Märkte & Kurse

DEUTSCHE POST AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0005552004 WKN: 555200 Typ: Aktie DIVe: 5,15% KGVe: 8,84
 
35,940 EUR
-0,06
-0,17%
Echtzeitkurs: 30.06.22, 14:00:00
Aktuell gehandelt: 151.395 Stk.
Intraday-Spanne
34,910
36,000
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -37,67%
Perf. 5 Jahre +9,18%
52-Wochen-Spanne
33,595
61,370
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
08.04.2022-

dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 08.04.2022 - 15.15 Uhr

Beiersdorf legt im ersten Quartal beim Umsatz deutlich zu - Aktie zieht an

HAMBURG - Der Konsumgüterkonzern Beiersdorf hat seinen Umsatz in den ersten drei Monate des laufenden Jahres nach vorläufigen Zahlen deutlich nach oben geschraubt. Gegenüber dem Vorjahr sei der Erlös des ersten Quartals aus eigener Kraft um 10,3 Prozent auf 2,22 Milliarden Euro gestiegen, teilte das im Dax notierte Unternehmen am Freitag in Hamburg überraschend mit. Den Angaben nach liegt Beierdorfs damit über der aktuellen Erwartung des Kapitalmarkts.

Evotec erhält weitere Millionen vom Forschungspartner Bristol-Myers Squibb

HAMBURG - Die Neurologie-Allianz mit dem Pharmakonzern Bristol-Myers Squibb (BMS) lässt die Kassen beim Wirkstoffforscher Evotec erneut klingeln. Die Hamburger erhalten vom US-Partner eine Zahlung von 16 Millionen US-Dollar, nachdem im Rahmen der bestehenden Kooperation ein weiteres Forschungsprogramm ausgewählt wurde, wie der MDax -Konzern am Freitag in der Hansestadt mitteilte.

Studie: Deutsche Unternehmen zahlen Rekord-Dividenden

FRANKFURT - Börsenunternehmen in Deutschland wollen laut einer Studie eine Rekordsumme an Dividenden an ihre Aktionäre zahlen. Die Gewinnausschüttungen für das abgelaufene Jahr summieren sich auf 70 Milliarden Euro und damit knapp 50 Prozent mehr als im Corona-Krisenjahr 2020, zeigen Berechnungen der Aktionärsvereinigung DSW und des isf Institute for Strategic Finance an der FOM Hochschule. Auch der bisherige Rekord aus dem Vorkrisenjahr 2019 von 57,1 Milliarden Euro werde somit deutlich übertroffen.

Post-Chef Appel neuer Aufsichtsratschef der Telekom

BONN - Der Vorstandschef der Deutschen Post , Frank Appel, führt künftig auch den Aufsichtsrat der Deutschen Telekom. Das Kontrollgremium des größten deutschen Telekommunikationskonzerns wählte Appel am Donnerstagabend im Anschluss an die Hauptversammlung zum Aufsichtsratsvorsitzenden, wie die Telekom in Bonn mitteilte. Zuvor hatten die Telekom-Aktionäre den Weg für den Post-Chef frei gemacht, in Personalunion auch den Aufsichtsrat zu führen.

Volkswagen bestätigt Pläne von Audi und Porsche für Formel-1-Einstieg

INGOLSTADT/STUTTGART - Audi und Porsche können ihre Formel-1-Pläne weiter verfolgen. Vorstand und Aufsichtsrat der Volkswagen AG , der Porsche AG und der Audi AG bestätigten in einer Sitzung am Donnerstag "Planungen der beiden Konzernmarken für einen eventuellen Einstieg in die Formel 1". Dies teilte ein Sprecher auf Anfrage mit.

Tesla eröffnet in Texas zweites US-Werk

AUSTIN - Wenige Wochen nach dem Start des Werks bei Berlin baut der Elektroauto-Hersteller Tesla seine Kapazität mit einer zweiten US-Fabrik in Texas aus. Die Anlage in Austin soll zunächst vor allem den Kompakt-SUV Model Y bauen, der auch im brandenburgischen Grünheide vom Band läuft. Im kommenden Jahr soll in Texas auch die Produktion des Pick-Ups Cybertruck anlaufen, wie Tesla-Chef Elon Musk auf der Eröffnungsfeier in der Nacht zu Freitag bekräftigte. Das Werk produziert neben fertigen Fahrzeugen auch Batterien.

Belgische Behörde entzieht Ferrero vorerst Lizenz für ein Werk

ARLON - Aufgrund von Salmonellen-Fällen in mehreren Ländern muss der Süßwarenhersteller Ferrero die Produktion in einer Fabrik in Belgien vorerst stoppen. Die Aufsichtsbehörde Afsca kündigte am Freitag an, die Produktionslizenz für das Werk in Arlon zu entziehen. Alle Produkte aus dem Werk müssen demnach zurückgerufen werden.

ROUNDUP: Ferrero wusste seit Monaten von Salmonellen-Fall in Fabrik

FRANKFURT/LUXEMBURG/ARLON - Der Salmonellen-Verdacht im Hause Ferrero hat eine neue Dimension angenommen. Schon im Dezember ist dem Süßwaren-Riesen ein Salmonellen-Fall in jener Fabrik im belgischen Arlon bekannt geworden, die seit einigen Tagen im Fokus der Lebensmittelbehörden steht. Dies geht aus einer Mitteilung von Ferrero France in Luxemburg hervor. Der Mitteilung zufolge wurden am 15. Dezember am Standort Arlon Salmonellen in einem Sieb am Auslass von zwei Rohstofftanks festgestellt. Die daraus gefertigten Produkte seien daraufhin zurückgehalten worden. Der Filter sei ausgetauscht und Kontrollen der unfertigen und fertigen Produkte seien gesteigert worden, so Ferrero.

Weitere Meldungen

-Inhorgenta-Start: Erholung bei Juwelieren - Zahl der Betriebe sinkt
-'Kinder'-Produkte von Ferrero auch in den USA zurückgerufen
-Salmonellen: Ferrero-Rückruf auf einige Weihnachtsartikel ausgeweitet
-Studie: Deutsche Start-ups bei Finanzierungen in Europa mit vorn
-Baupreise weiter gestiegen - Holzbauarbeiten besonders teuer
-Kaffeekonsum steigt auch im zweiten Coronajahr weiter an
-Deutschland-Tourismus zieht an - Vorkrisenniveau noch nicht in Sicht
-Opposition kritisiert geplanten Pflegebonus
-Verbraucherzentralen melden Ansturm auf Energieberatung
-Umwelthilfe rügt 'Wildwuchs und Überkapazitäten' bei LNG-Plänen
-Mercedes stellt 3000 Softwareentwickler ein
-Kreml will nach Europas Embargo Kohle nun in andere Märkte liefern
-Kiew: Arbeiter von Atomkraftwerk Tschernobyl nach Russland entführt
-Galeria Kaufhof schließt Häuser in Halle
-ROUNDUP: Kniescheibe gebrochen - Finanzsenator nicht im 'Cum-Ex'-Ausschuss
-Kaffeekonsum steigt auch im zweiten Coronajahr weiter an
-Zu Ostern 239 Millionen deutsche Schoko-Osterhasen
-ROUNDUP 2: Weitere Funklöcher entlang der Bahnstrecken werden geschlossen
-Panzerbauer KNDS erwartet bald weitere Partner
-UN: Lebensmittelpreise haben laut Index Rekordniveau erreicht
-Selenskyj beklagt Wartezeit bei Waffenlieferungen
-Gericht: Klimastiftung ist zu Nord Stream 2 auskunftspflichtig
-Auch Dr. Oetker zieht sich komplett aus Russland zurück
-Borrell: Schnelles Gas-Embargo nicht nur für Deutschland ein Problem
-VW-Softwaresparte Cariad will bei Sensorik-Firma aus Sachsen zukaufen
-ROUNDUP: Neue Herausforderungen für KfW durch Ukraine-Krieg
-Ex-Zalando-Co-Chef Ritter erhielt 2021 rund 89 Millionen Euro
-ROUNDUP: Prüfkonzern Dekra bekommt neuen Chef
-ROUNDUP: Zahl der Organspenden bricht ein - Corona als möglicher Grund

Kundenhinweis:

ROUNDUP: Sie lesen im Unternehmens-Überblick eine Zusammenfassung. Zu diesem Thema gibt es mehrere Meldungen auf dem dpa-AFX Nachrichtendienst.

/jha

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
BEIERSDORF AG 97,340 EUR 30.06.22 23:00 Lang & S...
BRISTOL-MYERS SQUIBB CO. 73,140 EUR 30.06.22 22:59 Lang & S...
DEUTSCHE POST AG 35,820 EUR 30.06.22 22:18 Lang & S...
DEUTSCHE TELEKOM AG 18,900 EUR 30.06.22 23:00 Lang & S...
EVOTEC AG 22,970 EUR 30.06.22 22:54 Lang & S...
TESLA INC. 641,000 EUR 30.06.22 22:59 Lang & S...
VOLKSWAGEN AG VZ 126,820 EUR 30.06.22 23:00 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 284 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
08.04.2022 15:19 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 08.04.2022 - 1...
08.04.2022 14:52 Aktien Frankfurt: Entspannung am Ölmarkt hilft Da...
08.04.2022 11:54 Aktien Frankfurt: Entspannung am Ölmarkt verhilft...
08.04.2022 09:49 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Schwungvolle ...
08.04.2022 08:20 Aktien Frankfurt Ausblick: Dax dürfte neuen Erhol...
08.04.2022 06:19 Frachtflieger bricht auf Landebahn in Costa Rica i...
07.04.2022 20:07 ROUNDUP 2: Post-Chef Appel neuer Aufsichtsratschef...
07.04.2022 19:34 ROUNDUP: Post-Chef kann Aufsichtsratsvorsitz bei T...
07.04.2022 18:15 DGAP-News: Korrektur der Veröffentlichung vom 07....
07.04.2022 15:55 DGAP-News: Deutsche Post AG: Information zum Aktie...
07.04.2022 14:39 Aktien Frankfurt: Erholungskurs verhilft Dax wiede...
07.04.2022 12:22 Post-Chef verteidigt Kandidatur für Telekom-Aufsi...
07.04.2022 05:50 Telekom-Hauptversammlung: Post-Chef Appel will in ...
04.04.2022 17:50 DGAP-DD: Deutsche Post AG (deutsch)
04.04.2022 17:49 DGAP-DD: Deutsche Post AG (deutsch)
04.04.2022 17:48 DGAP-DD: Deutsche Post AG (deutsch)
04.04.2022 17:47 DGAP-DD: Deutsche Post AG (deutsch)
04.04.2022 17:45 DGAP-DD: Deutsche Post AG (deutsch)
04.04.2022 17:44 DGAP-DD: Deutsche Post AG (deutsch)
04.04.2022 17:43 DGAP-DD: Deutsche Post AG (deutsch)

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services