Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
22.02.2024 17:17

IWF: Russlands Wirtschaft überrascht - aber Anzeichen für Überhitzung

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die russische Wirtschaft hat angesichts der Sanktionen gegen Moskau im Zuge des Kriegs in der Ukraine nach Auffassung des Internationalen Währungsfonds (IWF) beim Wachstum "überrascht". "Es ist eine Kriegswirtschaft", sagte IWF-Kommunikationsdirektorin Julie Kozack am Donnerstag in Washington. Die russische Wirtschaft habe einen hohen Anteil an Militärausgaben, was die Produktion ankurbele. "Außerdem gibt es eine ganze Reihe von Sozialtransfers, die den Konsum ankurbeln."

Allerdings sehe man aktuell auch Anzeichen für eine "Überhitzung der Wirtschaft" - etwa einen Anstieg der Inflation. Mittelfristig gehe man davon aus, dass sich Russlands Wirtschaftswachstum verlangsamen werde, sagte Kozack. Als Gründe dafür nannte sie, dass das Land vom internationalen Finanzsystem abgeschnitten sei und nur eingeschränkten Zugang zu Technologien habe. Dies werde sich künftig negativ auf die russische Wirtschaft auswirken. "Ich möchte auch darauf hinweisen, dass Russland im Hinblick auf das Humankapital einige hoch qualifizierte Arbeitskräfte verloren hat".

Der IWF hat für Russland im Januar für das Jahr 2024 ein Wachstum von 2,6 Prozent vorhergesagt - das sind 1,5 Prozentpunkte mehr als noch im Herbst erwartet worden war. Grund für die Korrektur nach oben sind dem IWF zufolge hohe Militärausgaben und der private Konsum gestützt durch Lohnwachstum. Für das kommende Jahr rechnet der IWF mit einem Wachstum um 1,1 Prozent./nau/DP/he



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   9 10 11 12 13    Berechnete Anzahl Nachrichten: 819     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
16.04.2024 12:51 Boehringer steigert Umsatz - deutlich mehr Forschungsausgabe...
16.04.2024 12:49 Vierte Tarifrunde für Postbank-Beschäftigte
16.04.2024 12:37 EQS-Adhoc: CREDITSHELF AKTIENGESELLSCHAFT: VORLIEGENDE ANGEB...
16.04.2024 12:33 IRW-News: Hybrid Power Solutions Inc: Hybrid Power Solutions...
16.04.2024 12:31 ROUNDUP: Umstrittene Superfrucht - Avocado-Boom in Deutschla...
16.04.2024 12:30 Goldman belässt Totalenergies auf 'Neutral' - Ziel 68 Euro
16.04.2024 12:29 EQS-News: Segel setzen für die Zukunft: Hapag-Lloyd stellt ...
16.04.2024 12:24 Chinas Wirtschaft wächst überraschend kräftig
16.04.2024 12:20 'Unser Notre-Dame-Moment' - Historische Börse in Kopenhagen...
16.04.2024 12:18 ROUNDUP/Belebung der Chemiebranche: Evonik erholt sich zum J...
16.04.2024 12:15 Selenskyj beklagt akuten Munitionsmangel bei Artillerie und ...
16.04.2024 12:13 Irans Präsident warnt Israel erneut vor Gegenangriff
16.04.2024 12:11 Fangverbote zum Schutz von Aalen in Nord- und Ostsee
16.04.2024 12:11 Aktien Europa: Schwacher US-Markt macht Anleger vorsichtiger
16.04.2024 12:10 Verbraucherzentrale fordert mehr Transparenz bei Fernwärme-...
16.04.2024 12:09 Ifo: Tiefpunkt der Krise in der Chemie scheint überwunden
16.04.2024 12:09 IRW-News: ReGen III Corp.: ReGen III gibt positives Update h...
16.04.2024 12:09 Aktien Frankfurt: Dax im Korrekturmodus - US-Börsen geben d...
16.04.2024 12:06 ROUNDUP: ZEW-Konjunkturerwartungen steigen auf höchsten Sta...
16.04.2024 12:04 WDH/AKTIE IM FOKUS: Ericsson gewinnen nach Zahlen - Analyste...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
17.04.2024

JINJING SCIENCE
Geschäftsbericht

ZHEJIANG CHINA COMMODITIES CITY GRP
Geschäftsbericht

XEROS TECHNOLOGY GROUP PLC
Geschäftsbericht

WINMARK CORP
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services