Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
14.06.2024 15:34

Neues Linksbündnis in Frankreich präsentiert sich ohne Spitzenkandidat

PARIS (dpa-AFX) - In Frankreich hat das neue Linksbündnis aus Sozialisten, Linkspartei, Grünen und Kommunisten sein gemeinsames Antreten bei der Parlamentswahl beschlossen, ohne einen Spitzenkandidaten zu benennen. Das Bündnis Le nouveau Front populaire (Die neue Volksfront) präsentierte sich am Freitag mit sozialen Kernpunkten seines Programms in Paris, ohne zu klären, aus welcher der Parteien der Spitzenkandidat stammen und wer dies sein soll.

Es gehe darum, ein neues Kapitel für Frankreich zu eröffnen, mit der bisherigen Politik von Präsident Emmanuel Macron zu brechen und den Griff des rechtsnationalen Rassemblement National nach der Macht zu verhindern, sagte der Koordinator der Linkspartei, Manuel Bompard. "Macron wird keine Mehrheit erhalten, heute heißt es, entweder wir oder die extreme Rechte", sagte die Generalsekretärin von Frankreichs Grünen, Marine Tondelier. Sozialistenchef Olivier Faure warnte, zum ersten Mal seit dem Vichy-Regime im Zweiten Weltkrieg ständen in Frankreich Rechtsextreme vor der Macht.

Im Streit um die Haltung zum Gaza-Krieg waren die übrigen Partner zuletzt von der propalästinensischen Linkspartei abgerückt. Dennoch äußerte deren Führungsfigur Jean-Luc Mélenchon den Willen, bei einem Sieg Premierminister zu werden. Vielen in den anderen Parteien ist der Alt-Linke ein Dorn im Auge. Dazu kommt, dass anders als bei einem vorangegangenen Zusammenschluss nicht mehr die Linkspartei stärkste Kraft ist, sondern die Sozialisten es sind. "Wir sind ein Team, eine Mannschaft, die französische Mannschaft", sagte der Nationalsekretär der Kommunisten, Fabien Roussel, zur Kandidatenfrage.

Macron hatte als Reaktion auf die Niederlage seiner liberalen Kräfte bei der Europawahl und den haushohen Sieg der Rechtsnationalen überraschend die Nationalversammlung aufgelöst und Neuwahlen für den 30. Juni und den 7. Juli angekündigt./evs/DP/ngu



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 664     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
23.07.2024 19:33 Jefferies belässt Flatexdegiro auf 'Buy' - Ziel 17 Euro
23.07.2024 19:31 WDH: Ukrainischer Außenminister Kuleba in China eingetroffen
23.07.2024 19:30 EQS-News: Leclanché unterzeichnet einen Rahmenvertrag mit P...
23.07.2024 19:30 Ukrainische Außenminister Kuleba in China eingetroffen
23.07.2024 19:26 GNW-Adhoc: Asahi Kasei entscheidet sich für PolymRizeT zur ...
23.07.2024 18:54 ROUNDUP 2: Biden will sich zu Rückzug äußern - Harris im ...
23.07.2024 18:41 ROUNDUP 2: Chefin des Secret Service tritt nach Trump-Attent...
23.07.2024 18:41 Lufthansa-Tochter kooperiert mit US-Rüstungskonzern
23.07.2024 18:35 Unruhe in Polens Koalition nach Abstimmungsschlappe
23.07.2024 18:30 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Zurückhaltung vor Zahlen von...
23.07.2024 18:30 Jefferies belässt L'Oreal auf 'Underperform' - Ziel 362 Euro
23.07.2024 18:29 Jefferies belässt Givaudan auf 'Underperform' - Ziel 3000 F...
23.07.2024 18:25 Israel: Dutzende Hamas-Terroristen bei Vorstoß in Chan Juni...
23.07.2024 18:22 Flatexdegiro profitiert von Neukundenschub
23.07.2024 18:22 EQS-DD: FCR Immobilien AG (deutsch)
23.07.2024 18:20 GNW-Adhoc: Rackspace Technology gibt am 8. August 2024 die G...
23.07.2024 18:17 Luxuskonzern LVMH bleibt unter Druck - Wachstum schwächer a...
23.07.2024 18:16 Aktien Wien Schluss: ATX bleibt nahezu stabil
23.07.2024 18:05 Aktien Europa Schluss: Zurückhaltung vor Zahlen von US-Tech...
23.07.2024 18:00 EQS-Adhoc: Shelly Group veröffentlicht Umwandlungsplan zur ...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
24.07.2024

GE VERNOVA
Geschäftsbericht

YAPI KREDI BANK
Geschäftsbericht

YAMAMAH SAUDI CEMENT CO LTD
Geschäftsbericht

XANDER RES INC
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services