Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
13.06.2024 18:19

ROUNDUP: Cyber-Angriff auf CDU betrifft auch Daten von Merz

BERLIN (dpa-AFX) - Von dem schwerwiegenden Cyber-Angriff auf das Netzwerk der CDU waren nach Parteiangaben auch Daten des Vorsitzenden Friedrich Merz betroffen. Die CDU sei im Zuge der Ermittlungen darüber informiert worden, dass dabei "Daten aus einem Kalender des Parteivorsitzenden abgeflossen sind", sagte eine CDU-Sprecherin am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. Nähere Angaben wurden mit Verweis auf laufende Ermittlungen nicht gemacht.

Das Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen sowie die Zentral- und Ansprechstelle Cybercrime Nordrhein-Westfalen hätten dazu Ermittlungen aufgenommen, sagte die Sprecherin weiter. Hintergrund ist, dass die IT-Tochter der Bundespartei in Nordrhein-Westfalen sitzt.

Die Cyber-Attacke auf die CDU war Anfang des Monats bekanntgeworden. Der Verfassungsschutz und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik nahmen daraufhin Ermittlungen auf. Als Vorsichtsmaßnahme war die IT-Infrastruktur der Partei in Teilen vom Netz genommen und isoliert worden. Betroffen war nach früheren Angaben unter anderem auch die zentrale Mitglieder-Datei.

Merz hatte kurz nach Bekanntwerden des Vorfalls Anfang Juni gesagt, es sei der schwerste Angriff auf eine IT-Struktur, den jemals eine politische Partei in Deutschland erlebt habe. Es handle sich um massive und hochprofessionelle Angriffe. "Dagegen müssen wir uns mit allem, was uns zur Verfügung steht, zur Wehr setzen", sagte der CDU-Chef. Zum Ausmaß des Schadens oder zum Angreifer gab es wegen der laufenden Ermittlungen zunächst keine Auskünfte.

Auch die SPD war im vergangenen Jahr Opfer einer Cyber-Attacke geworden. Damals wurden E-Mail-Konten der Parteizentrale gehackt. Die Bundesregierung macht für diesen Angriff eine Einheit des russischen Militärgeheimdienstes verantwortlich. Das Auswärtige Amt bestellte Anfang Mai einen hochrangigen russischen Diplomaten ein und rief den deutschen Botschafter in Moskau, Alexander Graf Lambsdorff, für eine Woche zu Konsultationen nach Berlin zurück./sam/DP/ngu



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   14 15 16 17 18    Berechnete Anzahl Nachrichten: 1.046     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
24.07.2024 17:13 Ölpreise legen etwas zu
24.07.2024 17:12 Feuer an New Yorker Kennedy-Flughafen führt zu Terminal-Rä...
24.07.2024 17:08 Russland will im Konflikt mit dem Westen die Kriegsflotte st...
24.07.2024 17:06 ROUNDUP/Aktien New York: Tech-Werte sacken ab - Alphabet und...
24.07.2024 17:06 ROUNDUP: Hochtief verdient erneut deutlich mehr - Gewinnziel...
24.07.2024 17:05 dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR vom 24.07.2024 - 17.00 Uhr
24.07.2024 16:55 ROUNDUP 3: Deutsche Bank rutscht wegen Postbank-Rückstellun...
24.07.2024 16:50 Heil will digitale Runderneuerung - Häuser aus 3D-Drucker
24.07.2024 16:46 Devisen: Euro erholt sich von vorübergehenden Verlusten
24.07.2024 16:44 ROUNDUP 2/Debüt im Swing State: Harris greift Trump in Wisc...
24.07.2024 16:43 Buschmann will Doppelung von Berichtspflichten vermeiden
24.07.2024 16:37 Aktien New York: Tech-Werte sacken ab - Alphabet und vor all...
24.07.2024 16:34 Jefferies belässt Hochtief auf 'Buy' - Ziel 124 Euro
24.07.2024 16:30 Versöhnlicher BVB-Sieg am Ende der Asien-Reise
24.07.2024 16:25 Devisen: Eurokurs gefallen - EZB-Referenzkurs: 1,0848 US-Dol...
24.07.2024 16:24 Kanadische Notenbank senkt Zinsen erneut
24.07.2024 16:21 Berlin und London wollen Militär-Zusammenarbeit vertiefen
24.07.2024 16:15 Deutsche Olympia-Ziele: Erst Paris-Erfolge, dann Heim-Spiele
24.07.2024 16:12 Metronom schränkt Fahrten weiter ein - neuer Ersatzfahrplan
24.07.2024 16:10 Rettung für die notleidende Baywa in Sicht
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
25.07.2024

NEW GLITNIR BANK HF
Geschäftsbericht

ÉLECTRICITÉ DE FRANCE SA
Geschäftsbericht

TRIVAGO NV
Geschäftsbericht

IFAST CORP. LTD.
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services