Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
23.03.2023 05:32

Hamburg: Tausende Beschäftigte zu Warnstreik im öffentlichen Dienst erwartet

HAMBURG (dpa-AFX) - Hamburgs Bürgerinnen und Bürger müssen sich am Donnerstag auf teils erhebliche Einschränkungen einstellen. Die Gewerkschaft Verdi hat Tausende Beschäftigte des öffentlichen Dienstes zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Betroffen seien unter anderem Krankenhäuser, die Elbkinder-Kitas, die Stadtreinigung und die Staatsoper. Im Hafen können lotsenpflichtige Schiffe wegen des Warnstreiks bei der Hafenverwaltung HPA bereits seit Mittwoch weder ein- noch auslaufen.

Nach Gewerkschaftsangaben wollen sich die Streikenden unter dem Motto "Wir sind das Gold der Stadt!" um 9.00 Uhr zu einer Kundgebung auf dem Rathausmarkt treffen und danach in einem Demonstrationszug durch die Innenstadt zum Gewerkschaftshaus am Besenbinderhof ziehen. Dort soll es eine Abschlusskundgebung geben.

Auch am Flughafen wollten Beschäftigte bereits am Mittwochabend die Arbeit niederlegen. Da diesmal die Sicherheitskontrollen, der Check-in sowie die Gepäck- und Flugzeugabfertigung nicht von dem Ausstand betroffen seien, ging der Airport davon aus, den Betrieb weitgehend aufrecht erhalten zu können. Für Donnerstag werden 252 Flüge - 125 Starts und 127 Landungen mit rund 31 000 Passagieren erwartet.

Mit dem Warnstreik wollen die Arbeitnehmer vor der dritten Verhandlungsrunde vom 27. bis 29. März in Potsdam ihren Forderungen Nachdruck verleihen. Die Gewerkschaft fordert für die bundesweit rund 2,5 Millionen Beschäftigten im öffentlichen Dienst des Bundes und der Kommunen 10,5 Prozent mehr Lohn, mindestens aber 500 Euro mehr im Monat. Die Arbeitgeberseite bietet bislang fünf Prozent mehr Geld in zwei Schritten und Einmalzahlungen in Höhe von insgesamt 2500 Euro./klm/DP/zb



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   7 8 9 10 11   Berechnete Anzahl Nachrichten: 218     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
27.05.2023 18:27 Umfrage: Mehrheit steht digitalem Euro kritisch gegenüber
27.05.2023 18:27 Anklage gegen Andrea Tandler in Maskenaffäre erhoben
27.05.2023 18:26 Kein Meistertitel für den BVB: Terzic weint vor der Südtri...
27.05.2023 18:23 Yellen droht mit US-Staatspleite am 5. Juni - Ringen um Eini...
27.05.2023 18:22 FC Bayern erneut Fußball-Meister
27.05.2023 18:22 Talanx übernimmt Lateinamerikageschäft von Versicherer Lib...
27.05.2023 15:05 IRW-News: First Majestic Silver Corp.: First Majestic meldet...
27.05.2023 14:56 Wohnungsbranche begrüßt Nachbesserungen beim Heizungsgesetz
27.05.2023 14:18 Watzke vor Saisonfinale: «Wäre Titel für die Ewigkeit»
27.05.2023 14:14 Haaland in England zum Spieler der Saison gewählt
27.05.2023 13:49 Verstappen wieder Schnellster - Hamilton in der Bande
27.05.2023 12:34 French Open ohne König: Wer beerbt Nadal?
27.05.2023 11:14 EQS-Adhoc: Talanx Aktiengesellschaft: Talanx AG unterzeichne...
27.05.2023 10:29 IRW-News: EnWave Corporation: EnWave veröffentlicht den Kon...
27.05.2023 08:45 Borsigplatz oder Marienplatz: Wie der Meister feiern will
27.05.2023 07:18 Kampf um das Rosa Trikot: Zeitfahren bringt Entscheidung
27.05.2023 07:16 Das spricht für die erste WM-Medaille seit 70 Jahren
27.05.2023 05:36 Mehrheit steht digitalem Euro kritisch gegenüber
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
29.05.2023

MWB FAIRTRADE WERTPAPIERHANDELSBANK AG
Geschäftsbericht

ZUR SHAMIR
Geschäftsbericht

ZONTE METALS INC
Geschäftsbericht

YONGMAO HOLDINGS LTD
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services