Märkte & Kurse

DEUTSCHE POST AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0005552004 WKN: 555200 Typ: Aktie DIVe: 4,82% KGVe: 12,71
 
38,500 EUR
0,00
0,00%
Echtzeitkurs: 24.04.24, 22:26:24
Aktuell gehandelt: 123.876 Stk.
Intraday-Spanne
38,350
39,490
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -12,39%
Perf. 5 Jahre +23,69%
52-Wochen-Spanne
36,020
47,040
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
17.05.2023-

Deutsche Post sieht Entspannung im Speditionsgeschäft - Ausblick unklar

BONN (dpa-AFX) - Die Lage im Speditionsgeschäft der Deutschen Post hat sich nach zwei turbulenten Jahren zuletzt entspannt. Es ist für das Management aber nach wie vor schwer abzuschätzen, wie sich Transportmengen, sowie die Preise für den Gütertransport (Frachtrate) und damit auch der Umsatz der Sparte entwickeln. "Wir haben jetzt eine geringe Nachfrage, und die trifft auf ein Überangebot an Frachtkapazitäten", beschrieb Tim Scharwath, Vorstand für das Speditionsgeschäft des Dax-Konzerns, die Situation im Gespräch mit der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX.

"Die teilweise zweistelligen Volumenrückgänge im ersten Quartal, die wir und auch unsere Wettbewerber gesehen haben, die sind nicht normal. Sowas habe ich in den letzten 30 Jahren noch nicht erlebt. Dies liegt unter anderem daran, dass während der Corona-Pandemie überproportional konsumiert wurde, aber zwischenzeitlich auch Lieferketten gestört waren, etwa durch den Lockdown in China."

Wie sich die Frachtraten entwickeln werden, hänge von drei Dingen ab. "Von den zu transportierenden Volumen, den verfügbaren Kapazitäten und den Kosten. Wenn Frachtraten schwanken, können Spediteure wie wir damit Geld verdienen, je nachdem natürlich, wie man sie am Markt umsetzen kann. Wir kaufen Laderaum zu Preis "x" ein und verkaufen ihn zu Preis "y" - tragen aber auch dabei das Risiko der schwankenden Nachfrage." Im zweiten Quartal werde sich das Niveau der Frachtraten voraussichtlich weiter ein bisschen entspannen.

"Aber es wird immer noch genug Bewegung drin sein, dass wir eine gute Marge daraus ziehen können." Offen sei noch, wie sich der Umsatz entwickeln wird.

"Was wir an Umsatz im ersten Quartal gesehen haben, das war schon ein guter Auftakt ins Jahr, auch wenn es wesentlich weniger war als im Vorjahr. Aber es war wesentlich besser als 2021 und viel besser als 2020 - und das teilweise auch bei geringeren Volumen.

Wird das zweite Quartal jetzt genauso gut oder ein wenig besser? Das kann ich nicht genau sagen, es hängt auch wieder stark von den Volumen ab./lew/zb/mis

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
DEUTSCHE POST AG 38,350 EUR 24.04.24 22:28 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 272 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
23.04.2024 13:17 Sparkurs zeigt Wirkung: UPS schneidet nicht so sch...
04.04.2024 15:15 EQS-DD: Deutsche Post AG (deutsch)
04.04.2024 15:09 EQS-DD: Deutsche Post AG (deutsch)
04.04.2024 15:06 EQS-DD: Deutsche Post AG (deutsch)
03.04.2024 12:48 EQS-DD: Deutsche Post AG (deutsch)
02.04.2024 12:00 EQS-DD: Deutsche Post AG (deutsch)
02.04.2024 11:59 EQS-DD: Deutsche Post AG (deutsch)
02.04.2024 11:57 EQS-DD: Deutsche Post AG (deutsch)
31.03.2024 14:53 Wie Dax-Konzerne mit der Cannabis-Legalisierung um...
28.03.2024 22:15 EQS-Stimmrechte: Deutsche Post AG (deutsch)
28.03.2024 18:14 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax stabil zum E...
28.03.2024 14:31 Aktien Frankfurt: Dax ohne nennenswerte Schwäche ...
28.03.2024 11:45 Aktien Frankfurt: Dax ohne Schwäche zum Ende eine...
28.03.2024 09:57 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax ohne Schw...
28.03.2024 06:35 ROUNDUP: Die Brief-Flüge der Post sind Geschichte
28.03.2024 06:15 Die Post hat ihre Brief-Flüge eingestellt
27.03.2024 17:00 EQS-Stimmrechte: Deutsche Post AG (deutsch)
26.03.2024 15:19 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 26.03.2024 - 1...
26.03.2024 14:21 ROUNDUP: UPS strebt mittelfristig mehr Umsatz und ...
26.03.2024 13:29 UPS strebt mittelfristig mehr Umsatz und höhere M...

Börsenkalender 1M

03.05.24
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

07.05.24
Geschäftsbericht

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services