Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
22.02.2024 17:17

Frankreich schnallt Gürtel enger - Zehn Milliarden Euro Einsparungen

PARIS (dpa-AFX) - Frankreich nimmt angesichts der eingetrübten Wirtschaftslage und einer nach unten korrigierten Wachstumsprognose Einschnitte im laufenden Haushalt von zehn Milliarden Euro vor. Nachdem Wirtschafts- und Finanzminister Bruno Le Maire die Höhe der erforderlichen Gesamteinsparungen am Montag bereits beziffert hatte, wurden die auf die Ressorts heruntergebrochenen Sparvorgaben am Donnerstag im Amtsblatt veröffentlicht. Das Ziel bleibt, das Haushaltsdefizit in diesem Jahr auf 4,4 Prozent zu senken, um die Neuverschuldung 2027 im letzten Amtsjahr von Präsident Emmanuel Macron wieder unter den europäischen Grenzwert von drei Prozent zu bringen.

Minister Le Maire hatte am Montag bereits auf die wirtschaftliche Abschwächung vor allem in China und Deutschland verwiesen, die auch die Wirtschaft in Frankreich bremse. Die bisherige Wachstumsprognose von 1,4 Prozent für 2024 korrigierte Le Maire auf ein Prozent herunter. Der Staat wolle keine Steuern erhöhen und müsse daher den Gürtel enger schnallen, wobei es keine Einschnitte bei den Sozialausgaben und kommunalen Finanzen geben solle, gab der Minister vor. Frankreich müsse seine Staatsfinanzen aber konsolidieren, um künftigen Herausforderungen gewachsen zu sein und sein Sozialmodell weiter finanzieren zu können.

Die nun verhängten Sparvorgaben betreffen unter anderem den Energiebereich, den ökologischen Wandel, Arbeit und Beschäftigung sowie Forschung. Auch bei der Wohnungshilfe, der Polizei sowie im Justizvollzug soll weniger Geld als vorgesehen ausgegeben werden. Dabei hatte es im Haushalt 2024 ohnehin bereits Einsparungen in Milliardenhöhe gegeben, vor allem durch das schrittweise Auslaufen der Energiepreisdeckelung./evs/DP/he



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   2 3 4 5 6   Berechnete Anzahl Nachrichten: 118     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
20.04.2024 20:31 FC Bayern dominiert in Berlin - Darmstadt vertagt Abstieg
20.04.2024 19:22 Kein Titel-Hattrick in Stuttgart - Swiatek raus
20.04.2024 19:09 Nach «perfektem Match»: Struff im Finale in München
20.04.2024 15:54 Verstappen maximal: Sieg im Sprint und Pole Position
20.04.2024 14:39 Trauer und Jubel: Turbulenter Eintracht-Abend für «Holz»
20.04.2024 14:36 Keine Strafen nach Positiv-Proben bei 23 China-Schwimmern
20.04.2024 13:47 Söder will Verbrenner-Aus ab 2035 stoppen
20.04.2024 13:00 VW-Arbeiter in US-Werk organisieren sich gewerkschaftlich
20.04.2024 10:33 Verstappen siegt im ersten Sprint der Saison vor Hamilton
20.04.2024 08:50 EQS-News: STEICO: Korrektur der Corporate News vom 19.04.202...
20.04.2024 08:09 Industrie vor Messe: Elektrobranche erwartet Rückenwind
20.04.2024 07:33 NBA: Miami und New Orleans holen die letzten Playoff-Plätze
20.04.2024 07:28 Beziehungsprobe um Müller: «Nichts Persönliches» von Tuchel
20.04.2024 07:20 Monolog im Stadion: Frankfurts Hellmanns drei Fußball-Themen
20.04.2024 07:15 DEL: Sorgen um Noebels nach Berliner Final-Ausgleich
20.04.2024 07:05 Henkel peilt weitere Übernahmen an
20.04.2024 01:56 Geywitz: Auf demografischen Wandel nicht vorbereitet
20.04.2024 01:52 Puma will Adidas und Nike in den USA mehr Konkurrenz machen
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
22.04.2024

ZACATECAS SILVER
Geschäftsbericht

YANGZHOU YANGJ
Geschäftsbericht

XPEDIATOR PLC
Geschäftsbericht

KUMHO MERCH BANK
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services