Märkte & Kurse

INTEL CORP.
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: US4581401001 WKN: 855681 Typ: Aktie DIVe: 1,62% KGVe: 362,50
 
29,245 EUR
0,00
0,00%
Echtzeitkurs: 21.05.24, 22:26:26
Aktuell gehandelt: 68.699 Stk.
Intraday-Spanne
29,115
29,645
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +5,69%
Perf. 5 Jahre -26,58%
52-Wochen-Spanne
25,060
46,390
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
25.03.2024-

Aktien New York Ausblick: Dow leicht im Minus erwartet - Luftfahrtwerte im Blick

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Dow Jones Industrial dürfte nach den Gewinnmitnahmen am Freitag mit leichten Verlusten in die verkürzte Karwoche starten. Der Broker IG berechnete den Leitindex eine Dreiviertelstunde vor dem Börsenstart am Montag 0,17 Prozent niedriger bei 39 410 Punkten. Für den technologielastigen Auswahlindex Nasdaq 100 zeichnete sich ein Minus von 0,56 Prozent ab.

Die Händler warten auf wichtige Konjunkturdaten, die weitere Hinweise auf den politischen Kurs der Notenbank Fed geben könnten. Im Mittelpunkt dürfte am Karfreitag das Inflationsmaß PCE stehen, das von der Fed als bevorzugter Preisindikator betrachtet wird. Da dieser zum Großteil auf bereits bekannten Verbraucher- und Produzentenpreisen beruht, lässt sich der PCE-Deflator recht gut im Voraus schätzen, hieß es in einer Vorschau der Commerzbank. Die Experten rechnen mit einem deutlichen Preisanstieg.

Die US-Börsen bleiben an Karfreitag geschlossen. Damit dürften sich die PCE-Daten erst am Ostermontag auf die Kurse auswirken.

Unter den Einzelwerten steht die Luftfahrtbranche im Blick. Der kriselnde Flugzeugbauer Boeing leitet wenige Wochen nach einem Beinahe-Unglück einen Chefwechsel ein. Konzernchef Dave Calhoun gibt den Posten Ende des Jahres ab. Die Boeing-Aktien gewannen im vorbörslichen US-Handel 3,5 Prozent.

Für die Papiere von United Airlines ging es vorbörslich um 2,6 Prozent nach unten. Die US-Flugaufsichtsbehörde FAA hat Kreisen zufolge in den letzten Tagen mit der Leitung der Fluggesellschaft über mögliche vorübergehende Maßnahmen gesprochen. Dabei gehe es unter anderem um Streckenbeschränkungen vor der wichtigen Sommersaison, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen. Hintergrund ist eine Reihe von Sicherheitsvorfällen.

Die Anteilsscheine von AMD und Intel büßten im vorbörslichen Geschäft jeweils fast vier Prozent ein. Die "Financial Times" hatte berichtet, dass China versuche, die Verwendung von in den USA hergestellten Mikroprozessoren und Servern in Regierungscomputern zu beschränken.

Für die Aktien von Walt Disney ging es vorbörslich um gut ein Prozent nach oben. Sie profitierten von einem positiven Analystenkommentar: Die Anleger hätten inzwischen mehr Vertrauen darin gewonnen, dass die Ergebnisschätzungen des Unterhaltungskonzerns den Tiefpunkt erreicht haben, schrieb der Experte Kannan Venkateshwar von der britischen Investmentbank Barclays. Es gebe zwar noch einige Herausforderungen, aber positive Prognose-Revisionen dürften nun folgen und die Bewertung der Papiere weiter unterstützen./la/jha/

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
ADVANCED MICRO DEVICES INC. 151,400 EUR 21.05.24 22:59 Lang & S...
BOEING CO., THE 170,300 EUR 21.05.24 22:59 Lang & S...
INTEL CORP. 29,120 EUR 21.05.24 22:59 Lang & S...
UNITED AIRLINES HOLDINGS INC. 48,720 EUR 21.05.24 22:59 Lang & S...
WALT DISNEY COMPANY (THE) 94,780 EUR 21.05.24 22:59 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 482 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
01.05.2024 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 01.05.2024 - 1...
30.04.2024 23:15 Chipkonzern AMD mit Schub in Rechenzentren
29.04.2024 22:26 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Gewinne - Tesla-G...
29.04.2024 19:56 Aktien New York: Leichte Gewinne - Gerüchte um Te...
29.04.2024 16:32 ROUNDUP/Aktien New York: Moderat im Plus - Bericht...
26.04.2024 22:27 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Alphabet und Micr...
26.04.2024 20:06 Aktien New York: Alphabet und Microsoft sorgen fü...
26.04.2024 16:24 ROUNDUP/Aktien New York: Alphabet und Microsoft tr...
26.04.2024 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 26.04.2024 - 1...
26.04.2024 15:02 Aktien New York Ausblick: Dow stabil - Alphabet un...
25.04.2024 22:45 Intel enttäuscht Börse mit Umsatzprognose
24.04.2024 20:30 Aktien New York: Moderate Gewinne im Technologiebe...
24.04.2024 16:35 ROUNDUP/Aktien New York: Dow pausiert - Tesla und ...
22.04.2024 05:50 WOCHENAUSBLICK: Geopolitik und Zins-Dilemma machen...
21.04.2024 13:56 Industrie vor der Messe: Elektrobranche erwartet R...
19.04.2024 14:31 WOCHENAUSBLICK: Geopolitik und Zins-Dilemma machen...
18.04.2024 09:51 Kreise: Micron Technology bekommt Milliarden-Unter...
15.04.2024 11:08 Samsung bekommt Milliarden-Unterstützung für US-...
12.04.2024 22:34 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Anlegerflucht zum...
12.04.2024 19:56 Aktien New York: Anlegerflucht zum Wochenende - Ba...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services