Märkte & Kurse

Einzelanalysen zu Aktien
Suchanfrage Börsenlexikon
Produktinformation
 

Stellen Sie Ihre Investmententscheidungen auf eine solide Basis und lesen Sie aktuelle und vergangene Einzelanalysen und Rating-Updates von ausgewählten Analysten zu verschiedenen Aktien aus verschiedenen Märkten.


 

Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 219 Treffer     

Datum Rating Analyst Aktie Text
04.07.2024 steigend GOLDMAN SACHS LVMH MOëT HENN. L... Goldman belässt LVMH auf 'Buy' - Ziel 960 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für LVMH auf "Buy" mit einem Kursziel von 960 Euro belassen. Mit Blick auf europäische Marken-Unternehmen sieht Analystin Louise Singlehurst laut einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie derzeit vor allem Vorteile für Luxusgüterhersteller. Dabei behalte sie ihre Präferenz für Aktien großer Unternehmen wie etwa LVMH oder Richemont bei, schrieb die Expertin. Zugleich verweist sie aber darauf, dass es bei kleinere Marken-Unternehmen zum Teil besondere Chancen gebe, da diese inzwischen in einem "Sweet Spot" für Übernahmen und Fusionen seien./ck/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 03.07.2024 / 22:27 / BST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
12.07.2024 steigend JEFFERIES & CO ENEL S.P.A. AZIONI N... Jefferies hebt Enel auf 'Buy' - Ziel hoch auf 8 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Jefferies hat Enel von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 6,50 auf 8,00 Euro angehoben. Analyst Ahmed Farman verwies in seinem am Freitag vorliegenden Ausblick auf den Halbjahresbericht auf seine angehobenen Ergebnisschätzungen (EPS), welche die Erholung der Energiepreise im zweiten Quartal und höhere Volumenannahmen widerspiegelten. Die am 25.Juli anstehenden Halbjahreszahlen dürften stark ausfallen. Der deutliche Bewertungsabschlag des Versorgers zur Branche sei nicht gerechtfertigt./gl/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 11.07.2024 / 18:19 / ET Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 11.07.2024 / 19:00 / ET


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
12.07.2024 steigend GOLDMAN SACHS PERNOD RICARD S.A. A... Goldman senkt Ziel für Pernod Ricard auf 160 Euro - 'Buy'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Pernod Ricard von 175 auf 160 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Aussichten der europäischen Getränkehersteller auf dem wichtigen US-Markt seien verhalten, was bis ins kommende Jahr hinein Bestand haben könnte, schrieb Analyst Olivier Nicolai in einem am Freitag vorliegenden Branchenausblick. Bei Pernod Ricard sieht er derweil die geringste Abhängigkeit vom US-Markt. Das Engagement in Indien und Europa wertet Nicolai zwar als attraktiv. Ein kurzfristiger Kurstreiber sei dieses aber nicht./gl/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 11.07.2024 / 23:17 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
02.07.2024 steigend JEFFERIES & CO ADYEN N.V. AANDELEN ... Jefferies senkt Ziel für Adyen auf 1695 Euro - 'Buy'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Jefferies hat das Kursziel für Adyen von 1821 auf 1695 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. Er sei für die anstehenden Quartalszahlen des Zahlungsdienstleisters zuversichtlich, für den Konkurrenten Worldline hingegen vorsichtig, schrieb Analyst Hannes Leitner in einem am Dienstag vorliegenden Branchenausblick./gl/edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 01.07.2024 / 16:12 / ET Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 01.07.2024 / 16:12 / ET


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
05.07.2024 steigend RBC CAPITAL MARKETS LVMH MOëT HENN. L... RBC belässt LVMH auf 'Outperform' - Ziel 900 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die kanadische Bank RBC hat die Einstufung für LVMH auf "Outperform" mit einem Kursziel von 900 Euro belassen. Im Luxusbereich seien die Bewertungen deutlich genug gesunken, weshalb er zum Halbjahr neutraler bis leicht positiv an diese Branche herangehe, schrieb Analyst Piral Dadhania in einer am Freitag vorliegenden Studie. Die Erwartungen an das Geschäftsjahr 2025 seien nach wie vor gering, was den Sektor künftig eher antreiben sollte. Seine bevorzugten Aktien sind LVMH, Ferrari, Kering und Watches of Switzerland./tih/gl

Veröffentlichung der Original-Studie: 04.07.2024 / 20:46 / EDT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 05.07.2024 / 00:45 / EDT


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
18.07.2024 steigend GOLDMAN SACHS ASML HOLDING N.V. AA... Goldman belässt ASML auf 'Buy' - Ziel 1185 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für ASML nach Quartalszahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 1185 Euro belassen. Die Aktie des Zulieferers der Chipindustrie befindet sich zudem weiter auf der "Conviction Buy List" für besonders aussichtsreiche Werte. Wie Analyst Alexander Duval in einer am Donnerstag vorliegenden Studie schrieb, lassen die solide Auftragslage und die robuste Nachfrage im Bereich Künstliche Intelligenz (KI) eine bedeutende, erneute Wachstumsbeschleunigung im Jahr 2025 erwarten./ck/bek

Veröffentlichung der Original-Studie: 17.07.2024 / 21:14 / BST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
20.06.2024 steigend BARCLAYS CAPITAL SAFRAN ACTIONS PORT.... Barclays belässt Safran auf 'Overweight' - Ziel 240 Euro

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für Safran mit einem Kursziel von 240 Euro auf "Overweight" belassen. Bis sich der Staub gelegt habe, sollten Anleger auf Konzerne mit geringer Abhängigkeit vom französischen Verteidigungshaushalt setzen, schrieb Analystin Milene Kerner in ihrem am Donnerstag vorliegenden Kommentar zu den Turbulenzen angesichts der Neuwahlen im Land. Thales stufte sie auf "Underweight" ab. Bei Safran sieht sie derweil Nachholpotenzial angesichts zuletzt schwächerer Kursentwicklung im Vergleich zu GE Aerospace. Insgesamt seien die Aussichten der Branche mit Blick auf die Verteidigungsbudgets in Europa in den kommenden Jahren gut, dies sei aber größtenteils bereits eingepreist, so Kerner./ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 19.06.2024 / 15:35 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 20.06.2024 / 03:00 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
18.07.2024 steigend JP MORGAN ASML HOLDING N.V. AA... JPMorgan belässt ASML auf 'Overweight' - Ziel 1100 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für ASML nach Zahlen zum zweiten Quartal auf "Overweight" mit einem Kursziel von 1100 Euro belassen. Die negative Kursreaktion auf das Zahlenwerk habe wohl ein "Worst Case"-Szenario mit Blick auf Lieferungen von Anlagen nach China abgebildet, schrieb Analyst Sandeep Deshpande in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Das dürfte nun aber auch weitgehend eingepreist sein./bek/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 17.07.2024 / 20:56 / BST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 18.07.2024 / 00:15 / BST

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
19.06.2024 steigend BERNSTEIN KERING S.A. ACTIONS ... Bernstein belässt Kering auf 'Market-Perform' - Ziel 337 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Kering auf "Market-Perform" mit einem Kursziel von 337 Euro belassen. Analyst Luca Solca untersuchte in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie die derzeitige Preisdisziplin im Luxusgütersektor. Im Jahresvergleich hätten Markenhersteller große Mühe gehabt, um auf Rabatte zu verzichten, schrieb er. Vor allem kleinere Marken hätten Preissenkungen vorgenommen. Die Kering-Marken hätten sich solide entwickelt./tih/edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 18.06.2024 / 18:36 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 19.06.2024 / 04:02 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
16.07.2024 steigend JP MORGAN DEUTSCHE TELEKOM AG ... JPMorgan setzt Deutsche Telekom auf 'Positive Catalyst Watch'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan geht sehr optimistisch für den Kapitalmarkttag der Deutschen Telekom im Oktober. Entsprechend gab Analyst Akhil Dattani den Papieren der Bonner am Dienstag den Stempel "Positive Catalyst Watch". Trotz ihrer ohnehin überdurchschnittlichen Kursentwicklung seien sie erste Wahl für den Rest des Jahres. Für das zweite Quartal erwartet der Experte robuste Ergebnisse. Die Einstufung bleibt beim Kursziel von 31 Euro auf "Overweight"./ag/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 16.07.2024 / 00:41 / BST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 16.07.2024 / 00:41 / BST

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >

Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 219 Treffer     
 

 



Informationen zu unseren Finanzanalysen
Alle Informationen und Empfehlungen auf dieser Seite werden von einem unabhängigen und nicht mit TARGOBANK AG verbundenen Dienstleister zusammengestellt. Bitte lesen Sie auch unsere wichtigen Informationen zu den obigen Researchdaten und der Finanzanalyse.
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services