Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
16.06.2024 13:47

Banken-Tarifrunde: Verdi fordert Angebot der Arbeitgeber

Tarifverhandlungen

Berlin (dpa) - Vor der zweiten Tarifrunde für etwa 140 000 Beschäftigte in privaten Banken hat die Gewerkschaft Verdi die Arbeitgeber aufgefordert, ein eigenes Angebot in die Verhandlungen einzubringen.

«Die Gewinne der Bankinstitute sind in den letzten Jahren gestiegen, die Kaufkraft der Beschäftigten in der gleichen Geschwindigkeit gesunken. Das sorgt zu Recht für Frust», sagte Verdi-Verhandlungsführer Jan Duscheck. 

«Die Beschäftigten wollen keine lange Hängepartie in dieser Tarifrunde und haben dies in den letzten Tagen auch bei Aktionen und Warnstreiks deutlich gemacht», sagte Duscheck. An ersten Warnstreiks beteiligten sich demnach mehrere tausend Beschäftigte. Dabei sei es streikbedingt auch tageweise zu zahlreichen Filialschließungen gekommen.

Verdi fordert 12,5 Prozent mehr Gehalt, mindestens aber 500 Euro pro Monat und eine Erhöhung der monatlichen Vergütungen der Nachwuchskräfte um 250 Euro. Daneben setzt sich Verdi für einen Einstieg in Verhandlungen über eine Weiterentwicklung der Arbeitszeitregelungen ein. Der Deutsche Bankangestelltenverband (DBV) will eine Erhöhung um 16 Prozent oder mindestens 600 Euro brutto monatlich durchsetzen. Die Tarifverhandlungen werden an diesem Montag in Berlin fortgesetzt. 

Arbeitgeber nennen Gehaltsforderungen deutlich zu hoch 

Die Arbeitgeber wiesen die Gehaltsforderungen zuletzt als deutlich zu hoch zurück. «Wir bewegen uns in einem Umfeld, in dem es so viele und so große Risiken gibt wie lange nicht», argumentierte der Verhandlungsführer der Banken-Arbeitgeber, Thomas A. Lange. Der Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverbandes des privaten Bankgewerbes (AGV Banken), Carsten Rogge-Strang, hatte vor Beginn der Gespräche allerdings auch gesagt, die Arbeitgeber seien «bereit zu fairen Gehaltsanpassungen». 

Ein dritter Verhandlungstermin für den 3. Juli in Frankfurt ist bereits vereinbart. In der vorangegangenen Tarifrunde hatten sich Gewerkschaften und Arbeitgeber erst nach mehr als neun Monaten im April 2022 geeinigt.



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   21 22 23 24 25   Berechnete Anzahl Nachrichten: 492     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
14.07.2024 01:46 Bärbel Bas macht sich für Stahl-Standorte stark
14.07.2024 01:46 Neues Angebot im Tarifkonflikt bei Seehäfen
14.07.2024 01:44 Monatliche Inflation in Argentinien zieht wieder etwas an
14.07.2024 01:43 Kassenärzte-Chef: Unnötige Arztbesuche mit Bonus verhindern
14.07.2024 01:43 ROUNDUP: Baywa in der Krise - Sanierungsgutachten notwendig
14.07.2024 01:42 Baywa in der Krise: Sanierungsgutachten notwendig
14.07.2024 01:41 Schleswig-Holstein hofft langfristig auf deutschen Werftgiga...
14.07.2024 01:41 Zahl der Verbraucherbeschwerden über Post steigt kräftig
14.07.2024 01:40 EM 2024/Gastgewerbe zur Fußball-EM: Positive Effekte ausgeb...
14.07.2024 01:40 Grillen mit Biofleisch ist kostspieliger
14.07.2024 01:39 ROUNDUP: Attacke auf Trump bei Auftritt - Republikaner in Si...
14.07.2024 01:39 AP: Mutmaßlicher Schütze nach Attacke auf Trump getötet
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
16.07.2024

CENTROTHERM INTERNATIONAL AG
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

ZUGER KANTONALBANK AG
Geschäftsbericht

ZIMTU CAPITAL CORP
Geschäftsbericht

YELLOW CAKE
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services