Märkte & Kurse

INTEL CORP.
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: US4581401001 WKN: 855681 Typ: Aktie DIVe: 1,48% KGVe: 232,49
 
30,340 EUR
+0,02
+0,05%
Echtzeitkurs: 19.07.24, 22:26:26
Aktuell gehandelt: 169.748 Stk.
Intraday-Spanne
30,175
32,500
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -1,43%
Perf. 5 Jahre -32,33%
52-Wochen-Spanne
27,525
46,390
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
05.06.2024-

ROUNDUP/Aktien New York: Erneut keine gemeinsame Richtung - Dow schwächelt

NEW YORK (dpa-AFX) - Die wichtigsten US-Aktienindizes haben am Mittwoch einmal mehr keine gemeinsame Richtung gefunden. Während vorbörslich veröffentlichte Daten vom Arbeitsmarkt kaum bewegt hatten, verpassten Einkaufsmanagerindizes dem Dow Jones Industrial einen kleinen Dämpfer. Der Leitindex drehte nach moderaten Anfangsgewinnen ins Minus und verlor zuletzt 0,13 Prozent auf 38 662,80 Punkte.

Der marktbreite S&P 500 schaffte dagegen einen Anstieg um 0,50 Prozent auf 5318,03 Punkte. Unbelastet von den Daten zeigte sich auch der von Technologietiteln geprägte Auswahlindex Nasdaq 100 , der um 1,16 Prozent auf 18 870,65 Zähler anzog.

Die Privatwirtschaft in den USA hat im Mai weniger Stellen geschaffen als erwartet, wie der Arbeitsmarktdienstleister ADP mitteilte. Zudem wurde der Beschäftigungsaufbau im Vormonat nach unten revidiert. "Der Beschäftigungszuwachs und das Lohnwachstum verlangsamen sich mit Blick auf die zweite Jahreshälfte", sagte Nela Richardson, Chefvolkswirtin bei ADP. "Der Arbeitsmarkt ist solide, aber wir beobachten bemerkenswerte Schwachstellen sowohl bei den Produzenten als auch bei den Verbrauchern."

Für den viel beachteten, monatlichen Arbeitsmarktbericht der US-Regierung seien die ADP-Daten zwar kein verlässlicher Indikator, konstatierte Ian Shepherdson von Pantheon Macroeconomics. Sie passten aber zur von ihm erwarteten Beschäftigungsentwicklung.

Der US-Arbeitsmarktbericht gilt als wichtiger Faktor für die Geldpolitik der amerikanischen Notenbank Fed. Eine Abkühlung des Arbeitsmarktes würde den Hoffnungen der Anleger auf eine Zinssenkung neue Nahrung geben und insbesondere dem Technologiesektor helfen.

Hingegen belegte der Einkaufsmanagerindex des Institute for Supply Management (ISM) für den vergangenen Monat eine überraschend deutliche Stimmungsaufhellung im US-Dienstleistungssektor. Eine zweite Schätzung von S&P Global zur Stimmung im Dienstleistungssektor entsprach derweil den Erwartungen.

Die Aktien von Dow-Spitzenreiter Intel gewannen am Mittwoch 1,6 Prozent. Der Halbleiterkonzern holt bei seiner neuen Chipfabrik in Irland einen Finanzinvestor an Bord und bekommt dafür eine Geldspritze von elf Milliarden US-Dollar. Die Firma Apollo Global Management wird der führende Investor beim Erwerb eines Anteils von 49 Prozent an der Fab 34 genannten Anlage. Intel investierte bisher 18,4 Milliarden Dollar in die Fabrik. Die Apollo-Titel verteuerten sich um 1,8 Prozent.

Bei Hewlett Packard Enterprise stand anfangs ein Kurssprung von 16 Prozent zu Buche und damit der deutlichste Anstieg an einem Tag seit dem Jahr 2016. Zuletzt behaupteten die Aktien ein Plus von gut 12 Prozent. Der Anbieter von Computerhardware übertraf mit seinen Zahlen zum zweiten Geschäftsquartal die Markterwartungen und hob seine Jahresziele an.

Die Anteilsscheine von Crowdstrike gewannen 6,2 Prozent und zählten damit zu den besten Werten im Nasdaq 100. Das Unternehmen für Sicherheitssoftware legte Ergebnisse für das erste Geschäftsquartal vor, die die Konsensschätzungen übertrafen. Zudem hob Crowdstrike den Ausblick für das Geschäftsjahr an.

Bei Walkme konnten sich die Anleger sogar über einen Kurssprung von rund 42 Prozent auf 13,72 US-Dollar freuen. SAP will mit der Übernahme des israelischen Anbieters WalkMe sein Angebot zur Analyse von Geschäftsprozessen ausbauen. Europas größter Softwarehersteller will dafür 1,5 Milliarden US-Dollar in bar zahlen, was 14 Dollar je Aktie entspricht./gl/ngu

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
APOLLO GLOBAL MANAGEMENT INC. 109,850 EUR 19.07.24 22:58 Lang & S...
CROWDSTRIKE HOLDINGS INC. CLAS... 281,950 EUR 20.07.24 12:41 Lang & S...
HEWLETT PACKARD ENTERPRISE CO. 18,762 EUR 19.07.24 22:59 Lang & S...
INTEL CORP. 30,460 EUR 20.07.24 12:12 Lang & S...
SAP SE 181,380 EUR 20.07.24 11:00 Lang & S...
WALKME LTD. REGISTERED SHARES 13,850 USD 19.07.24 22:00 Nasdaq
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 454 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
18.07.2024 09:12 KI-Boom: Chiphersteller TSMC mit Gewinnsprung - ge...
09.07.2024 14:29 Aktien New York Ausblick: Träge Rekordjagd vor Po...
08.07.2024 22:31 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Tech-Indizes und ...
08.07.2024 19:58 Aktien New York: S&P 500 und Tech-Indizes erreiche...
08.07.2024 16:51 ROUNDUP/Aktien New York: S&P 500 und Tech-Indizes ...
05.07.2024 15:12 Erste Baumaßnahmen für Intel-Fabrik in Magdeburg...
26.06.2024 05:22 Habeck: Ostdeutschland schiebt die Wirtschaft an
21.06.2024 07:41 ROUNDUP: Wechsel an der Führungsspitze von Intel ...
21.06.2024 07:11 Wechsel an der Führungsspitze von Intel Deutschla...
19.06.2024 05:57 Nvidia dank KI-Boom an der Spitze im Börsenolymp
12.06.2024 17:21 AKTIEN IM FOKUS: Apple überholt Microsoft als wer...
12.06.2024 09:47 Apple: Ältere iPhones wären zu langsam für neue...
11.06.2024 16:45 ROUNDUP 2: 'Apple Intelligence' - iPhone-Konzern v...
11.06.2024 06:07 ROUNDUP: 'Apple Intelligence' - iPhone-Konzern ver...
07.06.2024 12:22 AKTIE IM FOKUS: ASML nach Rekordhoch weiter gefrag...
06.06.2024 19:07 AKTIE IM FOKUS 5: Nvidia schwächeln nach Börsenw...
06.06.2024 06:35 AKTIE IM FOKUS 4: Nvidia erstmals mehr als 3 Billi...
05.06.2024 23:30 AKTIE IM FOKUS 3: Nvidia erstmals mehr als 3 Billi...
05.06.2024 23:14 AKTIE IM FOKUS 2: Nvidia erstmals mehr als 3 Billi...
05.06.2024 22:46 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Rekorde - Nvidia ...

Börsenkalender 1M

01.08.24
Geschäftsbericht

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services