Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
21.06.2024 10:39

Zwölf Prozent aller Beschäftigten arbeiteten 2023 in Deutschlan im Staatsdienst

WIESBADEN (dpa-AFX) - In Deutschland waren Mitte vergangenen Jahres rund 5,3 Millionen Menschen im öffentlichen Dienst tätig. Das waren 60 800 Beschäftigte oder 1,2 Prozent mehr als ein Jahr zuvor, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden auf Basis vorläufiger Daten mitteilte. Den Angaben zufolge arbeiten damit knapp 12 Prozent aller Erwerbstätigen in Deutschland im Staatsdienst. Zum Vergleich: Im Jahr 2022 waren es noch 11 Prozent. Die Zahlen beziehen sich auf den Stichtag 30. Juni 2023.

Und in welchen Bereichen stiegen die Zahlen besonders? "Hohe Zuwächse waren vor allem bei den Schulen und Kindertageseinrichtungen zu verzeichnen", erklärten die Statistiker. Nach Jahren mit sehr hohen Pensionierungszahlen von Lehrerinnen und Lehrern sei die Pensionierungswelle im Schuldienst mittlerweile abgeflacht. Nach Angaben des Bundesamts gingen zwischen den Jahren 2000 und 2020 viele Lehrkräfte in Pension, die überwiegend in den 1960er und 1970er Jahren eingestellt worden waren.

Mehr als eine Million Beschäftigte an Schulen

Bis Mitte 2023 sei die Zahl der Beschäftigten an den Schulen innerhalb eines Jahres dann um 18 900 auf 1,03 Millionen gestiegen. Das entspreche einem Zuwachs von 1,9 Prozent. Die Zahl der angestellten Beschäftigten habe dabei 2,4 Prozent auf rund 351 600 zugelegt. Die Zahl der Beamtinnen und Beamten sei um 1,6 Prozent auf 676 800 gewachsen.

Laut der Statistik setzte sich zugleich der seit Jahren anhaltende Personalzuwachs bei Kindertageseinrichtungen weiter fort. Demnach hat sich die Zahl der Erzieherinnen und Erzieher in 15 Jahren mehr als verdoppelt. So waren Mitte 2023 dort 278 900 Männer und Frauen beschäftigt und damit 11 400 oder 4,3 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Im Vergleich zum Jahr 2008 entspreche das einem Zuwachs von 104 Prozent.

Das Bundesamt gab die Zahlen anlässlich des Tags des öffentlichen Dienstes an diesem Sonntag bekannt./jto/DP/jha



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 954     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
25.07.2024 08:28 Acht Menschen nach Klebeaktion am Flughafen festgesetzt
25.07.2024 08:24 ROUNDUP 3: Tote und Verletzte durch Taifun 'Gaemi' - Schiffe...
25.07.2024 08:23 Aktien Frankfurt Ausblick: Dax dürfte weitere Gewinne abgeb...
25.07.2024 08:09 ROUNDUP: Flugverkehr in Frankfurt teilweise wieder aufgenomm...
25.07.2024 08:08 EQS-News: paragon nennt vorläufige Halbjahreszahlen - Opera...
25.07.2024 08:08 Infineon-Konkurrent STMicro senkt Prognose erneut - Nachfrag...
25.07.2024 08:04 Kritik an Braunkohle-Folgekosten - Kurswechsel gefordert
25.07.2024 08:02 IRW-News: CULT Food Science Corp. : CULT Food Science-Tochte...
25.07.2024 08:01 KORREKTUR: Nestle senkt Wachstumsprognose leicht
25.07.2024 08:00 EQS-News: LPKF: Solide Geschäftsentwicklung im ersten Halbj...
25.07.2024 08:00 EQS-News: Erholung am KMU-Anleihemarkt im ersten Halbjahr 20...
25.07.2024 08:00 EQS-News: KPS veröffentlicht die Ergebnisse für das dritte...
25.07.2024 07:59 EQS-News: VERBUND AG: Ergebnis Quartale 1-2/2024: Rückläuf...
25.07.2024 07:52 Flugverkehr in Frankfurt teilweise wieder aufgenommen
25.07.2024 07:49 Industrie-Recycler Befesa blickt zuversichtlicher ins zweite...
25.07.2024 07:46 ROUNDUP/Geisel-Familien: Netanjahus US-Rede ist politisches ...
25.07.2024 07:42 JPMorgan belässt Knorr-Bremse auf 'Overweight' - Ziel 85 Eu...
25.07.2024 07:35 Sanofi hebt Prognose - Quartal lief besser als erwartet
25.07.2024 07:35 ROUNDUP: Warum Werbeblocker so umstritten sind
25.07.2024 07:35 ROUNDUP: Geld zurück? BGH entscheidet zu unerlaubten Sportw...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
25.07.2024

NEW GLITNIR BANK HF
Geschäftsbericht

ÉLECTRICITÉ DE FRANCE SA
Geschäftsbericht

TRIVAGO NV
Geschäftsbericht

IFAST CORP. LTD.
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services