...
08.05.2024 10:38 Chinesischer Automarkt im April mit kleinem Dämpf...
08.05.2024 05:54 Österreichische Tochter des Elektroautohersteller...
08.05.2024 05:52 Wissing lehnt EU-Strafzölle für chinesische Auto...
07.05.2024 21:47 Tesla schickt Mitarbeiter an Protesttag ins Homeof...
07.05.2024 19:57 Aktien New York: Indizes legen moderat zu
07.05.2024 16:20 ROUNDUP/Aktien New York: Indizes wenig verändert ...
07.05.2024 15:13 Aktien New York Ausblick: Wenig bewegt nach Erholu...
07.05.2024 11:36 Protest gegen Tesla - Polizei rechnet mit größer...
06.05.2024 16:11 Erneut weniger Neuzulassungen von Elektroautos
05.05.2024 11:08 Tesla-Protestcamp: Aktivisten kündigen weitere Ak...
02.05.2024 12:54 Tesla präsentiert 'Cybertruck' in Deutschland
01.05.2024 07:05 ROUNDUP: Von Grün bis Rot - wie das Pkw-Label Ver...

Börsenkalender 1M

13.06.24
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services