Märkte & Kurse

Konjunktur
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Konjunkturnachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten vierzehn Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Konjunkturnachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
25.06.2022 13:31

IWF-Chefin: US-Wirtschaft kann Rezession wohl geradeso vermeiden

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die Chefin des Internationalen Währungsfonds, Kristalina Georgiewa, geht davon aus, dass die US-Wirtschaft geradeso einer Rezession entkommen kann. "Wir sind uns bewusst, dass der Weg zur Vermeidung einer Rezession in den USA immer schmaler wird", sagte sie am Freitag in Washington. Man müsse die Ungewissheit der aktuellen Situation im Blick behalten - gerade mit Blick auf den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine und die Corona-Lockdowns in China. Man sei sich des Risikos bewusst, so Georgiewa. Aber die Wirtschaft könne knapp einer Rezession entgehen.

Für die weltgrößte Volkswirtschaft erwartet der IWF aber nach der Anhebung des Leitzins vergangene Woche in diesem und im kommenden Jahr ein langsameres Wachstum. Eine Rezession werde aber knapp vermieden, hieß es. "Die Senkung der Inflation und die Gewährleistung von Preisstabilität werden die Realeinkommen schützen und dazu beitragen, das Wachstum mittelfristig zu stützen." Es bestehe jedoch ein erhebliches Risiko, dass sich der Gegenwind als hartnäckiger erweise als erwartet.

Die Fed hatte den Leitzins für die weltgrößte Volkswirtschaft vergangene Woche stark um 0,75 Prozentpunkte auf 1,5 bis 1,75 Prozent erhöht. Gleichzeitig stellte die Zentralbank schon für Ende Juli eine erneute Anhebung um 0,5 oder 0,75 Prozentpunkte in Aussicht. Die US-Inflationsrate liegt seit vielen Monaten deutlich über dem Ziel der Fed von mittelfristig zwei Prozent. Im Mai etwa stiegen die Verbraucherpreise gegenüber dem Vorjahresmonat um 8,6 Prozent. Die Arbeitslosenquote liegt weiter bei sehr niedrigen 3,6 Prozent./nau/DP/nas



Weitere Konjunkturnachrichten
 
Weitere Konjunkturnachrichten der letzten 14 Tage 
Seiten:   1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 58.238     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
25.06.2022 13:31 IWF-Chefin: US-Wirtschaft kann Rezession wohl geradeso verme...
25.06.2022 13:31 Zehntausende Menschen in Georgien fordern EU-Beitritt
25.06.2022 13:30 Selenskyj: Ukraine hat keine Angst auf Weg zu EU-Mitgliedsc...
25.06.2022 13:26 Moskau stellt in Kaliningrad-Streit Litauens Grenze in Frage
25.06.2022 13:12 Boris Johnson will keine 'psychologische Transformation' vol...
25.06.2022 13:10 Zunächst überschaubares Interesse an G7-Großdemonstration...
25.06.2022 13:07 Sewing: Krise erfordert vorübergehend Flexibilität bei Sch...
25.06.2022 13:02 WHO: Deutschland muss bei G7-Gipfel moralisch Druck machen
25.06.2022 13:01 Volkswirte wollen weniger 'Gießkanne' - Wolken am Konjunktu...
25.06.2022 12:57 Lauterbach will bessere Corona-Statistiken mit neuem 'Pandem...
25.06.2022 12:56 SPD-Chef Klingbeil plädiert für Entlastung von Rentnern
25.06.2022 12:55 ROUNDUP: Disput über Entlastung - SPD regt Sonderzahlung f?...
25.06.2022 12:48 Scholz will 'Klimaclub' und gemeinsame Antwort auf Versorgun...
25.06.2022 12:43 Fronten in der Regierung beim Thema Schuldenbremse weiter ve...
25.06.2022 12:42 Greenpeace: G7 investiert zu wenig in erneuerbare Energien
25.06.2022 12:40 Umfrage: Mehrheit würde Gasverbrauch bei Lieferstopp einsch...
25.06.2022 12:38 SPD im Bundestag regt Einmalzahlungen an Beschäftigte an
25.06.2022 05:49 Parteitage stimmen über schwarz-grünen Koalitionsvertrag f...
24.06.2022 22:03 Moskau: Mögliche EU-Erweiterung ist gegen Russland gerichtet
24.06.2022 22:03 Charité distanziert sich von umstrittenem Corona-Forscher
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.



 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
27.06.2022

Japan
Geschäftsklimaindex

USA
Bestellung langlebiger Wirtschaftsgüter

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services