Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
17.06.2024 12:03

Aktien Frankfurt: Dax stabilisiert sich - MDax-Werte Zeiss und Evotec im Fokus

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat sich am Montag nach einer deutlichen Korrektur am Ende der vergangenen Woche stabilisiert. Die Verluste riefen nun erste Schnäppchenjäger auf den Plan. Etwas Mut machten ihnen Kursgewinne in US-Technologiewerten. Zum Wochenschluss war der technologielastige US-Index Nasdaq 100 auf ein weiteres Rekordhoch gestiegen und auch an diesem Montag deutet sich eine Fortsetzung der Rally an. Gleichwohl bleibt der Dax angeschlagen.

Mit Blick auf wichtige Wirtschaftszahlen stehen im Tagesverlauf Stimmungsdaten aus der US-Industrie auf der Agenda. Hierzulande wird es insbesondere am Dienstag spannend, wenn die ZEW-Konjunkturerwartungen veröffentlicht werden.

Zur Mittagszeit stieg der Dax um 0,22 Prozent auf 18 041,29 Punkte, womit die 100-Tage-Linie, die den mittelfristigen Trend signalisiert, weiterhin eine Stütze blieb. Die deutlicheren Gewinne am Morgen indes konnte das deutsche Börsenbarometer nicht halten.

In der vergangenen Woche hatte es den Bruch seines seit Oktober 2023 gültigen Aufwärtstrends bestätigt. Neben der politischen Unsicherheit in Frankreich und der Diskussion über einen Zollstreit der EU mit China hält derzeit auch die Zurückhaltung der US-Notenbank Fed in Sachen auf Zinssenkungen die Anleger davon ab, Risiken einzugehen.

Der MDax mit den mittelgroßen Werten verlor am Montag nach einem freundlichen Start 1,07 Prozent auf 25 443,06 Zähler und litt damit vor allem unter negativen Nachrichten von Carl Zeiss Meditec und Evotec.

Der Zeiss-Medizintechnikkonzern kappte wegen einer unerwartet langsamen Erholung des Gerätegeschäfts seine Ziele für das Geschäftsjahr 2023/24. Die Aktie brach daraufhin um gut 10 Prozent ein.

Beim Wirkstoffforscher Evotec befürchtet der zuständige Experte des Researchhauses Intron Health eine weitere Gewinnwarnung. Er rät daher nun nicht mehr zum Kauf der Aktie, sondern senkte sein Urteil direkt auf "Verkaufen". Das Papier sackte zuletzt um 8,5 Prozent ab.

Für United Internet ging es derweil um 0,8 Prozent abwärts. Der Internet- und Telekommunikationskonzern hatte am Freitag nach Börsenschluss eine Ergebnisbelastung wegen eines Streits um den Kabelkonzern Tele Columbus kommuniziert, glaubt aber zugleich an eine ihm zustehende Entschädigung. Da der Ausgang der ganzen Angelegenheit unklar sei, dürfte dies die Stimmung für die Aktie einem Händler zufolge wohl erst einmal eher trüben. Sollte die Entschädigung aber kommen, wäre dies längerfristig betrachtet positiv.

Pfeiffer Vacuum verloren im SDax 1,3 Prozent. Da der Vakuumpumpenhersteller seinen Quartalsfinanzbericht nicht fristgerecht veröffentlicht hat, scheidet er am Ende dieser Woche aus dem Index aus. Der Elektrolyse-Spezialist Thyssenkrupp Nucera , der eigentlich ab kommenden Montag den Nebenwerte-Index hätte verlassen müssen, darf deshalb bleiben. Dessen Aktie legte um 0,1 Prozent zu.

Am Dax-Ende ging es derweil für Adidas um 3,3 Prozent abwärts. Hier belastet ein Bericht der "Financial Times" zum China-Geschäft des Sportartikelherstellers. Gewinner waren im Leitindex dagegen die Papiere der Deutschen Börse mit plus 2,7 Prozent nach einer Kaufempfehlung des Analysehauses Kepler-Cheuvreux, in der die Defensivqualitäten des Marktbetreibers gelobt wurden./ck/mis

--- Von Claudia Müller, dpa-AFX ---



Weitere Nachrichten
Name Kurs Währung Datum Zeit Handelsplatz
ADIDAS AG 232,600 EUR 15.07.24 10:44 Xetra
CARL ZEISS MEDITEC A... 65,450 EUR 15.07.24 10:39 Xetra
DEUTSCHE BOERSE AG 192,100 EUR 15.07.24 10:43 Xetra
PFEIFFER VACUUM TECH... 154,600 EUR 15.07.24 10:18 Xetra
THYSSENKRUPP NUCERA ... 10,010 EUR 15.07.24 10:40 Xetra
UNITED INTERNET AG 20,900 EUR 15.07.24 10:44 Xetra
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   11 12 13 14 15   Berechnete Anzahl Nachrichten: 293     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
13.07.2024 11:09 Baywa in der Krise: Sanierungsgutachten notwendig
13.07.2024 10:44 Abenteurer auf der Achterbahn: Southgate vor Happy End
13.07.2024 10:29 Mehr Geld für Bahn und Autobahn - Grüne sehen offene Fragen
13.07.2024 09:34 Spanien-Talent Yamal über Vergleich mit Messi: «Hilft nicht»
13.07.2024 07:27 «Wachrüttler» für DFB-Frauen: Hrubesch bleibt gefasst
13.07.2024 07:23 Nach Roglic-Aus: Red Bull will sich bei Tour «neu erfinden»
13.07.2024 07:18 Wimbledon-Finale: Paolini mit Lächeln zum Coup?
13.07.2024 06:00 Umstrittener Hafendeal: MSC-Chef Toft will Wogen glätten
13.07.2024 04:45 Zahl der Verbraucherbeschwerden über Post steigt kräftig
13.07.2024 04:15 Gastgewerbe zur Fußball-EM: Positive Effekte ausgeblieben
13.07.2024 02:06 IRW-News: JanOne Inc. : JanOne bestätigt die Änderung des ...
13.07.2024 01:46 GNW-Adhoc: Die 16. Suzhou Entrepreneurship Week for Internat...
13.07.2024 01:01 Grillen mit Biofleisch ist kostspieliger
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
15.07.2024

TONY G-CO INVESTMENT HOLDINGS LTD.
Geschäftsbericht

TINPLATE
Geschäftsbericht

SODER SPORTFISKE AB
Geschäftsbericht

SURGE COMPONENTS
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services