Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
04.02.2023 12:21

Studie: Lieber abgespeckte Ferien als gar kein Urlaub

HAMBURG (dpa-AFX) - Statt in wirtschaftlich schwierigen Zeiten auf einen Urlaub ganz zu verzichten, setzen die Deutschen laut einer Studie lieber auf abgespeckte Ferien. So wollen sich 73 Prozent der Befragten bei Souvenirs und beim Shopping einschränken, um die Reisekosten trotz Inflation und hoher Energiepreise im Griff zu behalten, heißt es in einer der Deutschen Presse-Agentur vorliegenden Untersuchung der Hamburger BAT-Stiftung für Zukunftsfragen. 69 Prozent wiederum verreisten möglichst in der Neben- statt in der Hauptsaison, 63 Prozent wählten ein möglichst preiswertes Reiseziel und 60 Prozent eine günstigere Unterkunft als sonst.

Der Wissenschaftliche Leiter der Stiftung, Prof. Ulrich Reinhardt, erklärte, Energiekrise, Inflation und Ukraine-Krieg betonten die Herausforderungen der Gegenwart. "Doch statt mit Angst, Verzagtheit und Zurückhaltung reagieren die Bundesbürger - zumindest bei Thema Urlaub - pragmatisch: Sie wollen unterwegs sein und sind hierfür zu vielen Kompromissen bereit".

Mehr als die Hälfte der Befragten (56 Prozent) nimmt zur Reduzierung der Kosten umständlichere Reisewege, etwa alternative Abflughäfen oder längere Umsteigezeiten, in Kauf, heißt es in der Studie. 54 Prozent wiederum warteten auf "Schnäppchen" und Last-Minute-Angebote. Ebenfalls 54 Prozent gaben an, am Urlaubsort nicht mehr so oft zum Essen ins Restaurant zu gehen. Nicht mehr jedes Jahr zu verreisen, nannten 52 Prozent.

Weniger als die Hälfte der Befragten (42 Prozent) kann sich dagegen vorstellen, am Urlaubsort auf Ausflüge zu verzichten, die Reisedauer zu verkürzen oder die Ferien kostengünstig bei Freunden oder der Familie zu verbringen. Auf dem letzten Platz der Sparliste steht der Studie zufolge die Reduzierung des Trinkgelds. Diese Möglichkeit zögen nur 40 Prozent der Befragten in Betracht.

Die Ergebnisse sind Teil der 39. Deutschen Tourismusanalyse der BAT- Stiftung für Zukunftsfragen, welche am Dienstag vorgestellt werden soll. Für die Untersuchung befragte das Institut GfK den Angaben zufolge im Dezember 2022 und Januar 2023 online 3000 Frauen und Männer im Alter von 18 bis 74 Jahren./klm/DP/mis



Weitere Nachrichten
Name Kurs Währung Datum Zeit Handelsplatz
DEUTSCHE LUFTHANSA A... 9,803 EUR 06.02.23 17:35 Xetra
EASYJET PLC 5,580 EUR 06.02.23 17:35 Xetra
FRAPORT AG 53,000 EUR 06.02.23 17:35 Xetra
RYANAIR HOLDINGS 15,290 EUR 06.02.23 17:35 Xetra
TUI AG 2,041 EUR 06.02.23 17:40 Xetra
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   20 21 22 23 24   Berechnete Anzahl Nachrichten: 478     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
04.02.2023 12:21 Studie: Lieber abgespeckte Ferien als gar kein Urlaub
04.02.2023 12:20 Ermittler: Bisher keine Belege für russische Sabotage an Os...
04.02.2023 12:19 Umfrage: Baubranche hat bei Digitalisierung Nachholbedarf
04.02.2023 12:18 Studie: Wieder mehr Rabatte für Neuwagen
04.02.2023 12:18 Experte: Gesunkene Strom- und Gaspreise sorgen für günstig...
04.02.2023 12:17 VDA: Marktanteil für Elektroautos dürfte auf 28 Prozent si...
04.02.2023 12:15 Tesla-Anleger scheitern mit Sammelklage gegen Musk
04.02.2023 12:14 Novartis legt positive Langzeitdaten zu Cosentyx gegen Hautk...
04.02.2023 11:39 Bayer «fantasielos» zum Rückschlag - Augsburg feiert Berisha
04.02.2023 11:32 GNW-Adhoc: Draganfly unterzeichnet strategische Vereinbarung...
04.02.2023 11:28 «Darf nicht passieren»: 161-Meter-Flug beschäftigt Springer
04.02.2023 11:10 Tesla-Anleger scheitern mit Sammelklage gegen Musk
04.02.2023 09:37 WM-Aus für Olympiasiegerin Nolte nach Sturz im Zweierbob
04.02.2023 09:29 Großbritanniens Bedeutung für deutschen Handel sinkt
04.02.2023 09:19 Sinkende Energiepreise: Deutlich mehr Anbieterwechsel
04.02.2023 08:26 Sean Payton wird neuer Cheftrainer der Denver Broncos
04.02.2023 08:13 NBA: Wagner-Brüder siegen nach wilder Auseinandersetzung
04.02.2023 07:16 Zverev sieht sich auf gutem Weg - Freude über Beckers Tipps
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
06.02.2023

SIAM FOOD
Geschäftsbericht

LOTTE RENTAL CO. LTD.
Geschäftsbericht

ZAIN BAHRAIN BSC
Geschäftsbericht

JK DAIRY FOODS
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services