Märkte & Kurse

E.ON SE
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE000ENAG999 WKN: ENAG99 Typ: Aktie DIVe: 5,55% KGVe: 9,88
 
9,220 EUR
+0,12
+1,32%
Echtzeitkurs: heute, 16:38:19
Aktuell gehandelt: 264.685 Stk.
Intraday-Spanne
9,054
9,244
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -16,13%
Perf. 5 Jahre -6,11%
52-Wochen-Spanne
7,300
12,548
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
25.02.2022-

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Hoffnung auf Verhandlungen treibt Kurse an

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Hoffnung auf Verhandlungen Russlands mit der Ukraine haben den angezählten Börsen vor dem Wochenende wieder etwas auf die Beine geholfen. Der Dax erholte sich am Freitag um 3,67 Prozent auf 14 567,23 Punkte und machte damit einen Teil der herben Verluste des Vortages wett, als er auf den tiefsten Stand seit einem Jahr abgerutscht war. Mit einem Verlust von mehr als drei Prozent schauen Anleger jedoch auf eine triste Börsenwoche zurück. Der MDax berappelte sich an diesem Freitag um 3,71 Prozent auf 31 800,31 Punkte.

Russland ist nach Angaben des Kreml bereit zu Friedensverhandlungen mit der Ukraine. Moskau sei bereit, eine russische Delegation zu Gesprächen in die belarussische Hauptstadt Minsk zu schicken, sagte Kremlsprecher Dmitri Peskow. Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hatte das Angebot für ein Treffen dem russischen Staatschef Wladimir Putin zweimal unterbreitet.

Das Thema Energieversorgung in Deutschland und Europa angesichts des Ukraine-Krieges machte die Aktien von RWE zu einem der besten Werte im Dax. Sie zogen um gut sechs Prozent an, Eon gewannen knapp drei Prozent. Spekulationen über eine Verlängerung der Laufzeiten von Kohlekraftwerken zur vorübergehenden Deckung von Defiziten machten die Runde. Gleichzeitig dürfte die Politik den Ausbau der Alternativen Energien forcieren, während die bereits vor Kriegsausbruch hohen Strom- und Gaspreise zunächst weiter steigen dürften. Im MDax machten Uniper mit plus 6,3 Prozent die heftigen Vortagesverluste zum Teil wett.

Für die Aktien von VW und der Porsche-Holding ging es um 5,2 beziehungsweise 3,8 Prozent hoch. Die obersten Gremien des VW-Konzerns stimmten einem Börsengang der Sportwagentochter Porsche AG zu. Die Anteile des Chemiekonzerns BASF büßten indes ein Prozent ein. Analysten monierten eine geringe Profitabilität im Schlussquartal 2021.

Im MDax gewannen die Papiere des Mobilfunkanbieters Freenet nach den Quartalszahlen vom Vorabend fast acht Prozent. Analyst Ulrich Rathe von der US-Bank Jefferies lobte eine hohe Profitabilität im vierten Quartal und einen zuversichtlichen Ausblick.

Secunet schossen im SDax um fast 17 Prozent nach oben. Im aktuell unsicheren geopolitischen Umfeld profitierten die Papiere des IT-Spezialisten vom Bedarf für Schutz vor Cyberattacken. Die Aktien der Rüstungsunternehmen Rheinmetall und Hensoldt bauten ihre deutlichen Vortagesgewinne noch kräftig aus.

Europaweit standen die Signale auf Erholung: Der Eurozone-Leitindex EuroStoxx 50 gewann 3,69 Prozent auf 3970,69 Punkte. Ähnlich hoch fielen die Gewinne in Paris und London aus. In den USA lag der Dow Jones Industrial zum europäischen Handelsschluss mit knapp zwei Prozent vorn.

Der Kurs des Euro zog wieder an und stieg über 1,12 US-Dollar. Am Abend kostete die Gemeinschaftswährung 1,1248 Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,1216 Dollar festgesetzt.

Am Rentenmarkt stieg die Umlaufrendite von 0,03 Prozent am Vortag auf 0,06 Prozent. Der Rentenindex Rex fiel um 0,14 Prozent auf 141,84 Punkte. Der Bund-Future verlor 0,38 Prozent auf 166,02 Punkte./bek/he

--- Von Benjamin Krieger, dpa-AFX ---

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
BASF SE 48,445 EUR 02.12.22 16:23 Lang & S...
E.ON SE 9,228 EUR 02.12.22 16:23 Lang & S...
FREENET AG 21,150 EUR 02.12.22 16:23 Lang & S...
HENSOLDT AG INHABER-AKTIEN O.N... 21,600 EUR 02.12.22 16:23 Lang & S...
PORSCHE AUTOMOBIL HOLDING SE V... 58,340 EUR 02.12.22 16:23 Lang & S...
RHEINMETALL AG 196,100 EUR 02.12.22 16:23 Lang & S...
RWE AG 42,000 EUR 02.12.22 16:23 Lang & S...
SECUNET SECURITY NETWORKS AG 230,500 EUR 02.12.22 16:23 Lang & S...
UNIPER SE 3,438 EUR 02.12.22 16:23 Lang & S...
VOLKSWAGEN AG VZ 139,640 EUR 02.12.22 16:23 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   20 21 22 23 24    Anzahl: 704 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
10.06.2022 17:18 ROUNDUP/Nur kein moralischer Zeigefinger: Habeck w...
10.06.2022 13:40 Lemke lehnt Debatte über Rückkehr zu Atomkraft ab
10.06.2022 06:03 Umfrage: Deutsche gehen sparsamer mit Energie um
09.06.2022 12:36 ROUNDUP/Lindner: Debatte über Kernkraft-Rückkehr...
02.06.2022 16:22 Länder wollen regulatorische Maßnahmen gegen Kri...
02.06.2022 13:01 Eon und Deutsche Erdwärme wollen bei Geothermie-N...
01.06.2022 06:01 Studie: Generell ausreichend Flächen für Windrä...
25.05.2022 18:20 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax dank US-Bör...
25.05.2022 14:41 Aktien Frankfurt: Dax gibt vor Fed-Protokoll Gewin...
25.05.2022 12:05 Aktien Frankfurt: Dax gibt Gewinne großteils wied...
25.05.2022 09:27 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Leichte Kursg...
24.05.2022 10:44 Ministerium will bei Engpässen Gasverbrauch in St...
24.05.2022 10:10 AKTIEN IM FOKUS: Furcht vor Sondersteuer belastet ...
23.05.2022 08:35 RWE IM FOKUS: Zukunftsenergie im Auftrag der Bunde...
14.05.2022 13:52 Habeck fordert Bayern zu Umdenken bei Windkraft au...
14.05.2022 13:20 Kreise/EU-Kommission: Staatlicher Deckel könnte g...
14.05.2022 12:17 Deutschland stellt sich gegen grünes EU-Label fü...
13.05.2022 12:35 DGAP-DD: E.ON SE (deutsch)
13.05.2022 12:14 Aktien Frankfurt: Dax steuert nach Rücksetzer auf...
13.05.2022 11:14 DGAP-DD: E.ON SE (deutsch)

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services