Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
23.02.2024 15:38

EQS-News: SdK ruft Anleiheinhaber der Domaines Kilger GmbH & Co. KGaA zur Interessensbündelung auf (deutsch)

SdK ruft Anleiheinhaber der Domaines Kilger GmbH & Co. KGaA zur Interessensbündelung auf

^
Emittent / Herausgeber: Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger e.V. /
Schlagwort(e): Anleihe/Kapitalrestrukturierung
SdK ruft Anleiheinhaber der Domaines Kilger GmbH & Co. KGaA zur
Interessensbündelung auf

23.02.2024 / 15:38 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

SdK ruft Anleiheinhaber der Domaines Kilger GmbH & Co. KGaA zur
Interessensbündelung auf

Die Domaines Kilger GmbH & Co. KGaA ("Domaines Kilger") ist Emittentin der
Anleihe 2020/25 (ISIN DE000A254R00 / WKN A254R0) mit einem ausstehenden
Nominalwert in Höhe von 6,83 Mio. Euro. Die Gesellschaft hat die Inhaber der
Anleihe zu einer Abstimmung ohne Versammlung im Zeitraum vom 06.03.2024 bis
zum 08.03.2024 aufgerufen. Hintergrund ist ein Einberufungsverlangen eines
Anleihegläubigers gem. § 9 Abs. 1 S. 2 SchVG.

Zum gemeinsamen Vertreter der Anleiheinhaber soll Herr Rechtsanwalt Gustav
Meyer zu Schwabedissen aus Düsseldorf bestellt werden. Dieser soll
weitreichende Befugnisse erhalten, u.a. könnte er einer Veränderung der
Hauptforderung und der Zinsen (bzgl. Fälligkeit, Höhe und einem gänzlichen
Ausschluss) zustimmen, oder den Nachrang der Forderungen in einem
potentiellen Insolvenzverfahren erklären oder die Zustimmung zum Tausch der
Anleihen in Aktien erteilen.

Da keinerlei aktuelle Finanzkennzahlen von Seiten der Gesellschaft
publiziert worden sind, ist überhaupt nicht erkennbar, wieso aktuell ein
Restrukturierungsbedarf gegeben sein sollte. Ferner sind aus Sicht der SdK
Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger e.V. derartige weitgehende
Ermächtigungen eines gemeinsamen Vertreters generell abzulehnen. Besonders
bemerkenswert ist, dass der gemeinsame Vertreter mit den vorgesehenen
Ermächtigungen theoretisch auch einem (Teil-)Verzicht auf die Rückzahlung
der Anleihe zustimmen könnte, was bis zu einem Totalverlust der
Anleiheinhaber führen könnte. Da die Anleihe auch erst 2025 zurückgezahlt
werden muss, besteht keinerlei Bedarf, einem gemeinsamen Vertreter solch
umfangreiche Vollmachten zu gewähren. Für den Fall, dass bis zum
Rückzahlungstermin Zahlungsschwierigkeiten bei der Gesellschaft auftreten
sollten und eine Restrukturierung der Anleihen mit Zugeständnissen der
Anleiheinhaber erforderlich sein sollte, wäre noch ausreichend Zeit, um über
konkrete Maßnahmen abstimmen zu lassen. Dabei sollte die Entscheidung über
weitreichende Eingriffe in die Vermögensrechte jedoch stets den
Anleiheinhabern vorbehalten bleiben.

Die SdK wird fordert die Gesellschaft daher dazu auf, zunächst über die
finanzielle Situation aufzuklären, um den Anleiheinhabern die Möglichkeit zu
geben, sich über geeignete Maßnahmen Gedanken machen zu können. Die
betroffenen Anleiheinhaber sollten umgehend eine Sperrbescheinigung bei
ihrer Depotbank anfordern und gegen die weitreichenden Eingriffe in die
Rechte der Anleiheinhaber stimmen. Die SdK wird für die Abstimmung ohne
Versammlung sowie eventuell erforderlichere weitere
Anleihegläubigerversammlungen zudem eine kostenlose Stimmrechtsvertretung
anbieten. Die Vollmacht ist unter www.sdk.org/domaineskilger abrufbar.
Ebenso können sich betroffene Anleger unter der gleichen Adresse für einen
kostenlosen Newsletter registrieren, über den die SdK die Anleiheinhaber
über die weiteren Entwicklungen informieren wird.

Ihren betroffenen Mitgliedern steht die SdK für Fragen gerne per E-Mail
unter info@sdk.org oder unter der Telefonnummer 089 / 2020846-0 zur
Verfügung.

München, den 23.02.2024
SdK Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger e.V.


Hinweis: Die SdK ist Anleiheinhaberin der Emittentin!




Kontakt:
Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger e.V.
Hackenstr. 7b
80331 München
Tel: 089 / 2020846-0
Fax: 089 / 2020846-10
E-Mail: info@sdk.org

Pressekontakt:
Dr. Marc Liebscher
Tel: 089 / 2020846-0
E-Mail: presseinfo@sdk.org


---------------------------------------------------------------------------

Veröffentlichung einer Mitteilung, übermittelt durch EQS Group AG.
Medienarchiv unter https://www.eqs-news.com.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


---------------------------------------------------------------------------

°


Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 746     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
12.04.2024 19:28 EQS-Adhoc: Formycon AG veröffentlicht vorläufige Geschäft...
12.04.2024 19:15 EQS-News: Insolvenzverwalter Konen veräußert wesentliche V...
12.04.2024 19:11 UBS belässt Just Eat Takeaway auf 'Buy'
12.04.2024 19:06 EQS-Adhoc: Traumhaus AG: Abschluss eines Unternehmenskaufver...
12.04.2024 19:01 EQS-Adhoc: Leclanché SA: Leclanché gibt den Rücktritt von...
12.04.2024 18:48 Scholz bricht zu dreitägigem China-Besuch auf
12.04.2024 18:45 EQS-News: Lenzing verstärkt Vorstand mit Chief Transformati...
12.04.2024 18:40 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Überwiegend Verluste - FTSE ...
12.04.2024 18:38 Aktien Wien Schluss: ATX mit leichtem Plus
12.04.2024 18:30 EQS-News: Swiss Re-Aktionäre genehmigen alle Anträge an de...
12.04.2024 18:30 Tesla-Erweiterung bei Umfrage umstritten
12.04.2024 18:22 Aktien Europa Schluss: Überwiegend Verluste - Rohstoff- und...
12.04.2024 18:21 Bundestag ebnet Weg für Aufbau von Wasserstoff-Autobahnen
12.04.2024 18:15 EQS-Stimmrechte: JOST Werke SE (deutsch)
12.04.2024 18:14 EU-Staaten ebnen Weg für Milliardenkredit an Ägypten
12.04.2024 18:14 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax-Erholung gescheitert
12.04.2024 18:08 Deutsche Anleihen: Deutliche Kursgewinne
12.04.2024 18:07 Minister Galant: Israel und die USA stehen Schulter an Schul...
12.04.2024 18:07 Original-Research: Nynomic AG (von Montega AG): Kaufen
12.04.2024 18:07 DZ Bank senkt fairen Wert für Varta auf 8,80 Euro - 'Verkau...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
13.04.2024

ZHEJIANG ORIENT
Geschäftsbericht

YUNNAN NANTIAN ELECTRONICS
Geschäftsbericht

XIANGJIANG TIANFU THERMOELECTRIC CO
Geschäftsbericht

XIANGCAI
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services