Märkte & Kurse

PFIZER INC
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: US7170811035 WKN: 852009 Typ: Aktie DIVe: 3,78% KGVe: 12,01
 
40,820 EUR
+0,04
+0,10%
Echtzeitkurs: 03.02.23, 22:26:28
Aktuell gehandelt: 46.607 Stk.
Intraday-Spanne
40,280
40,960
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -12,70%
Perf. 5 Jahre +46,84%
52-Wochen-Spanne
38,700
53,400
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
04.11.2022-

Aktien New York Ausblick: Freundlicher Wochenausklang nach Arbeitsmarktdaten

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Börsen steuern nach den jüngsten Verlusten am Freitag auf eine freundliche Eröffnung zu. Ein Stimmungsdämpfer unmittelbar nach der Veröffentlichung des monatlichen Arbeitsmarktberichts der US-Regierung verpuffte zunächst: Über eine halbe Stunde vor Handelsbeginn taxierte der Broker IG den Dow Jones Industrial 0,7 Prozent höher auf 32 219 Punkte. Auf Wochensicht zeichnet sich damit für den Leitindex allerdings ein Verlust von zwei Prozent ab. Den technologielastigen Nasdaq 100 erwartet IG ein Prozent im Plus bei 10 801 Zählern.

Die US-Wirtschaft schuf im Oktober deutlich mehr Arbeitsplätze als erwartet. Zudem wurde der Beschäftigungsaufbau in den beiden Vormonaten nach oben revidiert. Dazu gewann der Lohnanstieg überraschend etwas an Dynamik. Er blieb aber klar hinter der noch höheren Inflationsrate zurück.

Helaba-Experte Ulrich Wortberg sprach von einer weiter soliden Arbeitsmarktverfassung. "Daher gibt es für die US-Notenbank auch keinen Grund, den Zinserhöhungsprozess zu beenden. Zwar könnten die Zinsschritte allmählich kleiner werden, das Zinstop ist aber noch längst nicht erreicht."

Diese Einschätzung deckt sich auch in etwa mit Aussagen von Fed-Chef Jerome Powell vom Mittwoch. Demnach könnten die Währungshüter schon im Dezember ihre Leitzinsen weniger deutlich als zuletzt anheben. Powell hatte aber auch keinen Zweifel daran gelassen, die Zinserhöhungen fortzusetzen. Es sei "sehr verfrüht", um über eine Pause bei den Zinserhöhungen nachzudenken.

Neben dem Arbeitsmarktbericht standen am Freitag etliche Unternehmensnachrichten im Fokus. Die Aktien des Cloudsoftware-Anbieters Twilio brachen vorbörslich um knapp ein Viertel ihres Werts Prozent ein, da die guten Quartalszahlen den schwachen Ausblick auf das Schlussquartal nicht kompensieren konnten. Etliche Analysten stuften die Titel zudem ab.

Beim Online-Bezahldienst Paypal wog das starke Umsatzwachstum im Sommer die enttäuschenden Ziele für das Schlussquartal ebenfalls nicht auf, wie der Kursrückgang um fünfeinhalb Prozent zeigte. Das Unternehmen rechnet mit einer deutlichen Abschwächung der Umsatzdynamik.

Die Anteilseigner des Online-Gebrauchtwagenhändlers Carvana mussten angesichts schwacher Zahlen einen Kursrutsch von rund elf Prozent verkraften.

Dagegen zogen die in New York gelisteten Anteile von Biontech um knapp sieben Prozent an, nachdem Bundeskanzler Olaf Scholz bei seinem Besuch in Peking grünes Licht für die Zulassung des Corona-Impfstoffs von Biontech und Pfizer für in China lebende Ausländer bekommen hatte. Die Pfizer-Titel legten um fast anderthalb Prozent zu.

Die Aktien von Starbucks gewannen sechs Prozent. Die weltgrößte Café-Kette berichtete für das vergangene Quartal einen Rekordumsatz und lag mit dem Gewinn trotz einer guten Halbierung zum Vorjahr über den Erwartungen.

Amgen-Titel verloren vorbörslich moderat, obwohl der Biotechkonzern dank starker Medikamentenverkäufe und einer erfolgreichen Kostenkontrolle eine überraschend starke Umsatz- und Ergebnisentwicklung berichtet hatte./gl/mis

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
AMGEN INC. 224,800 EUR 03.02.23 22:52 Lang & S...
BIONTECH SE SP.ADRS 133,500 EUR 04.02.23 11:16 Lang & S...
CARVANA CO. CLASS A 13,070 EUR 04.02.23 11:13 Lang & S...
PAYPAL HOLDINGS INC. 78,910 EUR 03.02.23 22:52 Lang & S...
PFIZER INC 41,300 EUR 04.02.23 11:09 Lang & S...
STARBUCKS CORP 96,440 EUR 03.02.23 22:52 Lang & S...
TWILIO INC. REGISTERED SHARES ... 57,370 EUR 03.02.23 22:51 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 288 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
04.11.2022 14:11 Aktien New York Ausblick: Freundlicher Wochenauskl...
04.11.2022 12:55 ROUNDUP: VW will Werbung auf Twitter nach Musk-Üb...
04.11.2022 12:07 WDH/Scholz: China lässt Biontech-Impfstoff für A...
04.11.2022 11:10 Scholz: China lässt Biontech-Impfstofff für Ausl...
04.11.2022 09:53 ROUNDUP: Sanofi und Astrazeneca mit EU-Zulassung f...
01.11.2022 21:25 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Anleger vor Zinse...
01.11.2022 18:47 Aktien New York: Robuste Wirtschaftsdaten lassen A...
01.11.2022 15:49 ROUNDUP/Aktien New York: Gewinne weg - Gute Wirtsc...
01.11.2022 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 01.11.2022 - 1...
01.11.2022 14:49 ROUNDUP: Pfizer hebt trotz starkem Dollar Jahreszi...
01.11.2022 13:28 Aktien New York Ausblick: Gewinne - Gerüchte übe...
01.11.2022 12:15 Pfizer hebt trotz starkem Dollar Jahresziele an
28.10.2022 12:32 ROUNDUP: Sanofi wird nach starkem Quartal noch opt...
23.10.2022 22:48 WDH: Erste Biontech-Container sollen im März in R...
23.10.2022 20:35 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN - Die wichtigsten ...
23.10.2022 18:39 Erste Biontech-Container sollen im März in Ruanda...
23.10.2022 14:31 Stiko berät über Impfempfehlung für Kinder unte...
21.10.2022 06:34 ROUNDUP/RKI: Corona-Inzidenz leicht gestiegen - b...
20.10.2022 21:44 EU-Kommission lässt Corona-Impfstoff für Babys u...
20.10.2022 17:06 ROUNDUP/Corona-Impfstoffe für kleine Kinder: Medi...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services