Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
20.03.2023 05:42

Baerbock: 'Sterben im Mittelmeer ist Europas offene Wunde'

BERLIN (dpa-AFX) - Außenministerin Annalena Baerbock hat die anhaltenden Unstimmigkeiten der EU-Staaten in der Migrationspolitik beklagt. "Das Sterben im Mittelmeer ist Europas offene Wunde, weil wir es nicht geschafft haben, zu einer gemeinsamen Migrations- und Flüchtlingspolitik zu kommen", sagte die Grünen-Politikerin der "Welt" (Montag). "So schwer es ist, müssen und werden wir weiter hart an einer gemeinsamen Position arbeiten. Wir dürfen die Staaten an der Außengrenze nicht allein lassen, weder mit den Menschen, die aus Seenot gerettet wurden, noch mit den Menschen, die an den Außengrenzen ankommen, aber keinen Anspruch auf Asyl haben und zurückgeführt werden müssen."

Baerbock war gefragt worden, ob die EU wieder eine Seenotrettungsmission brauche, um zu verhindern, dass Dutzende Menschen im Mittelmeer ertrinken - wie kürzlich vor der italienischen Küste. Dazu sagte Baerbock: "Wir brauchen gemeinsame Verantwortung und müssen die Solidarität stärken. Darum ist es aus meiner Sicht so wichtig, dass es eine europäische Seenotrettung gibt."

Im Koalitionsvertrag hatten die Grünen, SPD und FDP festgelegt, eine staatlich koordinierte und europäisch getragene Seenotrettung im Mittelmeer anzustreben. Sie sprachen sich für eine "faire Verantwortungsteilung zwischen den Anrainerstaaten des Mittelmeers bei der Seenotrettung" aus und dafür, dass Menschen nach der Rettung an sichere Orte gebracht werden.

Die EU-Staaten streiten seit Jahren über ihre Migrationspolitik. Im Kern geht es um die Frage, ob und wie Schutzsuchende in der EU verteilt werden. Weil es kein Vorankommen gibt, haben die Länder sich zuletzt vor allem auf besseren Grenzschutz und die Zusammenarbeit mit Drittstaaten konzentriert. Seit Jahren sind zivile Organisationen - auch aus Deutschland - im zentralen Mittelmeer im Einsatz, um mit ihren Schiffen Migranten und Geflüchtete aufzunehmen./lkl/DP/zb



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   14 15 16 17 18    Berechnete Anzahl Nachrichten: 755     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
02.06.2023 06:22 UN-Agentur zu KI: Gesellschaften auf Job-Transformation vorb...
02.06.2023 06:21 Bewegung im Brenner-Streit - Minister wollen sich bis Juli t...
02.06.2023 06:20 Intelligente Kraftanzüge sollen Pflegekräfte unterstützen
02.06.2023 06:19 Geywitz: Gesetz zur Wärmeplanung führt nicht zu mehr Daten...
02.06.2023 06:19 IRW-News: Mantaro Precious Metals Corp.: Mantaro Precious Me...
02.06.2023 06:15 Kühnert: Heizungs-Gesetz vor der Sommerpause 'absolut real...
02.06.2023 06:14 RKI-Dashboard zur Corona-Infektionslage wird eingestellt
02.06.2023 06:14 Nächster Rückschlag beim 'Starliner' für Boeing und Nasa
02.06.2023 06:13 WDH: Umweltministerium dringt auf Verabschiedung von Abgasno...
02.06.2023 06:09 Umweltministerium drängt auf Verabschiedung von Abgasnorm E...
02.06.2023 06:07 Umweltministerium: Abgasnorm Euro 7 zügig verabschieden
02.06.2023 06:06 Berger zieht gegen Wiesbadener Cum-Ex-Urteil vor Bundesgeric...
02.06.2023 06:06 Bundesagentur für Arbeit: Fachkräfte in jedem sechsten Ber...
02.06.2023 06:05 WOCHENVORSCHAU: Termine bis 15. Juni 2023
02.06.2023 06:05 TAGESVORSCHAU: Termine am 2. Juni 2023
02.06.2023 06:04 Schulden-Drama in USA endet: Zahlungsausfall der Regierung a...
02.06.2023 05:51 Von Glasner bis Nkunku: Fünf Protagonisten des Pokalfinals
02.06.2023 05:50 Ostsee-Anrainer beraten über Munitionsaltlasten und Energie...
02.06.2023 05:50 Länderfinanzminister informieren über Kampf gegen Geldwäsche
02.06.2023 05:50 Pistorius reist nach Asien - Teilnahme an Sicherheitskonfere...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
03.06.2023

STARA PLANINA-HOLD
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services