Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
23.02.2024 07:43

BASF rechnet auch 2024 mit keiner Besserung

LUDWIGSHAFEN (dpa-AFX) - Der Chemiekonzern BASF blickt nach Ergebniseinbrüchen 2023 verhalten in das laufende Jahr. Die Schwäche der weltwirtschaftlichen Dynamik aus dem Jahr 2023 dürfte sich 2024 noch fortsetzen, wie der Dax-Konzern am Freitag in Ludwigshafen mitteilte. Das Wachstum werde sich voraussichtlich erst im weiteren Verlauf des Jahres etwas verstärken. In Europa bremsten weiterhin die vergleichsweise hohen Energiepreise und ungünstige Rahmenbedingungen die wirtschaftliche Entwicklung. Die globale Chemieproduktion dürfte mit 2,7 Prozent zulegen. Dies werde vor allem von dem erwarteten Wachstum der chinesischen Chemieindustrie getragen sein.

Für das laufende Jahr peilt BASF für das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) sowie Sondereinflüssen zwischen 8,0 Milliarden Euro und 8,6 Milliarden Euro an. 2023 ging das Ergebnis um fast 29 Prozent auf knapp 7,7 Milliarden Euro zurück. Der freie Mittelzufluss (Free Cashflow) soll zwischen 0,1 Milliarden Euro und 0,6 Milliarden Euro betragen, nach 2,7 Milliarden Euro im Vorjahr. BASF begründet den deutlichen Rückgang mit den Investitionen in China. In Südchina baut BASF derzeit einen neuen Verbundstandort. BASF hatte bereits Mitte Januar vorläufige Jahreszahlen für 2023 vorgelegt.

2023 schrumpfte der Umsatz wie bereits bekannt im Jahresvergleich um ein Fünftel auf knapp 69 Milliarden Euro. Ausschlaggebend hierfür waren deutlich niedrigere Preise und Mengen. Der Absatz sei in allen Segmenten infolge einer schwachen Nachfrage aus vielen Abnehmerbranchen gesunken, hieß es. Der bereinigte Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) brach um fast die Hälfte auf 3,8 Milliarden Euro ein. Unter dem Strich entfiel auf die Aktionäre ein Gewinn von 225 Millionen Euro. 2022 hatte BASF aufgrund von milliardenschwerer Abschreibungen im Zusammenhang mit dem Russlandgeschäft einen Verlust von 627 Millionen Euro ausgewiesen. Die Dividende für 2023 will der BASF-Vorstand mit 3,40 Euro konstant halten./mne/stk



Weitere Nachrichten
Name Kurs Währung Datum Zeit Handelsplatz
BASF SE 51,080 EUR 23.04.24 17:41 Xetra
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   18 19 20 21 22    Berechnete Anzahl Nachrichten: 925     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
23.04.2024 06:09 Britisches Parlament verabschiedet Gesetz zu Asylpakt mit Ru...
23.04.2024 06:08 Zahl der Apotheken sinkt weiter
23.04.2024 06:05 TAGESVORSCHAU: Termine am 23. April 2024
23.04.2024 06:05 WOCHENVORSCHAU: Termine bis 6. Mai 2024
23.04.2024 05:50 Klage gegen Fusion von Coach und Michael Kors
23.04.2024 05:50 Bundesarbeitsminister kommt am Tag der Arbeit nach Dresden
23.04.2024 05:50 Bundesverfassungsgericht verhandelt über Wahlrechtsreform
23.04.2024 05:50 Bundesverwaltungsgericht verhandelt über geplanten A20-Elbt...
23.04.2024 05:50 Tesla legt nach Rückgang der Auslieferungen Quartalszahlen ...
23.04.2024 05:50 EU-Parlament stimmt über neue Schuldenregeln ab
23.04.2024 05:42 EU-Parlament stimmt über neue Schuldenregeln ab
23.04.2024 05:35 Reparieren statt Wegwerfen: Neue Rechte für EU-Verbraucher
23.04.2024 05:35 Pressestimme: 'OM-Medien' zu FDP/Bürgergeld
23.04.2024 05:35 Pressestimme: 'Märkische Oderzeitung' zu Nahost
23.04.2024 05:35 Pressestimme: 'Kölner Stadt-Anzeiger' zu FDP/Ampel-Koalition
23.04.2024 05:35 Pressestimme: 'Lausitzer Rundschau' zu Steinmeier/Türkei
23.04.2024 05:35 Pressestimme: 'Augsburger Allgemeine' zu FDP/Ampel-Koalition
23.04.2024 05:35 Pressestimme: 'Frankfurter Allgemeine Zeitung' zu Plan der F...
23.04.2024 05:35 Pressestimme: 'Stuttgarter Zeitung' zu Wirtschaftspapier der...
23.04.2024 05:35 Pressestimme: 'Rhein-Neckar-Zeitung' zu FDP
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
23.04.2024

HUANGSHAN JINMA
Geschäftsbericht

ZJ SUNLIGHT
Geschäftsbericht

ZHEJIANG NHU CO
Geschäftsbericht

YA HORNG ELECTRONIC
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services