Märkte & Kurse

TESLA INC.
ISIN: US88160R1014 WKN: A1CX3T Typ: Aktie DIVe: 0,00% KGVe: 68,74
 
179,440 EUR
-2,86
-1,57%
Echtzeitkurs: heute, 17:19:34
Aktuell gehandelt: 50.020 Stk.
Intraday-Spanne
178,760
182,200
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -3,70%
Perf. 5 Jahre +951,61%
52-Wochen-Spanne
137,740
267,350
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
22.10.2023-

Vor Anhörung Kritik an Tesla-Ausbau bei Berlin

ERKNER (dpa-AFX) - Umweltschützer sehen beim geplanten Ausbau der Tesla -Fabrik bei Berlin Risiken im Umgang des Elektroautobauers mit Störfällen. Vor dem Beginn einer Anhörung von Kritikern am Montag, bei der es um mehr als 1000 Einwände geht, wandte sich die Grüne Liga Brandenburg dagegen, dass bestimmte Einzelheiten nicht veröffentlicht werden. "Der Sicherheitsbericht ist in wesentlichen Teilen geschwärzt", sagte Liga-Landesgeschäftsführer Michael Ganschow der Deutschen Presse-Agentur. Der Bericht sei auch unvollständig, weil nicht alle Anlagenarten benannt würden. "Dadurch wird die Öffentlichkeitsbeteiligung zur Farce."

Tesla will sein Werk in Grünheide im Osten von Berlin ausbauen. Das Ziel ist eine Erhöhung der Produktionskapazität von zunächst angepeilten 500 000 Autos im Jahr auf eine Million. Dazu stellt das Unternehmen Anträge in drei Teilen auf umweltrechtliche Genehmigung beim Land Brandenburg. Nach jüngsten Angaben werden derzeit rund 250 000 Autos im Jahr gebaut.

Fünf Umweltverbände forderten vor der Anhörung beim Landesamt für Umwelt, die neuesten Unterlagen zum Ausbau zur Verfügung zu stellen. Der Bund für Umwelt und Naturschutz, der Naturschutzbund, die Grüne Liga, die Naturfreunde und die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald zweifeln an, dass der zugrundeliegende Antrag von Tesla die jüngste Version ist. Die Unterlagen seien in der Phase der öffentlichen Auslegung zweimal geändert worden, sagte Ganschow. "Wie sollen wir als Verwaltungshelfer der Genehmigungsbehörde fachlich helfen, wenn uns die aktuellen Unterlagen nicht oder in wesentlichen Teilen geschwärzt vorliegen?"

81 000 Pfähle

Tesla rechnet nicht mit größeren Hürden für die erste Genehmigung des geplanten Ausbaus. Das Unternehmen sieht nach eigenen Angaben auf Basis der Einwände für das gesamte Vorhaben keine wesentlichen Hürden, geht aber wie bei der Genehmigung der Fabrik vom März 2022 von Hunderten Auflagen aus. "Die Frage ist, was das Landesamt für Umwelt als Genehmigungsbehörde noch für eine Rolle in dem Prozess spielt", sagte Ganschow.

Bei der Anhörung soll über 1070 Einwände von Kritikern diskutiert werden - von Wasser über Naturschutz bis zum Umgang mit Störfällen. Die meisten Einwände gingen zum Thema Wasser ein. Tesla weist Bedenken zurück. Das Unternehmen plant für den Ausbau keinen zusätzlichen Wasserverbrauch und geht nicht von Gefahren für das Grundwasser aus. Umstritten sind auch Pläne von bis zu rund 81 000 Pfählen zur Gründung eines neuen Werksgebäudes. Zusätzlicher Wald muss nach Angaben des Unternehmens nicht gerodet werden./vr/DP/he

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
TESLA INC. 179,640 EUR 23.02.24 17:05 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   3 4 5 6 7    Anzahl: 1.100 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
25.01.2024 14:55 Aktien Frankfurt: Dax nach EZB-Entscheid leicht im...
25.01.2024 12:02 Aktien Europa: Moderate Kursverluste vor EZB-Zinss...
25.01.2024 11:53 AKTIEN IM FOKUS: Enttäuschende Tesla-Zahlen ziehe...
25.01.2024 11:41 Aktien Frankfurt: Dax fällt vor EZB-Entscheid etw...
25.01.2024 10:14 Umfrage: Wachstumserwartung von Automanagern tr?...
25.01.2024 09:56 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax scheut Re...
25.01.2024 08:24 Aktien Frankfurt Ausblick: Dax scheut Rekordhoch v...
25.01.2024 07:31 dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Warten auf EZB...
25.01.2024 07:21 DAX-FLASH: Dax scheut vor nächstem Rekordhoch noc...
25.01.2024 07:05 ROUNDUP: Musk kontert Enttäuschung über Tesla-Qu...
25.01.2024 06:33 Musk: Nur Handelsschranken bremsen Siegeszug chine...
24.01.2024 22:35 WDH: Tesla-Quartalszahlen unter Erwartungen
24.01.2024 22:34 Tesla-Quartalszahlen unter Erwartungen
24.01.2024 22:32 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Wieder Rekorde na...
24.01.2024 20:58 AKTIE IM FOKUS: Microsoft erstmals drei Billionen ...
24.01.2024 20:12 Aktien New York: Rekordjagd geht nach Pause weiter...
24.01.2024 17:16 ROUNDUP/Aktien New York: Rekordjagd geht nach Paus...
24.01.2024 17:08 Bericht: Verbrenner-Autos nahezu so klimaschädlic...
24.01.2024 15:37 KORREKTUR/Aktien New York Ausblick: Techwerte nehm...
24.01.2024 07:32 dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax höher erw...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services