Märkte & Kurse

E.ON SE
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE000ENAG999 WKN: ENAG99 Typ: Aktie DIVe: 5,58% KGVe: 9,84
 
9,172 EUR
-0,02
-0,26%
Echtzeitkurs: 02.12.22, 22:26:21
Aktuell gehandelt: 295.647 Stk.
Intraday-Spanne
9,054
9,244
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -15,60%
Perf. 5 Jahre -5,12%
52-Wochen-Spanne
7,300
12,548
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
24.02.2022-

Verbände: Häfen nicht genügend für Windenergieausbau gerüstet

HAMBURG/BERLIN (dpa-AFX) - Die deutschen Hafenstandorte sind aus Sicht des Mittelstandes und des Windkraft-Branchenverbandes WAB nicht ausreichend auf den anstehenden Ausbau der Windenergie auf See vorbereitet. Deren Infrastruktur müsse mit Blick auf die Energiewende schnell ausgebaut werden. "Nur so können Hafenstandorte und viele kleine und mittelständische Unternehmen von der Transformation des Energiesystems profitieren", heißt es in einer gemeinsamen Mitteilung von WAB und dem Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW).

Beide Verbände schreiben der Energiewende riesige Chancen für die mittelständisch geprägte maritime Verbundwirtschaft zu. "Im Zentrum steht dabei der langfristige und nachhaltige Ausbau der Offshore-Windenergie und deren Kombination mit "grünem" Wasserstoff."

Nötig ist aus Sicht der Verbände dafür zum einen eine schwerlastfähige Hafen-Infrastruktur zur Verladung großer Mengen der riesigen Komponenten von Windkraftanlagen. Der aktuell größte in der deutschen Nordsee geplante Windpark mit 900 Megawatt Leistung umfasse 60 Windenergieanlagen mit jeweils 15 Megawatt. "Für diesen Windpark auf See müssen entsprechend viele Fundamente, Turmteile, Maschinenhäuser sowie Rotorblätter mit weit über 100 Meter Länge produziert und verfügbar sein." Zudem seien der Aufbau von Elektrolyseurkapazität für die Produktion "grünen" Wasserstoffes geplant. Auch Rückbau, Wartung und Nachrüstung von Windparks verlangten Kapazitäten zum Umschlag oft großer und schwerer Bauteile.

Außerdem müssten die Häfen zu "multifunktionalen Standorten" ausgebaut werden, die die Wertschöpfung an Land mit den wetterabhängigen Baustellen auf See verknüpfen. "So reduzieren sie CO2 und schaffen eine funktionierende Kreislaufwirtschaft und damit Beschäftigung, indem sie Ausbau, Rückbau und Recycling sowie die damit verbundenen Produktionsverbundsysteme zusammenführen." Aus Sicht von WAB-Geschäftsführerin Heike Winkler bekommen Hafen- und Werftstandorte so "eine strategische Bedeutung, um Klimaschutz mit Wertschöpfung und Beschäftigung zu verbinden". Derzeit leiste dies in Deutschland kein Hafen-Standort, so BVMW-Bundesgeschäftsführer Markus Jerger. "Viele Länder in Europa haben sich bereits auf den Weg gemacht. Deutschland muss diese Chance nutzen."/kf/DP/zb

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
E.ON SE 9,156 EUR 03.12.22 12:27 Lang & S...
NORDEX SE 12,215 EUR 03.12.22 11:07 Lang & S...
RWE AG 41,970 EUR 03.12.22 12:27 Lang & S...
SIEMENS ENERGY AG 16,135 EUR 03.12.22 12:27 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   20 21 22 23 24    Anzahl: 647 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
12.06.2022 10:00 CSU-Umweltpolitikerin für befristetes Weiterlaufe...
10.06.2022 17:18 ROUNDUP/Nur kein moralischer Zeigefinger: Habeck w...
10.06.2022 13:40 Lemke lehnt Debatte über Rückkehr zu Atomkraft ab
10.06.2022 06:03 Umfrage: Deutsche gehen sparsamer mit Energie um
09.06.2022 12:36 ROUNDUP/Lindner: Debatte über Kernkraft-Rückkehr...
02.06.2022 16:22 Länder wollen regulatorische Maßnahmen gegen Kri...
02.06.2022 13:01 Eon und Deutsche Erdwärme wollen bei Geothermie-N...
01.06.2022 06:01 Studie: Generell ausreichend Flächen für Windrä...
25.05.2022 18:20 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax dank US-Bör...
25.05.2022 14:41 Aktien Frankfurt: Dax gibt vor Fed-Protokoll Gewin...
25.05.2022 12:05 Aktien Frankfurt: Dax gibt Gewinne großteils wied...
25.05.2022 09:27 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Leichte Kursg...
24.05.2022 10:44 Ministerium will bei Engpässen Gasverbrauch in St...
24.05.2022 10:10 AKTIEN IM FOKUS: Furcht vor Sondersteuer belastet ...
23.05.2022 08:35 RWE IM FOKUS: Zukunftsenergie im Auftrag der Bunde...
14.05.2022 13:52 Habeck fordert Bayern zu Umdenken bei Windkraft au...
14.05.2022 13:20 Kreise/EU-Kommission: Staatlicher Deckel könnte g...
14.05.2022 12:17 Deutschland stellt sich gegen grünes EU-Label fü...
13.05.2022 12:35 DGAP-DD: E.ON SE (deutsch)
13.05.2022 12:14 Aktien Frankfurt: Dax steuert nach Rücksetzer auf...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services