Märkte & Kurse

PFIZER INC
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: US7170811035 WKN: 852009 Typ: Aktie DIVe: 6,11% KGVe: 17,35
 
25,715 EUR
-0,04
-0,14%
Echtzeitkurs: heute, 18:35:42
Aktuell gehandelt: 45.853 Stk.
Intraday-Spanne
25,600
26,220
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -31,06%
Perf. 5 Jahre -27,86%
52-Wochen-Spanne
23,555
37,450
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
01.05.2024-

dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 01.05.2024 - 15.15 Uhr

ROUNDUP: Amazon mit deutlichem Umsatzanstieg

SEATTLE - Das Handelsgeschäft und Cloud-Dienste haben Amazon im vergangenen Quartal ein kräftiges Umsatzplus beschert. Die Erlöse stiegen im Jahresvergleich um 13 Prozent auf 143 Milliarden Dollar (134,3 Mrd Euro), wie der weltgrößte Online-Händler nach US-Börsenschluss am Dienstag mitteilte. Amazon übertraf damit die Erwartungen der Analysten.

Pfizer erhöht Gewinnziel - Quartalszahlen besser als befürchtet

NEW YORK - Der US-Pharmakonzern Pfizer ist besser ins neue Jahr gestartet als erwartet. Das Jahresziel für den bereinigten Gewinn erhöhte der Konzern am Mittwoch bei der Zahlenvorlage. An der Wall Street kamen die Nachrichten sehr gut an. Die Aktie kletterte im vorbörslichen Handel um 3,7 Prozent. Für 2024 rechnet der Konzern nun mit einem bereinigten Gewinn je Aktie von 2,15 bis 2,35 Dollar. Zuvor waren die Amerikaner von 2,05 bis 2,25 Dollar ausgegangen, nach 1,84 Dollar im Vorjahr. Beim Umsatz peilt Pfizer weiter 58,5 bis 61,5 Milliarden Dollar an und damit im schlechtesten Fall so viel wie 2023.

Pharmahersteller GSK erhöht Gewinnziel für 2024

LONDON - Der Pharmakonzern GSK ist besser als erwartet in das neue Jahr gestartet. Für das Gesamtjahr hob das Unternehmen seine Gewinnziele an. "Wir haben einen starken Start in das Jahr 2024 hingelegt, mit einem weiteren Quartal hervorragender Leistungen und anhaltenden Fortschritten in unserer Pipeline, einschließlich positiver Daten für vier Phase-III-Medikamente", sagte Unternehmenschefin Emma Walmsley laut einer Mitteilung am Mittwoch. Das Unternehmen habe die Wachstumsaussichten in allen seiner wichtigsten Therapiebereiche - Infektionskrankheiten, HIV, Atemwegserkrankungen/Immunologie und Onkologie - gestärkt. Diese starke Dynamik dürfte sich fortsetzen. Die Aktie legte leicht zu.

US-Spezialchemiekonzern Dupont erhöht Jahresziele nach unerwartet gutem Quartal

WILMINGTON - Der US-Spezialchemiekonzern Dupont hat im ersten Quartal besser abgeschnitten als erwartet. Für das zweite Quartal erwarte das Management eine sequenzielle Umsatz- und Ergebnisverbesserung, sagte Finanzchefin Lori Koch am Mittwoch laut Mitteilung bei der Zahlenvorlage. Dazu beitragen soll etwa eine fortgesetzte Erholung des Elektronikmarktes und ein geringerer Abbau der Lagerbestände. Für das laufende Jahr wird der Konzern zuversichtlicher. Die Aktie legte im vorbörslichen US-Handel zu.

Modellwechsel belasten Quartalsergebnisse von Aston Martin - Kursrutsch

GAYDON - Die Abkehr von der bisherigen Version seines Modells Vantage hat dem britischen Luxusautobauer Aston Martin Lagonda zum Jahresstart einen deutlichen Ergebnisrückgang eingebrockt. Zwar soll es bald neue Versionen des Vantage und auch des Geländewagens DBX707 geben, die standen in den ersten drei Monaten aber noch nicht zum Verkauf. So sank die Zahl ausgelieferter Fahrzeuge im ersten Quartal im Jahresvergleich um mehr als ein Viertel auf 945, wie das Unternehmen am Mittwoch im britischen Gaydon mitteilte. Umsatz und operativer Gewinn gingen ebenfalls deutlich zurück und verfehlten die Erwartungen der Analysten. An den Jahreszielen hält das Management aber fest. An der Börse ging es abwärts.

J&J erhöht Vergleichssumme für Babypuder-Krebsklagen erneut

NEW BRUNSWICK - Der US-Pharmakonzern Johnson & Johnson (J&J) will sich weiterhin mit Klägern wegen gesundheitlicher Folgen mutmaßlich asbestbelasteter Talkumpuder auf einen Vergleich einigen. Zur Beilegung sämtlicher Klagen um Körperpflegeartikel, die das Magnesiumsilikat Talkum enthalten, bietet J&J den Betroffenen nun einen Vergleich im Volumen von rund 11 Milliarden US-Dollar (10,3 Mrd Euro), teilte das Unternehmen am Mittwoch in New Brunswick mit. Das wären 2,1 Milliarden mehr, als bislang geboten wurden.

Chipkonzern AMD mit Schub in Rechenzentren

SANTA CLARA - Der Halbleiter-Konzern AMD stößt mit einem neuen KI-Chip tiefer ins Geschäft mit Rechenzentren vor. Der Umsatz in dem Bereich stieg im vergangenen Quartal im Jahresvergleich um 80 Prozent auf 2,3 Milliarden Dollar, wie AMD nach US-Börsenschluss am Dienstag mitteilte. Bei Chips für Anwendungen mit Künstlicher Intelligenz dominiert seit Jahren Technik des Grafikkarten-Spezialisten Nvidia . Rivalen wie AMD und Intel wollen aber ebenfalls von dem KI-Boom profitieren.

Berlusconi-Firma scheitert mit Vorstoß zu ProSiebenSat.1-Aufspaltung

UNTERFÖHRING - Der italienische Großaktionär von ProSiebenSat.1 und TV-Konzern Media for Europe (MFE) hat im Machtkampf um die angestrebte Aufspaltung des deutschen TV-Unternehmens eine Niederlage eingesteckt. Zugleich konnten die Mailänder am Dienstag auf der Hauptversammlung der Aktionäre den eigenen Einfluss etwa bei der Besetzung des Aufsichtsrats deutlich ausbauen.

Weitere Meldungen

-Modehändler Shein wehrt sich gegen Vorwürfe von Verbraucherschützern
-Telekom macht in Tarifgesprächen Angebot - Verdi winkt ab
-EU prüft CO2-Versprechen der Fluggesellschaften
-Google schaltet KI-Erweiterungen für Deutschland frei
-Oldenburgische Landesbank übernimmt Degussa Bank
-ROUNDUP: Von Grün bis Rot - wie das Pkw-Label Verbrauchern helfen soll
-ROUNDUP: Erneuter Warnstreik von Lieferandofahrern für eigenen Tarifvertrag
-BVB nimmt ersten Finaleinzug seit 2013 ins Visier
-Höhere Ticketsteuer belastet Urlauber und Tourismus-Branche
-ROUNDUP: Binance-Gründer zu vier Monaten Haft verurteilt
-Papst kritisiert boomende Rüstungsindustrie
-Streit mit DFL: DAZN zieht vor Schiedsgericht
-Playmobil-Hersteller verliert in zwei Jahren ein Drittel des Umsatzes
-BVB-Leihspieler Sancho und Maatsen vor ungewisser Zukunft

Kundenhinweis:

ROUNDUP: Sie lesen im Unternehmens-Überblick eine Zusammenfassung. Zu diesem Thema gibt es mehrere Meldungen auf dem dpa-AFX Nachrichtendienst.

/jha

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
ADVANCED MICRO DEVICES INC. 147,820 EUR 14.06.24 18:33 Lang & S...
AMAZON.COM INC. 170,740 EUR 14.06.24 18:33 Lang & S...
DUPONT DE NEMOURS INC. 74,460 EUR 14.06.24 18:33 Lang & S...
GSK PLC 18,905 EUR 14.06.24 18:33 Lang & S...
INTEL CORP. 28,360 EUR 14.06.24 18:33 Lang & S...
JOHNSON & JOHNSON 135,780 EUR 14.06.24 18:33 Lang & S...
NVIDIA CORP. 122,140 EUR 14.06.24 18:33 Lang & S...
PFIZER INC 25,700 EUR 14.06.24 18:33 Lang & S...
PROSIEBENSAT.1 MEDIA SE 6,505 EUR 14.06.24 18:19 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 316 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
07.06.2024 13:17 ROUNDUP/Krankenkasse: So viele Medikamente für Be...
07.06.2024 11:46 Auswertung: Mehr Medikamente denn je verschrieben
03.06.2024 22:36 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Keine klare Richt...
03.06.2024 20:27 Aktien New York: Verluste nach durchwachsenem Begi...
03.06.2024 18:46 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: EuroStoxx 50 im Plu...
03.06.2024 16:58 ROUNDUP/Aktien New York: Nasdaq profitiert von KI-...
03.06.2024 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 03.06.2024 - 1...
03.06.2024 14:48 ROUNDUP 2: Pharmakonzerne müssen sich Zantac-Klag...
03.06.2024 12:17 Aktien Europa: Börsen nehmen zum Monatsauftakt et...
03.06.2024 11:39 ROUNDUP: Pharmakonzerne müssen sich Zantac-Klagen...
03.06.2024 10:01 AKTIEN IM FOKUS: GSK und Sanofi unter Druck - US-S...
02.06.2024 20:35 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN - Die wichtigsten ...
02.06.2024 17:16 Pharmakonzerne müssen sich Zantac-Klagen vor Geri...
29.05.2024 14:51 ROUNDUP 2: Keine Corona-Impfpflicht mehr für Sold...
29.05.2024 13:17 ROUNDUP: Keine Corona-Impfpflicht mehr für Soldat...
29.05.2024 11:22 Verteidigungsministerium: Keine Corona-Impfpflicht...
23.05.2024 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 23.05.2024 - 1...
22.05.2024 19:16 Pfizer will bis Ende 2027 rund 1,5 Milliarden US-D...
17.05.2024 15:49 Biontech-Chef: Covid-19 bleibt bedeutsames Gesundh...
13.05.2024 13:42 Microsoft will vier Milliarden Euro in Frankreich ...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services