Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
21.07.2024 14:19

Bundesamt: Nach IT-Panne normalisiert sich Lage

BERLIN/REDMOND (dpa-AFX) - Nach den weltweiten IT-Ausfällen durch ein fehlerhaftes Update für eine Sicherheitssoftware normalisiert sich nach Angaben des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) die Lage in vielen Bereichen wieder. Zahlreiche Unternehmen haben aber nach wie vor mit Folgewirkungen der Störungen zu kämpfen, wie das BSI mitteilt. Auch der Luftverkehr in Deutschland hat sich nach Angaben des Flughafenverbandes ADV wieder weitestgehend normalisiert.

Viele unternehmerische Prozesse und Abläufe seien durch den Ausfall der Computersysteme oder einzelner Anwendungen gestört gewesen. Das BSI warnte, dass Cyberkriminelle die Vorfälle für unterschiedliche Formen von Phishing, Scam oder Fake-Webseiten ausnutzten. Auch ein inoffizieller Code sei in Umlauf gebracht worden.

Das BSI empfiehlt, technische Informationen ausschließlich von offiziellen Quellen des Sicherheitssoftware-Unternehmens Crowdstrike zu beziehen. Auch bezüglich der IT-Ausfälle, die durch eine Störung des Microsoft Azure-Dienstes ausgelöst worden seien, normalisiert sich laut BSI die Lage.

Microsoft: Von Software-Update etwa 8,5 Millionen Windows-Geräte betroffen

Von dem fehlerhaften Software-Update, das weltweit weitreichende Störungen ausgelöst hat, sind nach Angaben von Microsoft schätzungsweise 8,5 Millionen Windows-Geräte betroffen gewesen. Dies seien weniger als ein Prozent aller Windows-Rechner, teilte Microsoft auf dem Firmenblog mit. Dass die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Auswirkungen dennoch so weitreichend waren, zeige, wie viele Unternehmen, die viele wichtige Dienste betreiben, den Softwareanbieter Crowdstrike benutzten.

Die IT-Panne hatte am Freitag weltweit enorme Störungen ausgelöst, die den Flugverkehr vielerorts nahezu lahmlegten. Betroffen waren auch Supermärkte, Banken, Krankenhäuser, Fernsehsender und andere Einrichtungen. Als Ursache nannte Crowdstrike ein fehlerhaftes Update einer Software für Windows-Computer. Die Firma erklärte den Fehler am Freitagmittag für behoben. Die Auswirkungen waren teilweise aber länger zu spüren./sl/bg/sku/DP/he



Weitere Nachrichten
Name Kurs Währung Datum Zeit Handelsplatz
CROWDSTRIKE HOLDINGS... 263,910 USD 22.07.24 22:00 Nasdaq
MICROSOFT CORP. 442,940 USD 22.07.24 22:00 Nasdaq
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   18 19 20 21 22   Berechnete Anzahl Nachrichten: 436     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
21.07.2024 14:19 Bundesamt: Nach IT-Panne normalisiert sich Lage
21.07.2024 13:59 Olympia-Fieber und gedämpfte Sorgen: Paris vor dem Start
21.07.2024 13:14 Bundesamt: Nach IT-Panne normalisiert sich Lage
21.07.2024 12:45 Hoeneß über Wirtz: Würde ihn gerne beim FC Bayern sehen
21.07.2024 12:42 Tschentscher erteilt Kühnes Elbtower-Vorschlag Absage
21.07.2024 12:20 Söder: Grundlegendes Verbrennerverbot muss weg
21.07.2024 11:20 Bewegung bei den Fleischkennzeichnungen
21.07.2024 11:19 Zungentransplantation: Frühwirt will kämpfen und inspirieren
21.07.2024 11:10 BVB-Sportdirektor Kehl lobt Süle für verbesserte Fitness
21.07.2024 10:23 318 Tage nach Manila: Deutsches Duell mit Basketball-Idolen
21.07.2024 07:19 Humphries und Van Gerwen in bedeutendem Darts-Finale
21.07.2024 05:52 «Noch einmal härter»: Geschke fiebert auf Tour-Ende hin
21.07.2024 05:00 Sky-Experte Schumacher fordert Red Bull zum Handeln auf
21.07.2024 04:50 dpa-AFX KUNDEN-INFO: Impressum
21.07.2024 04:50 dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten
21.07.2024 04:00 Autos seltener bunt
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
23.07.2024

ZAHRAT AL WAHA FOR TRADING CO
Geschäftsbericht

YAGEO CORP
Geschäftsbericht

WINDFALL GEOTEK
Geschäftsbericht

WESTFIELD FIN
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services