Märkte & Kurse

DEUTSCHE POST AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0005552004 WKN: 555200 Typ: Aktie DIVe: 4,92% KGVe: 12,94
 
38,120 EUR
+0,34
+0,90%
Echtzeitkurs: heute, 17:20:40
Aktuell gehandelt: 54.002 Stk.
Intraday-Spanne
37,750
38,220
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -14,72%
Perf. 5 Jahre +35,51%
52-Wochen-Spanne
36,020
47,040
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
07.05.2024-

Aktien Frankfurt Ausblick: Weitere Gewinne an heißem Berichtssaison-Tag

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die anhaltende Erholung der US-Indizes zieht am Dienstag auch den Dax noch etwas mit nach oben. Eine Stunde vor dem Handelsstart signalisierte der X-Dax ein Plus von 0,2 Prozent auf 18 217 Punkte. Damit würde der Leitindex wieder an sein Vorwochenhoch heranrücken und sich sogar leicht über den Korrekturtrend schieben, der Anfang April nach dem Rekordhoch von 18 567 Punkten eingesetzt hatte. Auch der EuroStoxx wird freundlich erwartet.

"Der Dax kommt jetzt an eine spannende und möglicherweise entscheidende Stelle", sagte Marktbeobachter Thomas Altmann von QC Partners. Der Leitindex wage einen neuen Vorstoß über die Marke von 18 200 Punkten, über der das Kaufinteresse zuletzt stets nachgelassen habe. Entscheidend werde, ob sich nun noch kaufwillige Anleger fänden. "Es braucht also dringend positive Nachrichten, um wieder mehr Anlegerinnen und Anleger zum Kaufen zu bewegen", so Altmann.

Kommen könnten diese Nachrichten am Dienstag von der Berichtssaison, die nach dem ruhigen Wochenstart wieder Fahrt aufnimmt. Allein aus dem Dax legten am Morgen fünf Indexwerte ihren aktuellen Quartalsbericht vor. Auch die Geldpolitik bleibt im Fokus, trieb die Erwartung baldiger Zinssenkungen in den USA doch an den vergangenen Tagen bereits die Kurse an. "Die Fed tendiert weiterhin zu einer Lockerung", hieß es am Morgen von den Experten der UBS. Sie verwiesen außerdem auf das Fazit der Berichtssaison, dass die Unternehmen solide Gewinne einfahren.

Von Infineon allerdings kam am Dienstag die von vielen befürchtete Senkung des Jahresausblicks. Die Aktie geriet vorbörslich zunächst mit drei Prozent unter Druck, nachdem sie tags zuvor noch zu den Favoriten im Dax gezählt hatte. Im dritten Geschäftsquartal rechnet der Chipkonzern mit einem Umsatz von 3,8 Milliarden Euro, was leicht unter dem Analystenschnitt liegt.

Bei Heidelberg Materials gab es im Tradegate-Handel nach Zahlen zunächst einen nur dünnen Abschlag von 0,1 Prozent. Der Baustoffkonzern bekam im ersten Quartal eine geringere Nachfrage zu spüren. Mit 0,9 Prozent etwas klarer im Minus bewegte sich nach den Resultaten die Aktie des Medizintechnikkonzerns Siemens Healthineers .

Zwei Dax-Werte verbuchten nach ihren Quartalsberichten Gewinne. Dazu zählte der Logistikkonzern DHL Group mit einem Anstieg um 0,4 Prozent, auch wenn er mit einem Ergebnisrücksetzer ins Jahr gestartet ist. Bei Zalando gab es vorbörslich ein Plus von 1,9 Prozent. Bei dem Online-Modehändler wirkte sich zum Jahresbeginn der Sparkurs weiter aus. Dieser ermöglichte ein operatives Ergebnis, das laut RBC-Experten Wassachon Udomsilpa etwas über den Erwartungen lag.

Im Nebenwertebereich gab es am Dienstag Resultate von Firmen wie FMC , Hensoldt , Jungheinrich , Teamviewer , Klöckner & Co , Norma Group oder Wacker Neuson ./tih/mis

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
DEUTSCHE POST AG 38,150 EUR 20.06.24 17:12 Lang & S...
FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO... 36,660 EUR 20.06.24 17:13 Lang & S...
HEIDELBERG MATERIALS AG 95,780 EUR 20.06.24 17:13 Lang & S...
HENSOLDT AG INHABER-AKTIEN O.N... 34,740 EUR 20.06.24 17:11 Lang & S...
INFINEON TECHNOLOGIES AG 35,045 EUR 20.06.24 17:13 Lang & S...
JUNGHEINRICH AG VZ 32,840 EUR 20.06.24 17:11 Lang & S...
KLOECKNER & CO. SE 5,700 EUR 20.06.24 17:00 Lang & S...
NORMA GROUP SE 17,400 EUR 20.06.24 17:12 Lang & S...
SIEMENS HEALTHINEERS AG 53,260 EUR 20.06.24 17:12 Lang & S...
TEAMVIEWER AG 10,680 EUR 20.06.24 17:12 Lang & S...
WACKER NEUSON SE 15,820 EUR 20.06.24 17:10 Lang & S...
ZALANDO SE 22,620 EUR 20.06.24 17:12 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 249 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
18.06.2024 13:23 ROUNDUP: Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden brau...
16.06.2024 20:35 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN - Die wichtigsten ...
16.06.2024 14:01 Deutsche Post DHL setzt immer stärker auf Automat...
14.06.2024 12:19 EQS-Stimmrechte: Deutsche Post AG (deutsch)
13.06.2024 18:34 EQS-Stimmrechte: Deutsche Post AG (deutsch)
13.06.2024 16:28 ROUNDUP 3/Bundestag sagt Ja zur Postgesetz-Reform ...
13.06.2024 13:59 ROUNDUP 2/Reform des Postgesetzes: Der Briefversan...
13.06.2024 13:44 Bundestag nimmt Postgesetz-Reform an - Briefversan...
13.06.2024 07:20 ROUNDUP/Reform des Postgesetzes: Der Briefversand ...
12.06.2024 12:20 EQS-Stimmrechte: Deutsche Post AG (deutsch)
12.06.2024 12:02 Reform des Postgesetzes: Ampel-Vorschlag passiert ...
11.06.2024 13:47 EQS-Stimmrechte: Deutsche Post AG (deutsch)
10.06.2024 17:50 Reform des Postgesetzes: Ampel einigt sich auf Kom...
07.06.2024 10:14 EQS-Stimmrechte: Deutsche Post AG (deutsch)
06.06.2024 15:51 EQS-Gesamtstimmrechtsmitteilung: Deutsche Post AG ...
05.06.2024 17:50 EQS-Stimmrechte: Deutsche Post AG (deutsch)
05.06.2024 12:18 Airlines testen Verfahren zu Vermeidung von Konden...
29.05.2024 15:18 Grünen-nahe Wirtschaftsvereinigungen sollen versc...
22.05.2024 15:46 Dulig fordert fairen Vertrag für DHL-Drehkreuz Le...
14.05.2024 14:20 EQS-Stimmrechte: Deutsche Post AG (deutsch)

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services