Märkte & Kurse

E.ON SE
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE000ENAG999 WKN: ENAG99 Typ: Aktie DIVe: 4,15% KGVe: 11,98
 
12,725 EUR
-0,02
-0,12%
Echtzeitkurs: 17.05.24, 22:26:23
Aktuell gehandelt: 753.493 Stk.
Intraday-Spanne
12,660
12,975
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +7,28%
Perf. 5 Jahre +37,24%
52-Wochen-Spanne
10,470
13,470
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
09.08.2023-

Aktien Frankfurt: Schwung des Dax lässt im Verlauf etwas nach

FRANKFURT (dpa-AFX) - Von der schwachen Entwicklung am Vortag haben sich die Dax-Anleger am Mittwoch nicht sonderlich einschüchtern lassen. "Es scheint, als würde die Mehrheit der Anleger das Vier-Wochen-Tief als Kaufgelegenheit sehen", schrieb Marktexperte Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners.

So nahm der deutsche Leitindex am Mittwoch mit in der Spitze 15 983 Zählern wieder Kurs auf die runde Marke von 16 000 Punkten. Am Nachmittag ließ der Schwung etwas nach, es reichte aber zuletzt noch für ein Plus von 0,79 Prozent auf 15 899,10 Punkte. Am Vortag war das Barometer noch unter wichtige Unterstützungen bis auf fast 15 700 Punkte gefallen - eigentlich ein Zeichen für eine charttechnische Eintrübung.

Der MDax der mittelgroßen Unternehmen stieg zur Wochenmitte um 0,89 Prozent auf 28 158,75 Punkte. Mit einem Plus von rund ein Prozent zeigte sich auch das Eurozonen-Leitbarometer EuroStoxx 50 wieder in besserer Verfassung.

Abermals schwache Konjunkturdaten aus China hinterließen hierzulande kaum Spuren. So rutschte die chinesische Wirtschaft in die Deflation. Auf der einen Seite mindert das zwar den Inflationsdruck in westlichen Staaten, da in China viele Güter für den Export hergestellt werden. Ein länger andauernder Rückgang des allgemeinen Preisniveaus birgt aber große Risiken für die Wirtschaft eines Landes.

Die Anleger warten nun auf die US-Inflationsdaten, die am Donnerstag auf dem Programm stehen und Erkenntnisse darüber liefern dürften, ob die Hoffnungen auf eine Zinspause der US-Notenbank Fed im September berechtigt sind oder nicht. Am Mittwoch stehen keine Konjunkturdaten auf der Agenda. Unternehmensseitig richten sich die Blicke auf die Berichtssaison mit einigen Quartalszahlen aus dem Dax sowie einigen weiteren aus den Indizes hinter dem Leitindex.

Optimismus für den weiteren Geschäftsverlauf trieb die Papiere von Delivery Hero mit einem Plus von mehr als sechs Prozent an. Der Essenslieferdienst legte Quartalszahlen vor, erhöhte die Umsatzprognose für 2023 und bestätigte das Profitabilitätsziel.

Eine etwas vorsichtigere Haltung des Chemikalienhändlers Brenntag für den weiteren Jahresverlauf hinterließ keine negativen Spuren im Aktienkurs, im Gegenteil: Die Papiere gewannen 2,9 Prozent. Aussagen zur Kundennachfrage könnten positiv gewertet werden, sagte ein Händler.

Eine Gewinnwarnung des Diagnostikspezialisten und Labordienstleisters Qiagen überraschte die Anleger nicht mehr. Die Aktien gewannen drei Prozent. Qiagen sieht auch keinen Grund, die Mittelfristziele zu ändern.

Eon waren nach ihrem guten Vortag nun schwach mit minus 3,2 Prozent. Die Zahlen des Versorgers Eon hätten keine Überraschungen enthalten, hieß es von der Bank JPMorgan.

Die Aktien der RTL Group reagierten nochmals auf die gesenkte Jahresprognose vom Vortag und rutschten nach Analystenreaktionen um fast fünf Prozent ab. ProSiebenSat.1 verteuerten sich dagegen um gut vier Prozent, zu verdanken möglicherweise auch Eindeckungen durch Leerverkäufer.

Der Euro wurde zuletzt zu 1,0966 US-Dollar gehandelt. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Dienstag auf 1,0944 Dollar festgesetzt.

Am Rentenmarkt fiel die Umlaufrendite von 2,51 Prozent am Vortag auf 2,49 Prozent. Der Rentenindex Rex stieg um 0,05 Prozent auf 124,86 Punkte. Der Bund-Future sank um 0,16 Prozent auf 132,88 Punkte./ajx/mis

--- Von Achim Jüngling, dpa-AFX ---

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
BRENNTAG SE 69,600 EUR 17.05.24 21:59 Lang & S...
DELIVERY HERO SE 31,520 EUR 17.05.24 21:59 Lang & S...
E.ON SE 12,705 EUR 17.05.24 21:58 Lang & S...
PROSIEBENSAT.1 MEDIA SE 7,480 EUR 17.05.24 21:59 Lang & S...
QIAGEN NV 41,875 EUR 17.05.24 21:59 Lang & S...
RTL GROUP S.A. 30,100 EUR 17.05.24 21:58 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   12 13 14 15 16    Anzahl: 346 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
09.08.2023 14:36 Aktien Frankfurt: Schwung des Dax lässt im Verlau...
09.08.2023 14:24 GESAMT-ROUNDUP: Eon will gesunkene Großhandelspre...
09.08.2023 13:46 ROUNDUP 2: Eon-Finanzchef erwartet Rückenwind dur...
09.08.2023 11:54 Aktien Frankfurt: Optimismus verdrängt Pessimismu...
09.08.2023 11:34 ROUNDUP: Eon verdient unterm Strich trotz operativ...
09.08.2023 11:24 WDH: Kartellamt hält RWE bei Stromerzeugung weite...
09.08.2023 11:12 Kartellamt hält RWE bei Stromerzeugung weiter fü...
09.08.2023 09:59 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax mit Erhol...
09.08.2023 09:20 ROUNDUP: Eon-Finanzchef erwartet Rückenwind durch...
09.08.2023 09:05 Eon-Finanzchef erwartet Rückenwind durch Energiew...
09.08.2023 09:05 Eon rechnet mit dauerhaft höheren Energiepreisen ...
09.08.2023 08:20 Aktien Frankfurt Ausblick: Dax etwas erholt erwart...
09.08.2023 07:07 Eon verdient unterm Strich trotz operativer Stärk...
09.08.2023 07:00 EQS-News: E.ON SE: E.ON investiert weiter in die E...
07.08.2023 05:50 WOCHENAUSBLICK: US-Inflationsdaten geben dem anges...
04.08.2023 15:26 WOCHENAUSBLICK: US-Inflationsdaten geben dem anges...
04.08.2023 12:46 ROUNDUP: EnBW im Aufwind - Erstes Halbjahr über d...
04.08.2023 12:30 ROUNDUP: Heidelberger Druckmaschinen startet mit Z...
01.08.2023 12:45 ROUNDUP 2: Neue Kraftwerke für Energiewende - Hab...
01.08.2023 10:07 Neue Kraftwerke: Bund einigt sich mit Brüssel auf...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services