Märkte & Kurse

INTEL CORP.
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: US4581401001 WKN: 855681 Typ: Aktie DIVe: 1,62% KGVe: 362,50
 
29,245 EUR
0,00
0,00%
Echtzeitkurs: 21.05.24, 22:26:26
Aktuell gehandelt: 68.699 Stk.
Intraday-Spanne
29,115
29,645
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +5,69%
Perf. 5 Jahre -26,58%
52-Wochen-Spanne
25,060
46,390
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
21.03.2024-

dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 21.03.2024 - 15.15 Uhr

ROUNDUP 2: Rekord-Investitionen belasten BMW-Gewinn - Aktie schwächer

MÜNCHEN - Der Autobauer BMW plant im laufenden Jahr die höchsten Investitionen seiner Geschichte und erwartet deshalb einen leichten Rückgang des Gewinns vor Steuern. Finanzvorstand Walter Mertl sagte am Donnerstag, mit dem Bau der Batteriefabriken in Bayern, China, Mexiko und den USA, dem Bau des Autowerks in Ungarn und dem Produktionsanlauf der E-Autos der "Neuen Klasse" stiegen die Investitionen sowie Forschungs- und Entwicklungskosten "auf ein neues Niveau".

ROUNDUP 2: Nemetschek plant mehr Wachstum - Marge enttäuscht

MÜNCHEN - Der Bausoftwareanbieter Nemetschek nimmt sich im neuen Jahr trotz der düsteren Lage in der europäischen Bauwirtschaft wieder stärkere Zuwächse vor. Bei den Zielen für die Profitabilität hatten sich Experten nach dem Rückgang im Vorjahr allerdings teils etwas mehr ausgerechnet. Auch dieses Jahr geht bei dem auf Software für Architekten und Bauunternehmen spezialisierten Konzern aus München die Umstellung auf Abonnementerlöse weiter. Vorstandschef Yves Padrines will zudem Geld in Innovationen wie Künstliche Intelligenz, Cloud-Angebote und Digitale Zwillinge investieren. Für die Nemetschek-Aktie ging es entgegen der guten Marktstimmung deutlich abwärts.

ROUNDUP 2: Talanx nimmt sich für 2025 noch mehr Gewinn vor - Aktie sackt ab

HANNOVER - Der Versicherungskonzern Talanx (HDI) legt nach seinem Rekordgewinn aus dem vergangenen Jahr die Latte für 2025 höher. Der Überschuss soll im kommenden Jahr auf mehr als 1,9 Milliarden Euro steigen, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Hannover mit. Bisher hatte sich Vorstandschef Torsten Leue mehr als 1,6 Milliarden vorgenommen. Diese Marke will er schon 2024 übertreffen und mehr als 1,7 Milliarden Gewinn einfahren. Für 2023 und auch für 2024 winkt den Aktionären eine höhere Dividende.

EU-Automarkt auch im Februar mit Aufwind - Elektroanteil stabil

BRÜSSEL - Der Automarkt in der EU hat auch im Februar zugelegt. Im vergangenen Monat stiegen die Neuzulassungen im Jahresvergleich um 10,1 Prozent auf 883 608 Pkw, wie der europäische Herstellerverband Acea am Donnerstag in Brüssel mitteilte. Unter den vier größten EU-Märkten legte Frankreich mit 13 Prozent am stärksten zu, dahinter folgte Italien mit einem etwas geringeren Plus. Spanien mit knapp zehn Prozent Anstieg und Deutschland mit gut fünf Prozent schnitten weniger gut ab. Im Januar hatte es in der EU für die Neuwagen-Anmeldungen ein Plus von gut zwölf Prozent gegeben. Der Marktanteil batterieelektrischer Autos (BEV) blieb im Februar mit 12 Prozent stabil gegenüber dem Vorjahreswert.

Biden will weitere Milliarden in US-Chipindustrie investieren

CHANDLER/WASHINGTON - Die US-Regierung will die Chipindustrie im Land mit weiteren Milliarden-Subventionen weiter ankurbeln. Präsident Joe Biden kündigte am Mittwoch an, seine Regierung wolle dem US-Chipriesen Intel bis zu 8,5 Milliarden Dollar (rund 7,8 Mrd Euro) an direkten Finanzmitteln und 11 Milliarden Dollar (rund 10,1 Mrd Euro) an Darlehen für Computerchipfabriken in vier US-Bundesstaaten zur Verfügung zu stellen. Die Finanzspritze solle dabei helfen, den US-Anteil an der weltweiten Produktion hochmoderner Chips bis zum Ende des Jahrzehnts auf 20 Prozent zu erhöhen.

Heidelberg Materials erhöht Dividende - Gewinnziel für 2024 bestätigt

HEIDELBERG - Der Baustoffkonzern Heidelberg Materials will nach einem Milliardengewinn mehr an seine Aktionäre ausschütten. Für das Jahr 2023 soll eine Dividende von 3,00 Euro je Aktie gezahlt werden, wie der Dax-Konzern am Donnerstag in seinem Geschäftsbericht mitteilte. Das sind 40 Cent mehr als im Vorjahr. Analysten hatten etwas mehr auf ihren Zetteln. Das Unternehmen hatte bereits im Februar vorläufige Gesamtjahreszahlen vorgelegt und einen ersten Ausblick auf das laufende Jahr gegeben.

E-Auto-Rabattschlacht schiebt Pkw-Verkäufe in China an - PCA-Prognose

PEKING - Hohe Rabatte für Elektroautos verhelfen dem wichtigen chinesischen Automarkt im März zu Wachstum. So dürften mit insgesamt 1,65 Millionen Autos 3,7 Prozent mehr Wagen an die Kunden ausgeliefert werden als ein Jahr zuvor, teilte der Branchenverband PCA (China Passenger Car Association) am Donnerstag auf Basis vorläufiger Daten in Peking mit. Ausschlaggebend ist dabei der steile Anstieg beim Verkauf von Elektroautos. Der Verkauf der in China NEV (new energy vehicle) genannten Autos dürfte um über ein Drittel auf 750 000 Wagen anziehen. Der Verband machte Preisnachlässe für das hohe Plus verantwortlich.

ROUNDUP/Großaktionär MFE: ProSiebenSat.1 soll TV-Kerngeschäft vom Rest abspalten

MAILAND/AMSTERDAM - Der ProSiebenSat.1-Großaktionär Media For Europe (MFE) aus Italien fordert die Aufspaltung des Medienkonzerns. Das wichtige Entertainment-Fernsehgeschäft solle von den "Randaktivitäten" E-Commerce und Dating separiert werden, um den Fokus auf das Kerngeschäft zu lenken, teilte der Mailänder Medienkonzern am Donnerstag mit. In diesem Zuge plädiert das Unternehmen um die Berlusconi-Familie auch für die Aufnahme eines auf Fusionen und Übernahmen spezialisierten Experten in den Aufsichtsrat. An der Börse langten Anleger kräftig zu: Die ProSiebenSat.1-Aktie verteuerte sich am Vormittag um 6,7 Prozent und lag damit an der Spitze des SDax .

Weitere Meldungen

-United Internet verdient operativ mehr - 1&1 wegen Netzaufbau mit Gewinnrückgang
-Kreise: US-Justizministerium dürfte Apple wegen Kartellverstößen verklagen
-DocMorris schreibt 2023 erneut Verlust
-IPO: Douglas gerät nach schwachem Börsendebüt stärker unter Druck
-Siemens kauft industrielle Antriebstechnik von EBM-Papst
-Japan Airlines kauft 42 Passagierjets von Airbus und Boeing
-Marketingausgaben wirken: Ionos setzt deutlich mehr um - Gewinn steigt ebenfalls
-Verdi ruft zu bundesweiten Warnstreiks bei Postbank auf
-Ringen um Tarifkompromiss für Luftsicherheitspersonal geht weiter
-Schienen- und Verkehrstechnikkonzern Vossloh will profitabler werden
-IPO: Galderma setzt Emissionspreis mit 53 Franken am oberen Rand fest
-Delivery Hero kauft Wandelanleihen in Höhe von 500 Millionen Euro zurück
-VW-Dachgesellschaft Porsche SE verringert Schulden um eine Milliarde
-Chefaufseher von ProSiebenSat.1 drängt auf schnellen Umbau
-Roche-Tochter Chugai erreicht in Phase-III-Studie Ziele nicht
-ROUNDUP: HHLA erwartet Ladungsabzug aus Hamburg - Unsicherer Geschäftsausblick
-ROUNDUP: Leipziger Buchmesse öffnet - Steinmeier kommt
-Deutsche Politiker für schärferes Vorgehen gegen Tiktok
-Kühnert nimmt Grüne beim Ja zur Cannabis-Freigabe in die Pflicht
-Piloten bei Lufthansa-Tochter Brussels Airlines wollen erneut streiken
-Bremer ArcelorMittal-Chef: Grüner Wasserstoff noch zu teuer
-Forscher: Kinder in Lastenrädern bei Unfällen oft ungeschützt
-ROUNDUP: Bahn verspricht mehr Verlässlichkeit - gelingt die Kehrtwende?
-Bundestag beschließt Digitale-Dienste-Gesetz
-Tourismusverband kritisiert Belastungen durch Streikwellen
-Deutsche Vermögensberatung mit Rekordgewinn
-Studie: Dax-Konzerne nach Gewinnrückgang vor schwierigem Jahr
-Hugendubel kooperiert mit Gebrauchtbuchhandel
-Deutsche Spiele bei Eishockey-WM laufen im Free-TV bei ProSieben
-Fluggesellschaft Korean will 33 Airbus-Großraumjets kaufen
-ROUNDUP: Sojus-Start zur ISS abgebrochen - Grund unbekannt
-Konsortium: Bau von Stader LNG-Terminal an Land finanziell gesichert
-RWE sichert sich 800 Megawatt Windleistung von Nordex
-ROUNDUP: Medizintechnikkonzern B. Braun steigert Umsatz leicht
-SGL-Carbon-Chef Derr will Vertrag nicht verlängern
-Chinesischer Baukonzern Radiance versäumt Zahlung
-'MM': BMW stellt Conti wegen Problemen bei Bremse vorerst aufs Abstellgleis
-Autozulieferer ZF wächst weiter - Aber Gewinnrückgang und Schulden
-Modebranche zufrieden mit Geschäft - Ausblick aber eingetrübt
-Umfrage: Zwei Drittel der Studierenden nutzen bereits KI-Assistenten
-Aktivisten bringen Atomenergie-Gipfel in Brüssel durcheinander
-VW plant Testfahrten im fahrerlosen ID Buzz mit Fahrgästen
-ROUNDUP: Mehrheit bei Tesla-Betriebsratswahl für nicht-gewerkschaftliche Listen
-Niederlande und Flandern eröffnen als Gastland in Leipzig
-ROUNDUP: Bündnis fordert Klimageld - 'Versprechen der Bundesregierung'

Kundenhinweis:

ROUNDUP: Sie lesen im Unternehmens-Überblick eine Zusammenfassung. Zu diesem Thema gibt es mehrere Meldungen auf dem dpa-AFX Nachrichtendienst.

/jha

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG 94,520 EUR 21.05.24 22:41 Lang & S...
HEIDELBERG MATERIALS AG 97,760 EUR 21.05.24 21:58 Lang & S...
INTEL CORP. 29,120 EUR 21.05.24 22:59 Lang & S...
NEMETSCHEK SE 90,550 EUR 21.05.24 21:59 Lang & S...
PROSIEBENSAT.1 MEDIA SE 7,260 EUR 21.05.24 21:58 Lang & S...
TALANX AG 72,300 EUR 21.05.24 21:58 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 483 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
01.05.2024 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 01.05.2024 - 1...
30.04.2024 23:15 Chipkonzern AMD mit Schub in Rechenzentren
29.04.2024 22:26 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Gewinne - Tesla-G...
29.04.2024 19:56 Aktien New York: Leichte Gewinne - Gerüchte um Te...
29.04.2024 16:32 ROUNDUP/Aktien New York: Moderat im Plus - Bericht...
26.04.2024 22:27 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Alphabet und Micr...
26.04.2024 20:06 Aktien New York: Alphabet und Microsoft sorgen fü...
26.04.2024 16:24 ROUNDUP/Aktien New York: Alphabet und Microsoft tr...
26.04.2024 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 26.04.2024 - 1...
26.04.2024 15:02 Aktien New York Ausblick: Dow stabil - Alphabet un...
25.04.2024 22:45 Intel enttäuscht Börse mit Umsatzprognose
24.04.2024 20:30 Aktien New York: Moderate Gewinne im Technologiebe...
24.04.2024 16:35 ROUNDUP/Aktien New York: Dow pausiert - Tesla und ...
22.04.2024 05:50 WOCHENAUSBLICK: Geopolitik und Zins-Dilemma machen...
21.04.2024 13:56 Industrie vor der Messe: Elektrobranche erwartet R...
19.04.2024 14:31 WOCHENAUSBLICK: Geopolitik und Zins-Dilemma machen...
18.04.2024 09:51 Kreise: Micron Technology bekommt Milliarden-Unter...
15.04.2024 11:08 Samsung bekommt Milliarden-Unterstützung für US-...
12.04.2024 22:34 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Anlegerflucht zum...
12.04.2024 19:56 Aktien New York: Anlegerflucht zum Wochenende - Ba...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services