Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
13.06.2024 17:51

Moskau kritisiert G7-Beschlüsse scharf

MOSKAU (dpa-AFX) - Russland kritisiert den Milliardenkredit der G7-Staaten an die Ukraine, der mit Zinserträgen aus eingefrorenem russischem Staatsvermögen finanziert werden soll. "Die Russland faktisch gestohlenen Mittel für kriegerische Abenteuer des Kiewer Regimes zu nutzen, ist verbrecherisch und zynisch und stellt einen weiteren Schlag gegen internationales Recht dar", sagte Außenamtssprecherin Maria Sacharowa am Donnerstag bei einem Pressegespräch. Die russische Reaktion werde für Brüssel "schmerzhaft" ausfallen, drohte sie.

Der Plan der G7-Staaten werde fatale Konsequenzen haben, warnte Sacharowa. Solche Initiativen würden das globale Finanzsystem weiter untergraben und zu zerstörerischen Krisen führen. Zudem werde der Plan direkte Folgen für europäische Unternehmen in Russland haben. "Europäisches Eigentum und Kapital gibt es genug, wie Sie wissen - Vertreter unserer Regierung haben mehrfach davon gesprochen", deutete sie Enteignungen an.

Der Kreml äußerte sich zunächst zurückhaltender. Russland werde den G7-Gipfel äußerst aufmerksam verfolgen, sagte Kremlsprecher Dmitri Peskow, ohne die vorab kolportierten möglichen Entscheidungen zu kommentieren.

Bei ihrem Gipfel in Süditalien schnürten die großen demokratischen Industriestaaten ein gewaltiges Hilfspaket für die Ukraine, das aus Zinserträgen aus eingefrorenem russischen Staatsvermögen finanziert werden soll. Die USA erklärten sich am Donnerstag bereit, für den geplanten Kredit bis zu 50 Milliarden US-Dollar (rund 46 Milliarden Euro) zur Verfügung zu stellen./bal/DP/ngu



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 1.051     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
19.07.2024 12:37 Baerbock zu Gaza: Völkerrecht setzt jedem Krieg Grenzen
19.07.2024 12:36 IRW-News: Regency Silver Corp.: Regency Silver stellt mit Pl...
19.07.2024 12:33 Bernstein belässt ASML auf 'Outperform' - Ziel 980 Euro
19.07.2024 12:33 UBS belässt BASF auf 'Buy' - Ziel 58 Euro
19.07.2024 12:33 UBS belässt Covestro auf 'Neutral' - Ziel 52 Euro
19.07.2024 12:32 UBS belässt Wacker Chemie auf 'Buy' - Ziel 137 Euro
19.07.2024 12:32 UBS belässt Lanxess auf 'Neutral' - Ziel 24 Euro
19.07.2024 12:32 UBS belässt Evonik auf 'Neutral' - Ziel 20 Euro
19.07.2024 12:30 UBS belässt Ryanair auf 'Neutral' - Ziel 20 Euro
19.07.2024 12:29 UBS belässt IAG auf 'Neutral' - Ziel 185 Pence
19.07.2024 12:29 UBS belässt Air France-KLM auf 'Buy' - Ziel 18 Euro
19.07.2024 12:29 Deutsche Bank Research belässt FMC auf 'Hold' - Ziel 34 Euro
19.07.2024 12:28 Warburg Research belässt Zalando auf 'Buy' - Ziel 47 Euro
19.07.2024 12:27 UBS belässt Easyjet auf 'Buy' - Ziel 850 Pence
19.07.2024 12:26 UBS belässt Lufthansa auf 'Buy' - Ziel 12,30 Euro
19.07.2024 12:26 Deutsche Bank Research senkt Ziel für Bechtle auf 54 Euro -...
19.07.2024 12:25 EZB-Ratsmitglieder deuten weitere Zinssenkungen an
19.07.2024 12:24 EQS-News: SAF-HOLLAND erwirbt italienischen Hersteller von A...
19.07.2024 12:22 EQS-News: Cherry SE und CFO Dr. Mathias Dähn treffen Einigu...
19.07.2024 12:20 ROUNDUP 2: Sartorius senkt Prognose noch stärker als befür...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
19.07.2024

XEBRA BRANDS LTD
Geschäftsbericht

XPON TECHNOLOGIES GROUP LTD.
Geschäftsbericht

VODACOM GROUP LTD
Geschäftsbericht

VIZSLA SILVER
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services