Einzelanalysen zu Aktien
Suchanfrage Börsenlexikon
Produktinformation
 

Stellen Sie Ihre Investmententscheidungen auf eine solide Basis und lesen Sie aktuelle und vergangene Einzelanalysen und Rating-Updates von ausgewählten Analysten zu verschiedenen Aktien aus verschiedenen Märkten.


 

Seiten:   4 5 6 7 8    Anzahl: 71 Treffer     

Datum Rating Analyst Aktie Text
03.06.2024 steigend DEUTSCHE BANK VONOVIA SE NAMENS-AK... Deutsche Bank Research belässt Vonovia auf 'Buy' - Ziel 30 Euro

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat die Einstufung für Vonovia mit einem Kursziel von 30 Euro auf "Buy" belassen. Der schwache Mietspiegel von Berlin spiegle nicht die Mietsteigerungschancen von Vonovia wider, schrieb Analyst Thomas Rothäusler in seinem am Montag vorliegenden Kommentar./ag/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 03.06.2024 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / CET
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 03.06.2024 / 07:47 / CET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
03.06.2024 steigend DEUTSCHE BANK SIEMENS AG NAMENS-AK... Deutsche Bank Research hebt Ziel für Siemens auf 200 Euro - 'Buy'

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat das Kursziel für Siemens von 195 auf 200 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Münchner verlören in China nicht an Boden, schrieb Analyst Gael de-Bray in einem am Montag vorliegenden Kommentar auf diesbezügliche Anlegersorgen. Die unterdurchschnittliche Kursentwicklung gegenüber der Branche sollte zum Kauf genutzt werden./ag/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 03.06.2024 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / CET
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 03.06.2024 / 07:47 / CET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
31.05.2024 steigend DEUTSCHE BANK GEA GROUP AG INHABER... Deutsche Bank Research belässt Gea Group auf 'Buy' - Ziel 47 Euro

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat die Einstufung für Gea auf "Buy" mit einem Kursziel von 47 Euro belassen. Der Auftragseingang des Anlagenbauers signalisiere erneut eine positive Dynamik, schrieb Analyst Lars Vom-Cleff in einer am Freitag vorliegenden Studie./ajx/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 31.05.2024 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / CET Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 31.05.2024 / 08:02 / CET


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
31.05.2024 DEUTSCHE BANK LVMH MOëT HENN. L... Deutsche Bank Research belässt LVMH auf 'Hold' - Ziel 790 Euro

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat die Einstufung für LVMH auf "Hold" mit einem Kursziel von 790 Euro belassen. Analyst Adam Cochrane sieht eine zunehmende Polarisierung in der Luxusgütergüterbranche zwischen starken und schwachen Akteuren. Insgesamt blieben die Sorgen mit Blick auf den chinesischen Markt recht groß, während in den USA wie auch in Europa wohl die Talsohle durchschritten sei, schrieb er in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. Ein Kurs/Gewinn-Verhältnis von 22 für den Sektor entspreche in etwa dem zehnjährigen Durchschnitt, somit sei die Gewinnerholung weitgehend eingepreist. Richemont und Kering bleiben seine "Top Picks" der Branche./ajx/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 31.05.2024 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 31.05.2024 / 03:46 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
31.05.2024 DEUTSCHE BANK HERMES INTERNATIONAL... Deutsche Bank Research belässt Hermes auf 'Hold' - Ziel 2290 Euro

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat die Einstufung für Hermes auf "Hold" mit einem Kursziel von 2290 Euro belassen. Analyst Adam Cochrane sieht eine zunehmende Polarisierung in der Luxusgütergüterbranche zwischen starken und schwachen Akteuren. Insgesamt blieben die Sorgen mit Blick auf den chinesischen Markt recht groß, während in den USA wie auch in Europa wohl die Talsohle durchschritten sei, schrieb er in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. Ein Kurs/Gewinn-Verhältnis von 22 für den Sektor entspreche in etwa dem zehnjährigen Durchschnitt, somit sei die Gewinnerholung weitgehend eingepreist. Richemont und Kering bleiben seine "Top Picks" der Branche./ajx/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 31.05.2024 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 31.05.2024 / 03:46 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
31.05.2024 steigend DEUTSCHE BANK KERING S.A. ACTIONS ... Deutsche Bank Research belässt Kering auf 'Buy' - Ziel 460 Euro

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat die Einstufung für Kering auf "Buy" mit einem Kursziel von 460 Euro belassen. Analyst Adam Cochrane sieht eine zunehmende Polarisierung in der Luxusgütergüterbranche zwischen starken und schwachen Akteuren. Insgesamt blieben die Sorgen mit Blick auf den chinesischen Markt recht groß, während in den USA wie auch in Europa wohl die Talsohle durchschritten sei, schrieb er in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. Ein Kurs/Gewinn-Verhältnis von 22 für den Sektor entspreche in etwa dem zehnjährigen Durchschnitt, somit sei die Gewinnerholung weitgehend eingepreist. Richemont und Kering bleiben seine "Top Picks" der Branche./ajx/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 31.05.2024 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 31.05.2024 / 03:46 / GMT


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
31.05.2024 steigend DEUTSCHE BANK CIE FINANCIÃRE RICH... Deutsche Bank hebt Ziel für Richemont auf 165 Franken - 'Buy'

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat das Kursziel für Richemont von 150 auf 165 Franken angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Analyst Adam Cochrane sieht eine zunehmende Polarisierung in der Luxusgütergüterbranche zwischen starken und schwachen Akteuren. Insgesamt blieben die Sorgen mit Blick auf den chinesischen Markt recht groß, während in den USA wie auch in Europa wohl die Talsohle durchschritten sei, schrieb er in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. Ein Kurs/Gewinn-Verhältnis von 22 für den Sektor entspreche in etwa dem zehnjährigen Durchschnitt, somit sei die Gewinnerholung weitgehend eingepreist. Richemont bleibt neben Kering sein "Top Pick" der Branche./ajx/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 31.05.2024 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 31.05.2024 / 03:46 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
30.05.2024 fallend DEUTSCHE BANK AROUNDTOWN SA BEARER... Deutsche Bank Research lässt Aroundtown auf 'Sell'

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat die Einstufung für Aroundtown mit einem Kursziel von 1,60 Euro auf "Sell" belassen. Die Geschäftszahlen änderten nichts an einer herausfordernden Anlagestory bei mauerem Mietwachstum und schwierigeren Verkäufen, schrieb Analyst Thomas Rothäusler in seiner am Donnerstag vorliegenden Reaktion auf den Quartalsbericht./ag/bek

Veröffentlichung der Original-Studie: 30.05.2024 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / CET
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 30.05.2024 / 07:45 / CET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
29.05.2024 steigend DEUTSCHE BANK Deutsche Bank Research belässt Michelin auf 'Buy' - Ziel 40 Euro

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat die Einstufung für Michelin nach dem Kapitalmarkttag des Reifenherstellers auf "Buy" mit einem Kursziel von 40 Euro belassen. Die Veranstaltung habe seine positive Haltung gegenüber den Franzosen weiter gestärkt, schrieb Analyst Christoph Laskawi in einer am Mittwoch vorliegenden Studie./ajx/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 29.05.2024 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / CET Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 29.05.2024 / 07:50 / CET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
28.05.2024 steigend DEUTSCHE BANK FREENET AG NAMENS-AK... Deutsche Bank Research belässt Freenet auf 'Buy' - Ziel 30 Euro

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat die Einstufung für Freenet nach Quartalszahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 30 Euro belassen. Ein besserer Geschäftsmix habe den Bruttogewinn des Mobilfunkanbieters gestützt, schrieb Analyst Lars Vom-Cleff in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Der positive Effekt habe jedoch nicht ausgereicht, um die höheren Marketingausgaben und die Lohninflation auszugleichen./edh/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 28.05.2024 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / CET
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 28.05.2024 / 08:12 / CET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >

Seiten:   4 5 6 7 8    Anzahl: 71 Treffer     
 

 



Informationen zu unseren Finanzanalysen
Alle Informationen und Empfehlungen auf dieser Seite werden von einem unabhängigen und nicht mit TARGOBANK AG verbundenen Dienstleister zusammengestellt. Bitte lesen Sie auch unsere wichtigen Informationen zu den obigen Researchdaten und der Finanzanalyse.
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.