Märkte & Kurse

INTEL CORP.
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: US4581401001 WKN: 855681 Typ: Aktie DIVe: 1,44% KGVe: 130,76
 
32,095 EUR
0,00
0,00%
Echtzeitkurs: 19.04.24, 22:26:26
Aktuell gehandelt: 85.393 Stk.
Intraday-Spanne
32,100
32,875
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +12,85%
Perf. 5 Jahre -38,40%
52-Wochen-Spanne
25,060
46,390
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
29.01.2024-

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Leicht im Minus

FRANKFURT (dpa-AFX)

-------------------------------------------------------------------------------

AKTIEN

-------------------------------------------------------------------------------

DEUTSCHLAND: - VERLUSTE - Nach einem nur knapp verpassten Rekordhoch am Freitag dürfte der Dax etwas leichter in die neue Börsenwoche gehen. Der Broker IG taxierte den Dax daher am Montag knapp zwei Stunden vor dem Xetra-Start 0,3 Prozent niedriger auf 16 910 Punkte. Dem deutschen Leitindex hatten am Freitag für ein Rekordhoch nur 36 Zähler gefehlt. Nach der starken Vorwoche sind Analysten optimistisch gestimmt: "Der Dax hat den Ausbruch aus dem Trendkanal geschafft und damit neues Aufwärtspotenzial eröffnet", schrieb der technische Marktexperte Christoph Geyer. Ein weiteres Rekordhoch dürfte somit in der neuen Woche "nur eine Formsache sein". Die Saison der Quartalsbilanzen nimmt zum Wochenstart eine Auszeit, und auch marktbewegende Konjunkturdaten stehen nicht auf der Agenda. Der wohl wichtigste Termin steht am Mittwochabend mit der Sitzung der US-Notenbank Fed an.

USA: - DOW UND S&P 500 IM PLUS; NASDAQ 100 IM MINUS - n den US-Börsen sind die Anleger am Freitag letztlich auf Nummer Sicher gegangen. Nach erneuten Rekorden und vor dem in der kommenden Woche anstehenden Zinsentscheid der US-Notenbank Fed erlahmte die Kaufbereitschaft, die sich angesichts enttäuschender Intel-Nachrichten ohnehin in Grenzen hielt. Der Leitindex Dow Jones Industrial gab nach einer erneuten Bestmarke seine Gewinne teilweise wieder ab und schloss noch 0,16 Prozent fester bei 38 109,43 Punkten. Auf Wochensicht schaffte er damit ein Plus von rund 0,6 Prozent. Der marktbreite S&P 500 , der ebenfalls auf einen Rekord geklettert war, drehte ins Minus und verabschiedete sich 0,07 Prozent tiefer mit 4890,97 Punkten ins Wochenende. Der Nasdaq 100 verlor 0,55 Prozent auf 17 421,01 Zähler. Im Gegensatz zu den beiden anderen Börsenbarometern enthält der von Technologiewerten dominierte Auswahlindex etliche weitere Chiptitel, die vom enttäuschenden Ausblick des Branchenriesen Intel für das laufende Quartal ebenfalls belastet wurden.

ASIEN: - NIKKEI UND HANG SENG IM PLUS, CSI IM MINUS - In Asien haben sich die wichtigsten Aktienmärkte am Montag unterschiedlich präsentiert. Während die Kurse in Japan und Hongkong anzogen, ging es in China nach unten. Der Leitindex Nikkei 225 legte 0,77 Prozent auf 36 026,94 Punkte zu und machte damit einen Teil seiner Verluste vom Freitag wett. Der Hang-Seng-Index der chinesischen Sonderverwaltungsregion Hongkong zog im späten Handel um 0,7 Prozent an, während der der CSI 300 mit Werten der Handelsplätze in Shanghai und Shenzhen knapp 0,7 Prozent einbüßte.

DAX              		16961,39		0,32%
XDAX            		16933,78		0,09%
EuroSTOXX 50		4635,47		1,16%
Stoxx50        		4193,32		1,43%
				
DJIA             		38109,43		0,16%
S&P 500        		4890,97		-0,07%
NASDAQ 100  		17421,01		-0,55%

-------------------------------------------------------------------------------

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

-------------------------------------------------------------------------------

RENTEN:

Bund-Future                134,53               +0,16%

DEVISEN:

Euro/USD       		1,0843		-0,11%
USD/Yen             	147,94		-0,09%
Euro/Yen       		160,41		-0,20%

ROHÖL:

Brent                          83,96                +0,41 USD
WTI                            78,38                +0,37 USD

/zb

 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   1 2 3 4    Anzahl: 73 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
03.04.2024 13:52 AKTIE IM FOKUS: Intel fallen - Chip-Auftragsfertig...
03.04.2024 11:01 Intel erwartet in Auftragsfertigung noch jahrelang...
27.03.2024 11:05 ROUNDUP: Süss Microtec rechnet dank KI-Boom mit m...
25.03.2024 21:20 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow & Co setzen k...
25.03.2024 19:00 Aktien New York: Dow & Co weiten die Verluste etwa...
25.03.2024 15:14 ROUNDUP/Aktien New York: Dow & Co weiten die Verlu...
25.03.2024 14:00 Aktien New York Ausblick: Dow leicht im Minus erwa...
25.03.2024 05:55 'FT': China tauscht Regierungscomputer mit westlic...
21.03.2024 16:37 AKTIE IM FOKUS 2: KI-Fantasie katapultiert Micron ...
21.03.2024 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 21.03.2024 - 1...
21.03.2024 13:33 VW plant Testfahrten im fahrerlosen ID Buzz mit Fa...
20.03.2024 23:06 Biden will weitere Milliarden in US-Chipindustrie ...
20.03.2024 21:47 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow auf Rekordhoc...
20.03.2024 18:49 Aktien New York: Atempause vor US-Zinsentscheid
20.03.2024 15:43 ROUNDUP/Aktien New York: Anleger nehmen Auszeit vo...
20.03.2024 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 20.03.2024 - 1...
20.03.2024 13:54 Aktien New York Ausblick: Anleger warten auf Zinse...
20.03.2024 12:52 ROUNDUP: VW und Mobileye bauen Zusammenarbeit beim...
20.03.2024 10:36 VW und Mobileye bauen Zusammenarbeit beim autonome...
19.03.2024 18:49 WDH/ROUNDUP: Nvidia will mit neuem Computersystem ...

Börsenkalender 1M

25.04.24
Geschäftsbericht

07.05.24
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services