Märkte & Kurse

VOLKSWAGEN AG VZ
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0007664039 WKN: 766403 Typ: Aktie DIVe: 7,44% KGVe: 4,10
 
114,850 EUR
+2,97
+2,66%
Echtzeitkurs: heute, 15:50:56
Aktuell gehandelt: 265.739 Stk.
Intraday-Spanne
111,200
115,850
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +0,84%
Perf. 5 Jahre -15,58%
52-Wochen-Spanne
97,910
133,400
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
20.03.2024-

dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 20.03.2024 - 15.15 Uhr

ROUNDUP: Gucci-Schwäche belastet Luxuskonzern Kering - Kurssturz

PARIS - Der Luxusgüterkonzern Kering kämpft weiter mit der Schwäche bei seinem Sorgenkind Gucci. So warnte die französische Gruppe am Dienstagabend vor einem massiven Umsatzrückgang bei ihrer italienischen Luxusmarke im ersten Quartal und begründete dies mit einem deutlicher als erwarteten Rückgang in der Region Asien-Pazifik, insbesondere in China. Dies wird den Konzern zum Jahresauftakt auch insgesamt herunterziehen und die Erwartungen des Finanzmarktes verfehlen lassen.

ROUNDUP: Boeing erwartet nach Beinahe-Unglück milliardenschweren Geldabfluss

LONDON/ARLINGTON - Der kriselnde Flugzeugbauer Boeing verliert wegen der harten Auflagen der Behörden nach dem Beinahe-Unglück eines Mittelstreckenjets derzeit Milliardensummen. Im ersten Quartal flössen voraussichtlich 4 bis 4,5 Milliarden US-Dollar (3,7 bis 4,1 Milliarden Euro) aus dem Konzern ab, sagte Boeing-Finanzchef Brian West am Mittwoch auf einer Konferenz der Bank of America in London. Damit rücke auch das mittelfristige Ziel eines freien Barmittelzuflusses von 10 Milliarden Dollar in weitere Ferne.

ROUNDUP: VW und Mobileye bauen Zusammenarbeit beim autonomen Fahren aus

WOLFSBURG - Der VW -Konzern baut seine Zusammenarbeit mit der israelischen Intel -Tochter Mobileye aus. Gemeinsam wolle man zügig neue Fahrassistenzfunktionen in Serie bringen, teilte Europas größter Autobauer am Mittwoch in Wolfsburg mit. Die Autos sollen demnach auf der Autobahn selbstständig überholen und an Ampeln automatisch anhalten. Die neue Technik solle bei den Konzernmarken Audi, Bentley, Lamborghini und Porsche zum Einsatz kommen. Einen genauen Termin nannte der Konzern nicht. Später sollen weitere Funktionen folgen, bei denen das Auto das Steuer zeitweise komplett selbst übernehme.

ROUNDUP: Eckert & Ziegler kürzt Dividende zugunsten von Investitionen

BERLIN - Der Strahlen- und Medizintechnikkonzern Eckert & Ziegler will die Dividende zugunsten von Wachstumsprojekten fast komplett zusammenstreichen. Für 2023 sollen trotz eines Nettogewinns von 26,3 Millionen Euro nur 5 Cent Dividende je Aktie fließen, wie das Unternehmen auf Basis vorläufiger Zahlen überraschend am Dienstagabend mitteilte. Am Markt wurden 50 Cent erwartet. So viel hatte Eckert & Ziegler im Vorjahr an die Aktionäre ausgeschüttet.

IPO: Douglas-Aktien werden am unteren Ende der Spanne platziert

DÜSSELDORF - Die Parfümeriekette Douglas gibt bei ihrem fast 900 Millionen Euro schweren Börsengang Aktien am unteren Ende der zuvor genannten Spanne aus. Knapp 32,7 Millionen Aktien würden zu jeweils 26 Euro platziert, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Hinzu kämen noch rund 1,5 Millionen bestehende Papiere, damit die Teilnehmer von Management-Equity-Programmen künftige Steuerverpflichtungen im Zusammenhang mit dem Börsengang erfüllen könnten. Damit ergäbe sich den Angaben zufolge eine Marktkapitalisierung von 2,8 Milliarden Euro. Vergangene Woche hatte Douglas die Angebotsspanne auf 26 bis 30 Euro festgelegt. Der erste Handelstag soll der 21. März sein. Mit dem Geld aus dem Gang aufs Börsenparkett wollen die Düsseldorfer vor allem die hohe Verschuldung senken.

Presse: Samsung soll Chips für KI-Spezialisten Nvidia liefern

SEOUL/SANTA CLARA - Der US-Halbleiterkonzern Nvidia will einem Pressebericht zufolge Chips vom südkoreanischen Unternehmen Samsung Electronics beziehen. Dabei geht es um Speicherchips mit hoher Bandbreite (HBM) der nächsten Generation, die deutlich schneller sind und am besten mit den Anwendungen im Bereich Künstlicher Intelligenz (KI) korrespondieren, auf die Nvidia spezialisiert ist. Das berichtet "Nikkei Asia" am Mittwoch unter Berufung auf Aussagen von Nvidia-Gründer Jensen Huang. Den Aktien von Samsung gab dies Auftrieb, sie erzielten in Seoul mit sechs Prozent zwischenzeitlich das größte Kursplus seit einem halben Jahr.

Beteiligungsgesellschaft Indus hebt Dividende deutlich an

BERGISCH GLADBACH - Die Beteiligungsgesellschaft Indus Holding will ihren Aktionären für das abgeschlossene Geschäftsjahr eine deutlich höhere Dividende zahlen. Nach 80 Cent je Aktie im Jahr zuvor schlägt der Vorstand für 2023 eine Ausschüttung von 1,20 Euro je Papier vor, wie das im Nebenwerteindex SDax notierte Unternehmen am Mittwoch in Bergisch Gladbach mitteilte. Analysten hatten im Schnitt lediglich rund 96 Cent erwartet.

Windbranche zu Hafenstrategie: Bund wird Verantwortung nicht gerecht

HAMBURG/BREMERHAVEN - Die Windenergiebranche wirft der Bundesregierung in ihrer Hafenstrategie gravierende Versäumnisse im Zusammenhang mit der Energiewende vor. In Bezug auf das wichtigste Ziel, Häfen zu Knotenpunkten der Energiewende zu machen, werde Berlin der Verantwortung nicht gerecht, heißt es in einer Mitteilung mehrerer Verbände aus dem Bereich der Windenergie vom Mittwoch. "Die Energiewende ist politisch durch den Bund beschlossen und stellt eine nationale Aufgabe dar, die ohne den Ausbau der notwendigen Hafenkapazitäten deutlich ausgebremst zu werden droht."

Weitere Meldungen

-ROUNDUP: Biontech baut nach Umsatz- und Gewinneinbruch an seiner Zukunft
-Ufo: Gespräche für Lufthansa-Kabinenpersonal bislang ohne Ergebnis
-Vossloh verlängert Vertrag von Vorstandsvorsitzenden Schuster
-ROUNDUP: Streit um Leerrohre - Vodafone will sich bei der Telekom einmieten
-Nvidia-Chef: Problem von KI-'Halluzinationen' lösbar
-Rheinmetall-Chef Papperger verkauft Aktien für fast 5 Millionen Euro
-Wissing: Bund steht zur gemeinsamen Verantwortung für Häfen
-China schießt wichtigen Satelliten für Mondmissionen ins All
-Treibhausgas Methan - Lecks in Öl- und Gasindustrie sind ein Riesenproblem
-Kritik an Krankenhausreform: 'Umverteilung von unten nach oben'
-Internationale Baumwolltagung wird in Bremen eröffnet
-Technologieunternehmen PVA Tepla verdient mehr
-Maschinenbauer Hermle übertrifft eigene Erwartungen
-Forscher wollen Retouren im Onlinehandel reduzieren
-Verhandlungen nach Warnstreik der Luftsicherheitskräfte
-Microsoft holt sich einen der bekanntesten KI-Experten
-ROUNDUP: Tanker vor Japan gekentert - acht Tote, zwei Vermisste
-Leipziger Buchmesse startet
-'Kein Risiko eingehen': BVB-Keeper Kobel reist ab
-Umweltverbände verlangen Verabschiedung von Solarpaket
-Kommission warnt vor Subunternehmer-Verbot in Paketbranche
-Heraeus steigt bei chinesischem Halbleiter-Spezialisten ein
-Scholz: Bei Rüstung in EU enger zusammenarbeiten
-Sechste Tarifrunde für Luftsicherheitspersonal gestartet
-Gericht prüft Vorgaben für Beitragserhöhungen bei Privaten Krankenversicherungen
-ROUNDUP: Frankreichs Wettbewerbshüter verhängen Millionenstrafe gegen Google
-ROUNDUP: Preisrückgänge: Agrarhändler Agravis mit Umsatz-Minus
-ROUNDUP: Polizei legt Beschwerde gegen Entscheidung zu Tesla-Protest ein
-Britisches Parlament debattiert striktes Anti-Tabak-Gesetz
-Zoll nimmt Baubranche ins Visier
-Schweizer testen ferngesteuerte Lokomotive erfolgreich
-DFL: Auktion der TV-Rechte startet Mitte April
-Bahnindustrie: Milliarden für die Infrastruktur machen sich bemerkbar
-25 000 Bosch-Beschäftigte gehen gegen Stellenabbau auf die Straße
-Finma schraubt Anforderungen an UBS nach Credit-Suisse-Erfahrungen nach oben
-Mercedes-Chef Källenius sieht kürzere Arbeitszeit kritisch
-Kartellamt: Gelockerte Werbemöglichkeiten für Olympia-Sportler

Kundenhinweis:

ROUNDUP: Sie lesen im Unternehmens-Überblick eine Zusammenfassung. Zu diesem Thema gibt es mehrere Meldungen auf dem dpa-AFX Nachrichtendienst.

/jha

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
BOEING CO., THE 159,740 EUR 30.05.24 15:36 Lang & S...
ECKERT & ZIEGLER SE 44,980 EUR 30.05.24 15:36 Lang & S...
INDUS HOLDING AG 27,000 EUR 30.05.24 15:03 Lang & S...
INTEL CORP. 27,930 EUR 30.05.24 15:36 Lang & S...
KERING S.A. 321,800 EUR 30.05.24 15:36 Lang & S...
MOBILEYE GLOBAL INC REGISTERED... 25,990 USD 29.05.24 21:59 Nasdaq
NVIDIA CORP. 1.056,800 EUR 30.05.24 15:36 Lang & S...
SAMSUNG ELECTRONICS CO. LTD. R... 40,600 USD 27.09.22 21:18 FINRA ot...
VOLKSWAGEN AG VZ 114,750 EUR 30.05.24 15:36 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   3 4 5 6 7    Anzahl: 318 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
07.05.2024 05:51 Kaum Frauen an der Spitze deutscher Familienuntern...
06.05.2024 16:11 Erneut weniger Neuzulassungen von Elektroautos
06.05.2024 15:07 Aktien Frankfurt: Dax festigt die Marke von 18 000...
06.05.2024 14:27 Von der Leyen droht China wegen Handelsverzerrung ...
06.05.2024 08:44 Deutschland exportiert mehr E-Autos
03.05.2024 09:08 Umsatz und Ergebnis bei Audi eingebrochen
01.05.2024 07:05 ROUNDUP: Von Grün bis Rot - wie das Pkw-Label Ver...
01.05.2024 06:40 Reformiertes Pkw-Label jetzt verpflichtend
30.04.2024 18:46 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: EuroStoxx schwach a...
30.04.2024 18:08 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Schwache Autower...
30.04.2024 15:27 Aktien Frankfurt: Schwache Autowerte belasten Dax
30.04.2024 15:21 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 30.04.2024 - 1...
30.04.2024 14:39 ROUNDUP: Modellwechsel bremsen Opel-Mutter Stellan...
30.04.2024 14:26 WDH/ROUNDUP 2: VW trotz schwachen Jahresbeginns zu...
30.04.2024 14:03 ROUNDUP 2: VW trotz schwachen Jahresbeginns zuvers...
30.04.2024 12:17 Aktien Frankfurt: Dax leidet unter schwachen Autow...
30.04.2024 12:10 Aktien Europa: Vortagesschwäche setzt sich fort -...
30.04.2024 11:34 AKTIEN IM FOKUS: Autowerte mit Schwächeanfall nac...
30.04.2024 10:27 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax dreht ins...
30.04.2024 09:34 ROUNDUP: VW-Konzern verdient wegen höherer Kosten...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services