Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
09.08.2022 18:16

Dax lässt vor US-Inflationsdaten Luft ab

Börse in Frankfurt

Frankfurt/Main (dpa) - Vor den zur Wochenmitte anstehenden US-Inflationszahlen hat die Nervosität am deutschen Aktienmarkt zugenommen und für Gewinnmitnahmen gesorgt.

Der Dax schloss mit einem Minus von 1,12 Prozent bei 13.534,97 Punkten, nachdem er sich seit Mitte Juli um rund neun Prozent erholt hatte. Der MDax der mittelgroßen Unternehmen verlor 2,09 Prozent auf 27.270,82 Zähler.

Mit Spannung warten die Marktteilnehmer auf die aktuellen US-Verbraucherpreise am Mittwochnachmittag. «Sollte die Teuerungsdynamik nachlassen, könnte der geldpolitische Gegenwind in Zukunft weniger stark ausfallen. Dies wäre Wasser auf die Mühlen der Anleger. Verharrt die Inflation jedoch weiterhin auf sonderbar hohem Terrain, dürften die Zinszügel auf der kommenden September-Sitzung erneut deutlich angezogen werden», glaubt Marktanalyst Timo Emden von Emden Research.

Auch an den anderen europäischen Börsenplätzen ging es überwiegend abwärts: Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 sank um 1,11 Prozent auf 3715,37 Punkte. Der französische Leitindex Cac 40 verlor 0,5 Prozent, während der britische FTSE 100 um 0,1 Prozent zulegte. In New York stagnierte der US-Leitindex Dow Jones Industrial zum europäischen Handelsende.

Einzelwerte

Unter den Einzelwerten setzten sich die Rückversicherer an die Dax-Spitze. Der weltgrößte Rückversicherer Munich Re hatte zwar durchwachsene Quartalszahlen gemeldet, doch Analysten fokussierten sich vor allem auf die «hervorragende Solvabilität», also die Ausstattung mit Eigenmitteln, sowie das bekräftigte Ziel für den Jahresüberschuss. Munich Re legten ebenso wie die Papiere des Konkurrenten Hannover Rück um 1,8 Prozent zu.

Für die Anteilscheine des Autozulieferers und Reifenherstellers Continental ging es dagegen um 6,5 Prozent abwärts. Wegen gestiegener Kosten und Abschreibungen im zweiten Quartal rutschte der Konzern in die Verlustzone.

Der Flughafenbetreiber Fraport erhöhte nach einem starken Geschäftsbericht zum zweiten Quartal seine Jahresziele für die Passagierzahlen und den Gewinn im Tagesgeschäft. Die Aktie stieg letztlich um 2,0 Prozent.

Jungheinrich setzten sich nach einer positiven Studie von Hauck & Aufhäuser IB mit plus 2,9 Prozent an die MDax-Spitze. Analyst Jorge Gonzalez Sadornil erwartet, dass steigende Verkaufspreise und zugleich sinkende Stahlpreise dem Gabelstaplerhersteller im restlichen Jahresverlauf ein Stück weit in die Karten spielen dürften.

Im SDax büßten die Aktien von Shop Apotheke als Schlusslicht 7,6 Prozent ein. Ein skeptischer Analystenkommentar zu den Papieren des Wettbewerbers Zur Rose gab dabei negative Impulse.

Der Eurokurs notierte zuletzt bei 1,0226 Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs am Nachmittag auf 1,0234 Dollar festgesetzt.

Am Rentenmarkt kletterte die Umlaufrendite von 0,76 Prozent am Vortag auf 0,80 Prozent. Der Rentenindex Rex fiel um 0,19 Prozent auf 136,36 Punkte. Der Bund-Future verlor 0,25 Prozent auf 156,38 Punkte.



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 322     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
25.09.2022 09:14 Radstar Evenepoel holt WM-Gold - Skandal um van der Poel
25.09.2022 08:02 Laver Cup: Djokovic bringt Team Europa auf Kurs
25.09.2022 07:34 DFB-Abflug nach Wembley: Bierhoff schwelgt in Erinnerungen
25.09.2022 07:12 U21 stimmt sich auf England ein: «Sind auch eine Topnation»
25.09.2022 04:50 dpa-AFX KUNDEN-INFO: Impressum
25.09.2022 04:50 dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten
25.09.2022 03:29 Lemke will Strom- und Gassperren verhindern
24.09.2022 22:45 Spanien verliert gegen die Schweiz - Portugal souverän
24.09.2022 22:41 Salihamidzic beendet Diskussionen um Nagelsmann
24.09.2022 20:23 Norddeutsche Flächenländer wollen Strompreiszonen
24.09.2022 17:41 Scharfe Kritik an Steuersenkungen der britischen Regierung
24.09.2022 17:40 Nmecha und Rüdiger aus DFB-Teamquartier abgereist
24.09.2022 16:18 Marathon-Star Kipchoge würde gern einmal mit Obama laufen
24.09.2022 13:09 Tatjana Maria verpasst Endspiel in Seoul
24.09.2022 12:53 Allein im Rampenlicht: Ruderer hoffen auf Zeidler
24.09.2022 12:35 Trotz gebrochenem Ellenbogen: WM-Gold für van Vleuten
24.09.2022 12:14 Federers emotionale Abschiedsgala: Ein Meer aus Tränen
24.09.2022 11:59 Flick im Ich-Modus gegen WM-Zweifel
24.09.2022 10:31 EQS-News: Gemeinsam stark: Netcetera und das Österreichisch...
24.09.2022 09:41 Mehrproduktion für ID.Buzz? - VW in Hannover «randvoll»
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
Fur den 25.09.2022 liegen keine Einträge vor!

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services