Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
23.04.2024 12:05

Aktien Europa: Novartis und SAP treiben Börsen an

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die europäischen Börsen haben dank guter Vorgaben der Wall Street und starker Zahlen einiger Schwergewichte am Dienstag die Vortageserholung fortgesetzt. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 zog am späten Vormittag um 0,74 Prozent auf 4973,56 Punkte an. Der französische Cac 40 gewann mit 0,33 Prozent auf 8066,94 Zähler nicht ganz so viel.

Der britische FTSE 100 verzeichnete unterdessen sogar ein neues Rekordhoch - wenn auch ohne allzu großen Schwung. Der Index gewann zuletzt 0,35 Prozent auf 8052,24 Punkte, nachdem das bisherige Tageshoch bei 8076,52 Punkten gelegen hatte.

Die Stärke der Indizes sollten allerdings nicht über die Zurückhaltung am Markt täuschen. "Die Investoren agieren derzeit sehr selektiv und vorsichtig", beschrieb Marktexperte Andreas Lipkow den Handel. "Im Zuge der Berichtssaison kann sich das Handelsgeschehen noch schlagartig ändern." Die Erwartungshaltung gegenüber den großen US-Technologiekonzernen, deren Zahlen anstehen, sei sehr hoch. Sollte diese nicht erfüllt werden, könnte es sehr schnell auch wieder zu Kursverlusten kommen.

Die SAP-Zahlen rückten derartige Bedenken aber zunächst in den Hintergrund. Der deutsche Softwareanbieter ist dank einer hohen Nachfrage nach Cloudprodukten auf Wachstumskurs geblieben. Im ersten Quartal hatte SAP den Cloudumsatz um fast ein Viertel gesteigert. Die Aktie gewann 3,5 Prozent und zog die Technologiewerte an die Spitze der Einzelsektoren.

Auch Pharmatitel waren gefragt. Novartis hatte nach einem schwungvollen Jahresstart seine Ziele für 2024 angehoben. Im ersten Quartal hatte der Schweizer Arzneimittelhersteller zudem die Erwartungen der Analysten teils deutlich übertroffen. Die Novartis-Aktie legte um fünf Prozent zu.

Nicht ganz so groß war die Freude über das Zahlenwerk von Renault . Der französische Autobauer hatte im ersten Quartal zwar etwas mehr umgesetzt, als erwartet worden war. Insgesamt fielen die Zahlen aber unspektakulär aus und der Ausblick wurde lediglich bestätigt. Nach dem starken Anstieg der Vormonate setzte die Aktie mit leichten Verlusten ihre jüngst eingeleitete Korrektur fort.

Unter den kleineren Werten erlitten Randstad mit über sechs Prozent deutliche Verluste. Die Aktie des Personaldienstleisters reagierte damit auf enttäuschende Zahlen zum ersten Quartal. Die Konsensschätzungen dürften nach unten angepasst werden, erwarten die Analysten von Jefferies./mf/jha/



Weitere Nachrichten
Name Kurs Währung Datum Zeit Handelsplatz
NOVARTIS AG 98,010 USD 23.05.24 17:49 FINRA ot...
RANDSTAD N.V. 50,000 EUR 24.05.24 22:26 Tradegat...
RENAULT SA 50,160 EUR 24.05.24 22:26 Tradegat...
SAP SE 180,060 EUR 24.05.24 17:37 Xetra
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   3 4 5 6 7   Berechnete Anzahl Nachrichten: 132     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
25.05.2024 14:39 Tausende Lautern-Fans feiern auf Berliner Breitscheidplatz
25.05.2024 12:24 Guardiola begeistert vom möglichen Bayern-Trainer Kompany
25.05.2024 10:24 Besorgter Djokovic vor French Open: «Nicht der Favorit»
25.05.2024 07:26 Düsseldorfs Erinnerung an Elfmeterpunkt-Klau
25.05.2024 07:19 Jahn-Coach Enochs: Aufstiegshoffnung trotz 2:2 «gewachsen»
25.05.2024 07:10 Treffen der Generationen: Routinier gegen jungen Trainer
25.05.2024 07:09 Jetzt erst recht: Bayer will Double gegen Außenseiter FCK
25.05.2024 07:06 «Auf meine Kappe»: Meistertrainer Gavel verlässt Ulm
25.05.2024 06:04 Viele Menschen können keine Rücklagen bilden
25.05.2024 03:52 Saar-Bauern leiden unter Hochwasserschäden
25.05.2024 03:35 GNW-Adhoc: Merus kündigt Veröffentlichung eines Abstracts ...
25.05.2024 03:13 GNW-Adhoc: Merus kündigt die Veröffentlichung von Abstract...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
27.05.2024

IKEGPS GROUP LIMITED
Geschäftsbericht

ZIDANE CAPITAL CORPORATION
Geschäftsbericht

ZEDA LTD.
Geschäftsbericht

YONGMAO HOLDINGS LTD
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services