Märkte & Kurse

VOLKSWAGEN AG VZ
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0007664039 WKN: 766403 Typ: Aktie DIVe: 7,53% KGVe: 4,00
 
119,550 EUR
0,00
0,00%
Echtzeitkurs: 21.05.24, 22:26:24
Aktuell gehandelt: 110.370 Stk.
Intraday-Spanne
118,400
119,600
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -0,67%
Perf. 5 Jahre -17,53%
52-Wochen-Spanne
97,910
133,400
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
21.03.2024-

VW-Dachgesellschaft Porsche SE verringert Schulden um eine Milliarde

STUTTGART (dpa-AFX) - Die VW-Dachgesellschaft Porsche SE (PSE) hat ihren durch den Porsche-Börsengang angehäuften Schuldenberg um rund eine Milliarde Euro verkleinert. Lag die Nettoverschuldung Ende 2022 noch bei 6,7 Milliarden Euro, waren es zum Abschluss des vergangenen Jahres 5,7 Milliarden Euro, wie der Dax -Konzern am Donnerstag in Stuttgart mitteilte. Langfristig plane man die jährliche Rückführung eines mittleren dreistelligen Millionenbetrags. Ende 2021 hatte die PSE noch 641 Millionen Euro an Nettoliquidität in der Kasse.

Über die Porsche-SE-Holding hatten sich die Familien Porsche und Piëch beim Börsengang des Sportwagenbauers Porsche AG im vorvergangenen Jahr 25 Prozent plus einer Aktie der Stammaktien gesichert. Damit haben die Familien eine Sperrminorität beim Stuttgarter Autobauer. Den Kaufpreis von 10,1 Milliarden Euro finanzierte die PSE mit 7,1 Milliarden Euro Fremdkapital - den Rest bezahlte sie mit der Sonderdividende, die der VW-Konzern im Rahmen der Transaktion an die Aktionäre ausgeschüttet hatte.

Das Konzernergebnis nach Steuern lag im vergangenen Jahr bei rund 5,1 Milliarden Euro - und damit etwa 400 Millionen Euro niedriger als 2022. Ohne einen bilanziellen Sondereffekt durch den Kauf von VW-Vorzugsaktien im vorvergangenen Jahr hätte der Konzerngewinn 2023 jedoch über dem des Vorjahres gelegen, hieß es. Maßgeblich beeinflusst wird das Ergebnis von den Kernbeteiligungen an Volkswagen und Porsche.

Für das laufende Jahr peilt die PSE ein Ergebnis zwischen 3,8 und 5,8 Milliarden Euro an. Außerdem soll sich der Schuldenstand weiter verringern: Dieser soll zum Ende des Jahres voraussichtlich zwischen 5,0 und 5,5 Milliarden Euro bewegen.

Der Konzern will sich aber auch weiterhin an zukunftsträchtigen Wachstumsunternehmen beteiligen und dafür jährlich im niedrigen dreistelligen Millionenbereich investieren. "Sollten sich in der Zwischenzeit attraktive Investitionsmöglichkeiten ergeben, werden wir diese im Sinne unserer Aktionäre wahrnehmen - auch wenn sich der Tilgungszeitplan dadurch etwas verschieben sollte", wird Vorstandsvorsitzender Hans Dieter Pötsch zitiert./jwe/DP/zb

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
DR. ING. H.C. F. PORSCHE AG IN... 80,400 EUR 21.05.24 22:43 Lang & S...
PORSCHE AUTOMOBIL HOLDING SE V... 49,240 EUR 21.05.24 21:59 Lang & S...
VOLKSWAGEN AG VZ 119,600 EUR 21.05.24 22:35 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   3 4 5 6 7    Anzahl: 1.486 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
29.04.2024 06:17 Autoindustrie: Wachsende Kluft zwischen Ladesäule...
29.04.2024 05:50 WOCHENAUSBLICK: Hoffnung auf weitere Dax-Gewinne -...
28.04.2024 14:14 US-Gewerkschaft setzt Einkommenserhöhung bei Daim...
26.04.2024 18:34 ROUNDUP: Porsche startet mit Umsatz- und Gewinnrü...
26.04.2024 17:38 Porsche startet mit Umsatz- und Gewinnrückgang in...
26.04.2024 15:33 WOCHENAUSBLICK: Hoffnung auf weitere Dax-Gewinne -...
26.04.2024 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 26.04.2024 - 1...
26.04.2024 14:24 MAN trotz sinkender Nachfrage profitabler
26.04.2024 11:04 ROUNDUP: Traton legt zum Jahresstart zu - Aktienku...
26.04.2024 08:36 Traton steigert Gewinn und Betriebsergebnis zum Ja...
25.04.2024 18:36 ROUNDUP 2: Neues Millionenbußgeld im Abgasskandal...
25.04.2024 16:03 KORREKTUR/PEKING/Mercedes-Chef zu Wettkampf in Chi...
25.04.2024 13:33 ROUNDUP: Neues Millionenbußgeld im Abgasskandal -...
25.04.2024 12:59 PEKING/ROUNDUP: Deutsche Autobauer wollen in China...
25.04.2024 12:47 Neues Millionenbußgeld im Abgasskandal - Auch Con...
25.04.2024 12:13 Mercedes-Chef zu Wettkampf in China: 'Wir stehen n...
25.04.2024 10:07 PEKING: Erstes E-Auto von Xiaomi kommt bei chinesi...
25.04.2024 06:11 Wagenknecht will im Bundestag über Verbrenner-Aus...
25.04.2024 05:50 Automesse in Peking beginnt - Deutsche Hersteller ...
24.04.2024 15:19 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 24.04.2024 - 1...

Börsenkalender 1M

29.05.24
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services