Märkte & Kurse

Einzelanalysen zu Aktien
Suchanfrage Börsenlexikon
Produktinformation
 

Stellen Sie Ihre Investmententscheidungen auf eine solide Basis und lesen Sie aktuelle und vergangene Einzelanalysen und Rating-Updates von ausgewählten Analysten zu verschiedenen Aktien aus verschiedenen Märkten.


 

Seiten:   3 4 5 6 7    Anzahl: 219 Treffer     

Datum Rating Analyst Aktie Text
19.06.2024 steigend BERNSTEIN KERING S.A. ACTIONS ... Bernstein belässt Kering auf 'Market-Perform' - Ziel 337 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Kering auf "Market-Perform" mit einem Kursziel von 337 Euro belassen. Analyst Luca Solca untersuchte in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie die derzeitige Preisdisziplin im Luxusgütersektor. Im Jahresvergleich hätten Markenhersteller große Mühe gehabt, um auf Rabatte zu verzichten, schrieb er. Vor allem kleinere Marken hätten Preissenkungen vorgenommen. Die Kering-Marken hätten sich solide entwickelt./tih/edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 18.06.2024 / 18:36 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 19.06.2024 / 04:02 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
16.07.2024 steigend JP MORGAN DEUTSCHE TELEKOM AG ... JPMorgan setzt Deutsche Telekom auf 'Positive Catalyst Watch'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan geht sehr optimistisch für den Kapitalmarkttag der Deutschen Telekom im Oktober. Entsprechend gab Analyst Akhil Dattani den Papieren der Bonner am Dienstag den Stempel "Positive Catalyst Watch". Trotz ihrer ohnehin überdurchschnittlichen Kursentwicklung seien sie erste Wahl für den Rest des Jahres. Für das zweite Quartal erwartet der Experte robuste Ergebnisse. Die Einstufung bleibt beim Kursziel von 31 Euro auf "Overweight"./ag/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 16.07.2024 / 00:41 / BST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 16.07.2024 / 00:41 / BST

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
08.07.2024 steigend JEFFERIES & CO AIRBUS SE AANDELEN A... Jefferies belässt Airbus auf 'Buy' - Ziel 155 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Jefferies hat die Einstufung für Airbus nach Auslieferungszahlen für Juni auf "Buy" mit einem Kursziel von 155 Euro belassen. Diese entsprächen den Erwartungen mit Blick auf ein schwaches zweites Quartal, schrieb Analystin Chloe Lemarie in einer am Montag vorliegenden Studie. Der Gegenwind von der Kostenseite sei bereits wohlbekannt./la/men

Veröffentlichung der Original-Studie: 08.07.2024 / 12:51 / ET Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 08.07.2024 / 12:51 / ET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
03.07.2024 steigend JP MORGAN AXA S.A. ACTIONS POR... JPMorgan belässt Axa auf 'Overweight' - Ziel 40 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Axa vor den am 2. August erwarteten Halbjahreszahlen auf "Overweight" mit einem Kursziel von 40 Euro belassen. Er erwarte weiterhin, dass der Versicherer das bis 2026 angepeilte Ziel einer Ergebnissteigerung (EPS) von im Schnitt 6 bis 8 Prozent jährlich übertreffen werde, schrieb Analyst Farooq Hanif in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Angesichts der Kursschwäche der Aktie aufgrund der Unsicherheiten durch die Parlamentswahlen in Frankreich sieht er daher aktuell eine Kaufgelegenheit./ck/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 02.07.2024 / 21:01 / BST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 03.07.2024 / 00:15 / BST


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
03.07.2024 steigend BARCLAYS CAPITAL ANHEUSER-BUSCH INBEV... Barclays hebt Ziel für AB Inbev auf 67 Euro - 'Overweight'

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für AB Inbev von 61 auf 67 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Analyst Laurence Whyatt traut dem Brauereikonzern im dritten und vierten Quartal jeweils ein prozentual zweistelliges Wachstum zu. Selbst die Schwäche in China sollte eine verbesserte Geschäftsentwicklung in den USA nicht zunichtemachen, heißt es in einem am Mittwoch vorliegenden Ausblick./gl/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 03.07.2024 / 03:54 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 03.07.2024 / 03:59 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
18.07.2024 steigend UBS ASML HOLDING N.V. AA... UBS belässt ASML auf 'Buy' - Ziel 1050 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für ASML nach Zahlen zum zweiten Quartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 1050 Euro belassen. Während das operative Ergebnis (Ebit) im zweiten Quartal die Konsensschätzung um 7 Prozent übertroffen habe, liege die Ebit-Prognose für das dritte Quartal um 13 Prozent darunter, schrieb Analyst Francois-Xavier Bouvignies in einer ersten Reaktion am Donnerstag. An den Konsensschätzungen dürfte sich wohl nicht viel ändern./bek/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 17.07.2024 / 06:22 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 17.07.2024 / 06:22 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
12.07.2024 steigend GOLDMAN SACHS MERCEDES-BENZ GROUP ... Goldman senkt Ziel für Mercedes-Benz auf 84 Euro - 'Buy'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Mercedes-Benz von 97 auf 84 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. Viele europäische Autobauer rechneten mit einer gegenüber den ersten 6 Monaten stärkeren zweiten Jahreshälfte, schrieb Analyst George Galliers in einem am Freitag vorliegenden Branchenausblick. Die entsprechend gestiegenen Erwartungen am Markt seien trotz der niedrigen Bewertungen eine Herausforderung. Denn wirkliche Gründe für eine deutliche Geschäftsverbesserung sehe er nicht und dementsprechend Kursrisiken für die Aktien. Bei Renault sei die Erreichung der Jahresziele indes weniger abhängig vom zweiten Halbjahr als bei Stellantis, BMW und Mercedes-Benz. Renault könnte die Erwartungen daher am ehesten übertreffen./gl/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.07.2024 / 02:57 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
18.07.2024 steigend DEUTSCHE BANK ASML HOLDING N.V. AA... Deutsche Bank Research belässt ASML auf 'Buy' - Ziel 1100 Euro

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat die Einstufung für ASML nach Quartalszahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 1100 Euro belassen. Der Quartalsbericht sei jedoch am Vortag vollständig überschattet worden von der Aussicht auf harte Sanktionen der USA, sollten Ausrüster wie ASML China weiterhin Zugriff auf fortgeschrittene Halbleitertechnologie ermöglichen, schrieb Analyst Robert Sanders in einer am Donnerstag vorliegenden Studie./bek/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 18.07.2024 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / CET Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 18.07.2024 / 08:06 / CET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
08.07.2024 steigend UBS DEUTSCHE TELEKOM AG ... UBS belässt Deutsche Telekom auf 'Buy' - Ziel 27,60 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die schweizerische Großbank UBS hat die Aktie der Deutschen Telekom vor den am 8. August erwarteten Quartalszahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 27,60 Euro belassen. Das zweite Jahresviertel dürfte die Auswirkungen der schrittweisen Staffelung der Lohnkosten auf das operative Ergebniswachstum (Ebitda-Wachstum) in Deutschland zeigen, schrieb Analyst Polo Tang in einer am Montag vorliegenden Studie. Er sieht trotz eines schwächer erwarteten Ebitda eine Fortsetzung der Neubewertung der T-Aktie. Die Fundamentaldaten seien intakt und die Aktie der Tochter T-Mobile US habe vor dem Hintergrund eines gesunden US-Mobilfunkmarktes erst kürzlich Rekordhöhen erklommen./ck/he

Veröffentlichung der Original-Studie: 08.07.2024 / 14:14 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 08.07.2024 / 14:14 / GMT


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
01.07.2024 steigend JP MORGAN MERCEDES-BENZ GROUP ... JPMorgan belässt Mercedes-Benz auf 'Overweight' - Ziel 78 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Mercedes-Benz vor Zahlen zum zweiten Quartal auf "Overweight" mit einem Kursziel von 78 Euro belassen. Wie Analyst Jose Asumendi in einer am Montag vorliegenden Studie schrieb, erwartet er für das zweite Quartal ein operatives Ergebnis (Ebit) in Höhe von 4,1 Milliarden Euro - bei einem 37,3 Milliarden hohen Umsatz. Die operative Marge im Pkw-Geschäft dürfte bei 10,2 Prozent liegen. Seine Jahresschätzungen für das operative Konzernergebnis 2024 und 2025 beließ er weitgehend unverändert./tih/men

Veröffentlichung der Original-Studie: 28.06.2024 / 22:32 / BST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 01.07.2024 / 00:15 / BST

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >

Seiten:   3 4 5 6 7    Anzahl: 219 Treffer     
 

 



Informationen zu unseren Finanzanalysen
Alle Informationen und Empfehlungen auf dieser Seite werden von einem unabhängigen und nicht mit TARGOBANK AG verbundenen Dienstleister zusammengestellt. Bitte lesen Sie auch unsere wichtigen Informationen zu den obigen Researchdaten und der Finanzanalyse.
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services