Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
29.11.2022 12:49

Weiterhin hohe Inflationsrate in Rheinland-Pfalz

BAD EMS (dpa-AFX) - Die Inflationsrate ist in Rheinland-Pfalz mit 9,8 Prozent auch im November auf hohem Niveau geblieben. Getrieben sei die Teuerungsrate weiterhin durch hohe Preise für Energie und Nahrungsmittel, teilte das Statistische Landesamt in Bad Ems am Dienstag mit. Im Vergleich zu den Vormonaten blieb die Inflationsrate beinahe unverändert - im Oktober hatte sie 9,7 Prozent betragen, nach 9,8 Prozent im September.

Preistreibend waren dem Landesamt zufolge die Energiekosten mit Steigerungen von 36,1 Prozent innerhalb eines Jahres. Gegenüber November 2021 stiegen demnach insbesondere die Preise für Gas deutlich an (plus 75 Prozent inklusive Betriebskosten). Die Strompreise erhöhten sich gegenüber dem Vorjahresmonat um 30,8 Prozent. Die Preise für Heizöl legten im Vergleich zum November 2021 um 56,7 Prozent und die Kraftstoffpreise um 12,2 Prozent zu. Für Fernwärme mussten Verbraucherinnen und Verbraucher 9,9 Prozent mehr bezahlen. Ohne Berücksichtigung der Energiepreise hätte die Jahresteuerungsrate bei 6,5 Prozent gelegen, hieß es.

Deutlich gestiegen sind mit 20,2 Prozent auch die Preise für Nahrungsmittel. Wie in den vergangenen Monaten trugen dazu insbesondere Speisefette und Speiseöle bei. Innerhalb eines Jahres legten deren Preise um 44,3 Prozent zu. Sonnenblumenöl und Rapsöl kosteten beispielsweise nahezu doppelt so viel wie im November des Vorjahres (plus 96,7 Prozent). Auch Molkereiprodukte und Eier sind deutlich teurer geworden (34,2 Prozent). Die Preise für Quark stiegen demnach um 64,2 Prozent. In allen Kategorien stiegen die Preise von Nahrungsmitteln mit zweistelliger Rate, hieß es. Die einzige Ausnahme war demnach Obst mit einer Teuerungsrate von 4,5 Prozent.

Die Inflationsrate ohne Nahrungsmittel und Energie lag wie im Oktober dieses Jahres bei 5 Prozent. Gegenüber dem Oktober 2022 sanken die Verbraucherpreise im November 2022 um 0,2 Prozent. Vor allem im Bereich "Freizeit, Unterhaltung und Kultur" wurde ein Preisrückgang von 5,8 Prozent verzeichnet, darunter Pauschalreisen mit einem Minus von 25,3 Prozent./osf/DP/men



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 370     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
06.02.2023 14:56 EQS-Adhoc: ad pepper media International N.V. mit starkem Sc...
06.02.2023 14:53 Finanz-Verstöße: Manchester City drohen heftige Strafen
06.02.2023 14:51 Volker Wissing warnt vor zu scharfer EU-Abgasnorm
06.02.2023 14:50 Neue Warnstreikwelle bei der Post
06.02.2023 14:50 Dax sinkt wegen Gewinnmitnahmen
06.02.2023 14:49 Deutschland lehnt EU-Finanzierung von Grenzzäunen ab
06.02.2023 14:48 Ernte bei Nordzucker beendet - Erträge teils unter dem Schn...
06.02.2023 14:47 Norwegen will Ukraine langfristig mit Milliardenbetrag unter...
06.02.2023 14:47 KORREKTUR: BDEW fordert bessere Bedingungen für Klimaschutz...
06.02.2023 14:46 EQS-DD: Solutiance AG (deutsch)
06.02.2023 14:30 Aktien Frankfurt: Verluste wegen Zinssorgen und Gewinnmitnah...
06.02.2023 14:26 EQS-News: Bei paragon stehen die Zeichen weiterhin auf Wachs...
06.02.2023 14:25 ROUNDUP: Zahl der Erdbeben-Toten in Türkei und Syrien steig...
06.02.2023 14:21 Aktien New York Ausblick: Zinsen und Geopolitik belasten - G...
06.02.2023 14:20 EQS-Adhoc: fashionette AG veröffentlicht vorläufige Kennza...
06.02.2023 14:14 Kiew: Keine Auswechslung des Verteidigungsministers in diese...
06.02.2023 14:13 ROUNDUP 2: Neue Warnstreikwelle bei der Deutschen Post brems...
06.02.2023 14:07 Generalstreik in Frankreich schränkt Bahnverkehr nach Deuts...
06.02.2023 14:02 Berlin besorgt wegen Vorfalls mit chinesischem Ballon im US-...
06.02.2023 13:56 Dänemark erteilt Zulassungen für CO2-Lagerung in der Nordsee
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
06.02.2023

SIAM FOOD
Geschäftsbericht

LOTTE RENTAL CO. LTD.
Geschäftsbericht

ZAIN BAHRAIN BSC
Geschäftsbericht

JK DAIRY FOODS
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services