Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
16.06.2024 14:21

Krankenhausgesellschaft NRW erwartet Einschnitte durch Klinikreform

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Die Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen (KGNW) befürchtet drastische Einschnitte für die Kliniken durch die Reform von Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU). Am Freitag hatte das NRW-Gesundheitsministerium allen Krankenhäusern mitgeteilt, welche Behandlungen sie künftig voraussichtlich noch anbieten dürfen. "Da kommen jetzt Einschnitte, die richtig weh tun", sagte KGNW-Präsident Ingo Morell der Düsseldorfer "Rheinischen Post" und der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (WAZ/Samstag). Das Land werde die Zahl der Anbieter einschränken.

Das Gesundheitsministerium (MAGS) will am Montag in einer Pressemitteilung über die Pläne informieren. Zuvor hatte das Ministerium ein zweites Anhörungsverfahren gestartet. Die Schreiben sollen auf die MAGS-Webseite online gestellt werden. Konkret geht es zum Beispiel darum, welche Kliniken künftig noch Hüft-Operationen oder Lebereingriffe vornehmen dürfen oder an welchen Standorten es noch Geburtszentren der höchsten Stufe geben wird.

Morell nannte erste Beispiele: Im Regierungsbezirk Düsseldorf hätten 33 Krankenhäuser Lebereingriffe beantragt, es sollten aber nur noch neun berücksichtigt werden. Das Einsetzen von künstlichen Hüften hätten im Versorgungsgebiet Düsseldorf 20 Häuser beantragt, es sollten aber nur noch zehn machen dürfen. "Die Zahlen zeigen, dass da massive Veränderungen stattfinden", sagte Morell der "WAZ".

Die Kliniken bekommen zunächst die Möglichkeit zu Stellungnahmen, die nach den Sommerferien ausgewertet werden. Auf dieser Basis treffe das Ministerium die Entscheidung, welches Leistungsportfolio jedes einzelne Krankenhaus in welchem Umfang künftig anbieten könne, sagte eine Sprecherin auf dpa-Anfrage. Bis Jahresende 2024 sollen die fünf Bezirksregierungen dann die endgültigen Feststellungsbescheide verschicken.

Im Grundsatz steht die KGNW hinter Laumanns Reform. "Die Strukturen werden wir nicht aufrechterhalten können", sagte Morell der "Rheinischen Post". "Zudem sorgen Konzentration und Spezialisierung für bessere Qualität." Er befürchte aber Widerstände in der Lokalpolitik.

Die Krankenhäuser in NRW sollen sich künftig auf bestimmte Leistungen konzentrieren und nicht mehr alles anbieten. Grundsatz ist aber, dass ein Krankenhaus mit internistischer und chirurgischer Versorgung für 90 Prozent der Bevölkerung innerhalb von 20 Autominuten erreichbar sein muss. Intensivmedizin muss flächendeckend vorgehalten werden./dot/DP/men



Weitere Nachrichten
Name Kurs Währung Datum Zeit Handelsplatz
FRESENIUS SE & CO. K... 29,390 EUR 12.07.24 16:22 Xetra
RHOEN-KLINIKUM AG 12,000 EUR 12.07.24 12:43 Xetra
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 988     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
12.07.2024 16:31 Tschechische Staatsbrauerei Budweiser Budvar setzt Rekordmen...
12.07.2024 16:31 Ölpreise legen erneut zu
12.07.2024 16:30 El Ghazi setzt sich vor Arbeitsgericht gegen Mainz 05 durch
12.07.2024 16:27 VERMISCHTES/Britische Gefängnisse voll: Frühere Entlassung...
12.07.2024 16:25 ROUNDUP: Fußball-EM-Effekt ist für Brauereien verpufft
12.07.2024 16:23 Spahn im Visier - Lauterbach will teure Masken-Beschaffung a...
12.07.2024 16:19 ROUNDUP: Regierung setzt auf Verständnis für Aufrüstung m...
12.07.2024 16:12 Aktien New York: Nasdaq legte nach Kursrutsch wieder etwas z...
12.07.2024 16:07 Fußball-EM-Effekt ist für Brauereien verpufft
12.07.2024 16:07 Steuererklärung ade? Lindner will Vereinfachungen
12.07.2024 16:03 EQS-News: HAUPTVERSAMMLUNG DER KAP AG STIMMT ALLEN BESCHLUSS...
12.07.2024 15:51 Original-Research: urban-gro, Inc. (von First Berlin Equity ...
12.07.2024 15:49 ROUNDUP 2/Im Visier des Kreml? Rheinmetall-Chef braucht Schu...
12.07.2024 15:43 ROUNDUP/Piloten: Flughafen München besonders sicher
12.07.2024 15:42 WOCHENAUSBLICK: Dax zwischen Zinsoptimismus und Berichtsaiso...
12.07.2024 15:35 Piloten: Flughafen München besonders sicher
12.07.2024 15:31 ROUNDUP: Kerngesellschaft zieht Lufthansa-Konzern nach unten...
12.07.2024 15:24 DZ Bank senkt fairen Wert für Südzucker auf 14 Euro - 'Hal...
12.07.2024 15:22 RBC belässt JPMorgan auf 'Outperform' - Ziel 211 Dollar
12.07.2024 15:20 ROUNDUP: US-Banken schneiden durchwachsen ab
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
12.07.2024

CYAN AG
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

CREATE RESTAURANTS INC
Geschäftsbericht

ABC MULTIACTIVE
Geschäftsbericht

WESTERN MINES GROUP LTD
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services