Märkte & Kurse

INTEL CORP.
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: US4581401001 WKN: 855681 Typ: Aktie DIVe: 1,68% KGVe: 372,61
 
28,460 EUR
+0,04
+0,14%
Echtzeitkurs: 14.06.24, 22:26:27
Aktuell gehandelt: 103.767 Stk.
Intraday-Spanne
28,195
28,605
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -13,54%
Perf. 5 Jahre -31,04%
52-Wochen-Spanne
27,525
46,390
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
07.02.2024-

AKTIE IM FOKUS: Infineon rutschen weiter ab - Analysten werden vorsichtiger

FRANKFURT (dpa-AFX) - Für die Aktien von Infineon geht es am Mittwoch weiter bergab. Nach einem enttäuschenden Ausblick war die Aktie am Vortag schon sehr schwach. Nun rutschten sie unter das Jahrestief von Mitte Januar auf den tiefsten Stand seit Mitte November.

Zuletzt verloren sie unter den schwächsten Werten im Dax 3,5 Prozent auf 32,42 Euro, womit sich das Minus in zwei Handelstagen auf rund 6,5 Prozent beläuft. Sie testen die 21-Tage-Linie, die Hinweise auf den kurzfristigen Kurstrend gibt.

Skeptischere Töne von Analysten ließen zur Wochenmitte keine Kursstabilisierung zu. Der Chipkonzern sei in einer schwierigen Situation, schrieb Analyst Sandeep Deshpande von JPMorgan. Es bestehe weiter das Risiko, dass die Prognose für das laufende Geschäftsjahr reduziert werden muss. Denn eine Erholung der Geschäfte lasse möglicherweise bis zum vierten Quartal auf sich warten.

Sein Kursziel beließ Deshpande auf 38,50 Euro, während die Analysten von Goldman Sachs, Barclays, Oddo BHF und Stifel ihre Kursziele senkten, mit mindestens 41 Euro aber noch deutlich über jenem von Deshpande liegen.

Mit einem Verlust von 14,4 Prozent sind Infineon auch seit Anfang des Jahres unter den größten Verlierern im Dax. Die Branche steht unter Druck, das Chip-Umfeld ist schwach. Kunden bauen angesichts voller Lager zunächst ihre Bestände ab. Vor allem abseits des Automobilbereichs gestalten sich die Geschäfte schwierig. Neben Infineon hatten jüngst auch andere Halbleiter-Unternehmen die Anleger enttäuscht, etwa Intel oder STMicroelectronics ./ajx/bek/jha/

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
INFINEON TECHNOLOGIES AG 36,660 EUR 14.06.24 22:26 Lang & S...
INTEL CORP. 28,380 EUR 14.06.24 22:59 Lang & S...
STMICROELECTRONICS N.V. 39,365 EUR 14.06.24 22:15 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   2 3 4 5 6   Anzahl: 110 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
19.03.2024 18:49 WDH/ROUNDUP: Nvidia will mit neuem Computersystem ...
19.03.2024 06:35 ROUNDUP: Nvidia will mit neuem Computersystem Domi...
13.03.2024 21:26 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Zurückhaltung do...
13.03.2024 19:13 Aktien New York: Gemeinsame Richtung fehlt nach st...
08.03.2024 22:28 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Rekordindizes ger...
08.03.2024 20:19 Aktien New York: Rekordindizes drehen ins Minus - ...
07.03.2024 16:50 ROUNDUP/Aktien New York: Weitere Kursgewinne
06.03.2024 22:24 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Kurse ziehen etwa...
05.03.2024 22:28 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Gewinnmitnahmen v...
05.03.2024 16:41 ROUNDUP/Aktien New York: Ermüdungserscheinungen a...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services