Märkte & Kurse

Einzelanalysen zu Aktien
Suchanfrage Börsenlexikon
Produktinformation
 

Stellen Sie Ihre Investmententscheidungen auf eine solide Basis und lesen Sie aktuelle und vergangene Einzelanalysen und Rating-Updates von ausgewählten Analysten zu verschiedenen Aktien aus verschiedenen Märkten.


 

Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 86 Treffer     

Datum Rating Analyst Aktie Text
13.05.2024 steigend DZ BANK DE0005470405 DZ Bank hebt Lanxess auf 'Kaufen' - Fairer Wert hoch auf 31 Euro

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat Lanxess von "Halten" auf "Kaufen" hochgestuft und den fairen Wert der Aktien von 28 auf 31 Euro angehoben. Nach einem moderaten ersten Quartal des Chemiekonzerns sollte sich die Mengennachfrage im weiteren Jahresverlauf deutlich erhöhen, schrieb Analyst Peter Spengler in einer am Montag vorliegenden Studie. Zudem sollten weitere Einsparungen einen positiven Einfluss haben. Die Kaufempfehlung begründet Spengler mit einer Anhebung des Werts der einzelnen Unternehmensteile (SOTP)./gl/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 13.05.2024 / 12:35 / MESZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 13.05.2024 / 13:01 / MESZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
13.05.2024 steigend DZ BANK BE0974293251 DZ Bank hebt fairen Wert für AB Inbev auf 67 Euro - 'Kaufen'

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für AB Inbev von 62 auf 67 Euro angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Im ersten Quartal habe der Brauereikonzern die Erwartungen übertroffen, schrieb Analyst Axel Herlinghaus in einer am Montag vorliegenden Studie. Der Experte goutiert die Fortschritte in den USA und den konsequenten Abbau der Nettoverschuldung./tih/gl

Veröffentlichung der Original-Studie: 13.05.2024 / 11:59 / MESZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 13.05.2024 / 12:13 / MESZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
10.05.2024 steigend DZ BANK DE0005158703 DZ Bank senkt fairen Wert für Bechtle auf 54 Euro - 'Kaufen'

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für Bechtle nach Zahlen zum ersten Quartal von 58 auf 54 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Kaufen" belassen. Der IT-Dienstleister habe in einem schwierigen Umfeld insgesamt schwächer abgeschnitten, schrieb Analyst Thorsten Reigber in einer am Freitag vorliegenden Studie. Der Experte geht von einer Erholung des klassischen Client-Geschäfts mit mittelständischen Kunden in den kommenden Quartalen aus. Dies sollte die Wachstumsdynamik erhöhen. Das Wachstum des Auftragseingangs gebe Zuversicht für die Umsatz-Entwicklung der nächsten Quartale./la/he

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.05.2024 / 16:25 / MESZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 10.05.2024 / 16:31 / MESZ


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
10.05.2024 steigend DZ BANK DE0005552004 DZ Bank belässt DHL Group auf 'Kaufen' - Fairer Wert 47 Euro

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat die Einstufung für DHL Group nach Zahlen zum ersten Quartal auf "Kaufen" mit einem fairen Wert von 47 Euro belassen. Der Logistikkonzern habe in Bezug auf das operative Ergebnis (Ebit) leicht besser als erwartet abgeschnitten, schrieb Analyst Dirk Schlamp in einer am Freitag vorliegenden Studie. Sollte sich der Welthandel erholen ? erste Stabilisierungstendenzen scheinen sich dem Experten zufolge abzuzeichnen ?, ergäben sich gleichzeitig deutliche Chancen für DHL, da man von operativen Hebeleffekten durch eine bessere Auslastung des Netzwerks profitieren würde. Zudem zeichne sich seit Ende 2023 ein geringerer Rückgang der Frachtraten ab./la/he

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.05.2024 / 15:19 / MESZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 10.05.2024 / 15:25 / MESZ


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
10.05.2024 steigend DZ BANK DE0007664039 DZ Bank belässt Volkswagen Vorzüge (VW) auf 'Kaufen'

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat die Einstufung für Volkswagen auf "Kaufen" mit einem fairen Wert von 137 Euro belassen. Im Laufe des Jahres sollten Effekte aus den eingeleiteten Maßnahmen zur Effizienzsteigerung sichtbar werden, schrieb Analyst Michael Punzet in einer am Freitag vorliegenden Studie. Die schleppende Nachfrage nach E-Fahrzeugen ? insbesondere in Europa ? sowie eine Eintrübung der konjunkturellen Lage könnten jedoch die operative Entwicklung und insbesondere die erwartete Verbesserung im zweiten Halbjahr belasten. Zudem könnten sich die anhaltenden Diskussionen über einige ESG-Themen negativ auf die Stimmung gegenüber den VW-Aktien auswirken./la/he

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.05.2024 / 14:50 / MESZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 10.05.2024 / 14:57 / MESZ


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
10.05.2024 steigend DZ BANK DE000EVNK013 DZ Bank hebt Evonik auf 'Kaufen' und fairen Wert auf 24 Euro

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat Evonik von "Halten" auf "Kaufen" hochgestuft und den fairen Wert der Aktien von 20 auf 24 Euro angehoben. "Aktuell profitiert Evonik von Spezialthemen wie der
guten Wettbewerbsposition bei Methionin oder dem Lageraufbau bei Spezialadditiven", schrieb Analyst Peter Spengler am Freitag in einer Studie im Nachgang des Quartalsberichts. "Aus unserer Sicht ist ein breiter zyklischer Aufschwung in den nächsten Quartalen sehr wahrscheinlich."/ag/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.05.2024 / 11:00 / MESZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 10.05.2024 / 11:07 / MESZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
08.05.2024 DZ BANK FR0010220475 DZ Bank hebt fairen Wert für Alstom auf 17 Euro - 'Halten'

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für das Papier von Alstom von 13,50 auf 17,00 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Halten" belassen. Die Jahreszahlen des Zugherstellers seien solide ausgefallen, schrieb Analyst Robert Czerwensky in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Die angekündigten Maßnahmen zur Schuldenreduzierung seien nachvollziehbar. Der Experte wies darauf hin, dass die Kapitalerhöhung über eine Milliarde Euro laut Management in Abhängigkeit von der Marktlage erfolgen soll, somit wohl in den nächsten Monaten./ajx/gl

Veröffentlichung der Original-Studie: 08.05.2024 / 17:52 / MESZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 08.05.2024 / 18:02 / MESZ


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
08.05.2024 DZ BANK DE000A1K0235 DZ Bank hebt Süss Microtec auf 'Halten' - Fairer Wert 46 Euro

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat Süss Microtec von "Verkaufen" auf "Halten" hochgestuft und den fairen Wert deutlich von 25 auf 46 Euro angehoben. Der Halbleiterindustrie-Ausrüster dürfte auch in den kommenden Quartalen markante Skaleneffekte realisieren und vom KI-Boom profitieren, schrieb Analyst Armin Kremser in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Das alte Muster einer längerfristig unbefriedigenden Bruttomarge lasse das Unternehmen hinter sich./gl/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 08.05.2024 / 16:18 / MESZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 08.05.2024 / 16:32 / MESZ


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
08.05.2024 steigend DZ BANK DE000A3E00M1 DZ Bank hebt fairen Wert für Ionos auf 28 Euro - 'Kaufen'

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für Ionos nach Quartalszahlen von 24,50 auf 28,00 Euro angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Der Webhoster habe solide abgeschnitten und den Ausblick bestätigt, schrieb Analyst Karsten Oblinger in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Den neuen fairen Wert für die Aktie begründete er mit der gestiegenen Branchenbewertung./gl/he

Veröffentlichung der Original-Studie: 08.05.2024 / 16:17 / MESZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 08.05.2024 / 16:28 / MESZ


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
08.05.2024 steigend DZ BANK DE000KC01000 DZ Bank lässt Klöckner & Co auf 'Kaufen' - Fairer Wert 9,20 Euro

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat Klöckner & Co auf "Kaufen" mit einem fairen Wert von 9,20 Euro belassen. Der Stahlhändler habe im ersten Quartal operativ schwächer als erwartet abgeschnitten, rechne in den kommenden Quartalen aber mit Besserung, schrieb Analyst Dirk Schlamp in einer am Mittwoch vorliegenden Studie./gl/he

Veröffentlichung der Original-Studie: 08.05.2024 / 15:58 / MESZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 08.05.2024 / 16:04 / MESZ


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >

Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 86 Treffer     
 

 



Informationen zu unseren Finanzanalysen
Alle Informationen und Empfehlungen auf dieser Seite werden von einem unabhängigen und nicht mit TARGOBANK AG verbundenen Dienstleister zusammengestellt. Bitte lesen Sie auch unsere wichtigen Informationen zu den obigen Researchdaten und der Finanzanalyse.
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services